VG-Wort Pixel

Ich gebäre Sarah: Hebammenbegleitete Hausgeburt mit ungeplanter Anwesenheit vom Geschwisterkind

Ich gebäre: Hausgeburt mit ungeplanter Anwesenheit vom Geschwisterkind
© IdeaBug, Inc. / Adobe Stock
Sarah erzählt heute von ihrer Hausgeburt. Ungeplanter Weise war auch das Geschwisterkind anwesend…

Knackiger Geburtsbeginn

Am 30. 4. (Errechneter Geburtstermin) hatte sich morgens der Schleimpfropf gelöst. Ich hatte danach den ganzen Tag schmerzlose Kontraktionen, hab sie deshalb auch nicht ernst genommen.

Abends bin ich um 21 Uhr schlafen gegangen (hatte so einen Verdacht…) um 23:23 bin ich hochgeschreckt weil plötzlich alles nass war… Fruchtwasser! War dann erstmal schockiert und perplex, weil es sehr viel Wasser war. Ich kannte das von meiner ersten Geburt nicht, hatte aber eine Unterlage im Bett, so dass mir das nächtliche Überziehen vom Familienbett erspart blieb. Habe dann die Wehen gestoppt, alle 2.5 Minuten für 1 Minute Wehen, oh das ist ja knackig!

Schmerzhaft waren sie nicht. Ich war skeptisch, ob es jetzt schon soweit sein sollte. Aber die Abstände waren ja schon so kurz. Um Mitternacht rief ich die Hebamme an, sie war um 1 Uhr da…

Jetzt hier weiterlesen

Neu in Familie & Urlaub