VG-Wort Pixel

Lächeln und winken Perfekte Kinder gibt es nicht

Lächeln und winken, perfekte Kinder
© laecheln-und-winken.com
So viele Eltern haben das Bedürfnis anderen zu vermitteln, dass ihr Nachwuchs absolut perfekt ist und überhaupt keine Fehler aufweist, dass es glücklich macht, zu sehen, dass nicht alle so sind!

Perfekte Kinder? Hab‘ ich nicht.

Vor Kurzem habe ich in meiner Instagram-Story darüber gesprochen, dass die Mausemaus manchmal (höflich formuliert ;)) sehr dominant ist. Sie möchte einfach alles bestimmen. Und das im Prinzip immer. Dass bezieht sich auf das „Zusammenspiel“ mit mir, mit ihrem Vater, ganz stark mit ihrem Bruder, aber eben auch auf das mit ihren Freunden und Mitschülern. Sie ist eine starke Anführerin, wenn man es sehr positiv ausdrücken möchte. ;) Natürlich ist das absolut nicht schlecht; ich bin sogar froh, dass mein Kind sehr selbstbewusst ist, denn ich glaube, diese Eigenschaft wird sie davor bewahren, irgendwann einmal zu einem Mobbing-Opfer zu werden. Ich sehe jedoch auch die Risiken, die so ein dominanter Charakter mit sich bringt und möchte nicht, dass ihr ihre Stärke eines Tages im Weg steht oder sie von anderen abgrenzt. Ich sehe es daher als Teil meiner Aufgabe als Elternteil, ihr beizubringen, diese Eigenschaft sinnvoll zu nutzen!

Jetzt hier weiterlesen

Neu in Familie & Urlaub