VG-Wort Pixel

Ich gebäre Nie wieder das Wunder der Geburt

Babywäsche auf der Leine
© yanadjan / Adobe Stock
Kein weiteres Baby. Keine Windeln mehr. Kein Stillen eines Neugeborenen im (gefühlt) Fünfminutentakt. Keine tropfenden Brüste. Aber eben auch nie mehr dieses Glück, von Babyaugen angestrahlt zu werden.

Vor ein paar Wochen habe ich mit ein paar Freundinnen eine Kinderkleidertauschparty veranstaltet. Dabei fielen mir diese winzigen Bodys in die Hände, die Babys direkt nach der Geburt tragen. Größe 50/56. Krass. Echt mini.

Und natürlich kamen die Gedanken hoch: So klein waren meine Minis auch mal. Jetzt ist der Große acht Jahre alt und geht mir bis unter die Brust. Der Mittlere sitzt, während ich das schreibe, auf meinem Schoß und freut sich über jedes Wort, das er schon lesen kann. Madame Mini geht in den Kindergarten und reitet Ponys ganz selbstverständlich ohne Sattel am Führzügel im Galopp über die Wiese.

Und ich halte also diese echt winzigen Bodys in den Händen und frage mich: Wir auch? Wollen wir noch ein weiteres Baby haben, nach der schweren Geburt unseres Großen, der heilsamen Geburt von Nummer 2, der mental so schweren und körperlich so unproblematischen Fehlgeburt unseres Sternchens und der intensiven und kurzen Geburt unserer Tochter?

Nein, ich will kein Baby mehr

Jetzt hier weiterlesen

Neu in Familie & Urlaub