LÄCHELN UND WINKEN
 
The Queen of Trotz

Anke von LÄCHELN UND WINKEN dachte – sehr naiv –, ihre kleine Madam würde aufgrund ihrer besonderen Zauberhaftigkeit ohne eine Trotzphase auskommen. Und es sah auch lange gut aus. Dann wurde das Kind zwei Jahre alt und verdiente sich in kürzester Zeit einen neuen Spitznamen: Trotz-Queen.

Blog Lächeln und Winken Rabenmutter 2.0 Anke Neckar Trotz
LÄCHELN UND WINKEN
Ich habe viele, durchaus recht grauenvolle Geschichten von meiner Mutter darüber erzählt bekommen, wie ich so als Kleinkind von ca. 2 oder 3 Jahren drauf war. Angeblich neigte ich zum Beispiel dazu, vor Wut die Luft anzuhalten, wenn hysterisches Brüllen allein nicht den gewünschten Erfolg erzielte. Auch soll ich mich gerne mal einfach so schreiend fallen lassen haben – im Prinzip wahllos überall – und sie dadurch förmlich dazu gezwungen haben, mich an ein bis zwei Armen (je nachdem wie viele Hände sie gerade noch zur freien Verfügung hatte, während sie Einkäufe schleppte und/oder meine kleine Schwester im Kinderwagen schob) zu packen und unter lautstarkem Protest und körperlicher Gegenwehr meinerseits hinter sich herzuzerren, damit ich wenigstens nicht von Autos überrollt würde.
Ich fand diese Erzählungen irgendwie immer ziemlich witzig – noch dazu natürlich völlig übertrieben!

Jetzt hier weiterlesen