VG-Wort Pixel

Die kleine Botin Piñata Cookies aus Mürbteig

Diese Kekse werden garantiert DER Renner am Advent-Tisch oder beim Kaffee-Kränzchen mit den besten Kindergarten-Freunden!
Blog Die kleine Botin Pinata Cookies
© diekleinebotin.at

So einfach zum Machen und mit genialem Überraschungseffekt!
 
Mürbteig:
 
300g Mehl glatt
200g kalte Butter
100g Zucker
1 Ei
1 Pr. Salz Vanillezucker
 
Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben, Zucker, Vanillezucker und Salz daruntermischen. Die Butter in kleine Stückchen schneiden und gut mit dem Mehl verkneten. In der Mitte eine Mulde formen, das Ei hinein geben und dann alles rasch mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und daraus runde Kekse ausstechen. Ein Wasserglas ist eine gute Größe dafür. Für jedes Cookie braucht man drei Einzelkekse. Aus einem wird noch zusätzlich ein Loch ausgestochen, so dass ein Ring übrig bleibt.

Die Kekse hell backen. Bei 200° C brauchen sie etwa 5-7 Minuten. Die Kekse gut auskühlen lassen.
Verziert wird dann gemeinsam mit den Kids! Candy Melts schmelzen und verschiedene Schoko-Streusel in kleine Schälchen füllen. Auf ein rundes Keks wird mit flüssiger Glasur ein Ring geklebt und innen mit Streusel gefüllt. Darauf kommt dann wieder ein rundes Keks als Deckel.

Kurz antrocknen lassen und dann mit einem Pinsel oben glasieren und ein paar Streusel darüber streuen.
Diese PIÑATA COOKIES sind auch ein super Geschenk für die Lieblingserzieherin oder die Nachbarin!

Noch mehr tolle Rezepte gibt es hier.
 

Mehr von dieser Bloggerin

Neu in Familie & Urlaub