Mumslife
 
Streit unter Kindern – Wie du deine Nerven schonst und gelassener dabei wirst

Die Nerven liegen blank... Kennst Du das? Dein Kind hat sich ganz lange auf ein Treffen mit einem Freund/Freundin gefreut, doch kaum ist es dann soweit und der Freund/Freundin ist da, dann geht der Streit los. Was gespielt wird, wer mit welchem Spielzeug spielen darf usw.

Mumslife - Streit unter Kindern
Mumslife

Genau dieses Problem habe ich regelmäßig bei meinen zwei Mädels im besten Alter von 8 und 6 Jahren. Aber sie streiten ja nicht nur, wenn ein Freund/Freundin da ist, nein, sie streiten auch untereinander und das jeden Tag, mehrfach, nein, mehr als mehrfach.

Da liegen bei mir schon häufig die Nerven blank. Besonders, wenn ich selbst einen stressigen Tag hatte und die zwei dann auch noch um jede Kleinigkeit zu streiten anfangen (und sie können wirklich wegen jeder Kleinigkeit streiten, z.B. wer welches Glas benutzen darf oder wer wo beim gemeinsamen Essen sitzen darf usw., ich könnte hier unzählige Auflistungen anführen). Zugegeben, da rutscht mir dann schon ab und zu mal in lauterem Tonfall ein „Ich will, dass ihr aufhört zu streiten!“ raus, nicht gerade pädagogisch wertvoll und meistens ist dann auch nur ganz kurz Ruhe, bevor es wegen dem nächsten Grund weiter geht. Dadurch verschiebt sich das Problem nur sehr kurzfristig. Du bist nicht allein! Das Interessante an diesem Thema ist ja, dass es im Grunde allen Mamas so geht. Wenn du dich mit anderen Müttern in deinem Umfeld unterhältst, wirst du schnell feststellen, dass dieses Problem in allen Familien existiert.

Jetzt hier weiterlesen