VG-Wort Pixel

Ich gebäre Quarantäne, PCR-Tests und Bürokratie

Ich gebäre: Quarantäne, PCR-Tests und Bürokratie
Bitte, liebe deutsche Bürokratie, sei doch mal so effektiv und effizient, wie der Rest der Welt das von uns immer behauptet.

[Dieser Beitrag hat nichts mit Geburtsgeschichten zu tun. Das Schöne ist: Mein Blog, meine Regeln. Also schreibe ich heute über unser Familienleben in dieser Woche.]

Spoiler: Es geht um Corona. 

Montagmorgen: Ich bringe die Jüngste zur Kita. Am Eingang zur Gruppe steht gut sichtbar ein Zettel: Es besteht ein Coronaverdachtsfall in der Kita. Selbsttests werden auf Nachfrage ausgeteilt. Es gibt Popel-Tests. Da wir zu Hause Lollitests haben, nehme ich keine aus der Kita mit. 

Montagnachmittag: Der Lollitest der Jüngsten ist negativ.

Dienstagnachmittag: Der Lollitest der Jüngsten ist negativ.

Mittwoch, 11 Uhr: Anruf aus der Kita. Die Jüngste steht ab sofort unter Quarantäne. Der Verdachtsfall in der Gruppe hat sich bestätigt. Ich hole sie ab. Kind hat keine Symptome. 

Mittwoch, 14 Uhr: Telefonat mit dem Gesundheitsamt. 

Jetzt hier weiterlesen

Neu in Familie & Urlaub