VG-Wort Pixel

Heute ist Musik Stillen, Beikost einführen, Fingerfood – so klappt's mit dem Essen

Blog Heute ist Musik Beikost
© Heute ist Musik
Vielleicht geht es dir ein wenig wie mir vor sechs Jahren: du hast Ahnung von deinem Job, du weißt, wie du einen Computer mit der neuesten Software bespielst und kannst eine dreiwöchige Rucksack-Tour durch Europa planen; aber du weißt nicht, wie du einem winzigen Minimensch das Essen beibringst und was du unter dem sperrigen Begriff Beikost einführen verstehen sollst.

Ich bin keine Ernährungsberaterin und habe keine pädagogischen Ausbildung, aber ich habe diese Prozedur nun drei Mal recht erfolgreich über die Bühne gebracht und kann dir vielleicht ein wenig helfen, wenn ich dir beschreibe, wie ich das mit dem Beikost einführen gemacht habe. Dieser Rat ist wohl der wichtigste von allen: verlass dich auf deine Intuition und verlass dich auf dein Kind. Ihr beide werdet das gemeinsam meistern und ob Stillen, Flasche geben, Brei füttern oder Beikost einführen – vetrau darauf, dass du als Mutter weißt, was zu tun ist.

Stillen oder Flasche geben

Ich habe meine drei Kinder gestillt, aber es hat auch alles von Anfang an gut funktioniert, und das ist ja nicht immer selbstverständlich. Vielleicht ist das bei dir gerade nicht der Fall und du bist mit den Nerven am Ende, weil das alles irgendwie ganz anders läuft als gedacht.

Jetzt hier weiterlesen


Mehr zum Thema