Pia Mortimer
 
Tabuthema: Fehlgeburt.

Ich weiß nicht, wie du dich fühlst, aber ich weiß wie ich mich gefühlt habe, als ich mein Baby verlor. Was ist los mit uns? Warum erleben so viele Frauen eine Fehlgeburt und NIEMAND SPRICHT darüber?

Blog Pia Mortimer Fehlgeburt
iStock, splendens

Ist es die Scham?
Ist die Zurückhaltung so groß, weil man sich selbst so wenig ernst nimmt?
...weil man sich verbietet, über denn ,,Zellklumpen" zu trauern?
...weil man Angst hat, lächerlich zu sein?
Ist da eine Stimme die flüstert:
,,du bist keine richtige Frau, wenn du nicht mal das Kinder kriegen hinbekommst! Was für eine Frau willst du sein?? Schließlich bekommt es jeder hin, nur du nicht."
 
Mein Herz schmerzt.
Und ich möchte nicht nur in meinen Coachings den Vorhang aus Schuld, Scham & Isolation fallen lassen.
Ich möchte es auch hier.
Ich möchte, dass du weißt, dass ich dich sehe.
Als Mutter, als Frau, als Kämpferin, als Geliebte, als Hoffende.
In deiner Verzweiflung und mit deiner Trauer.
Ich weiß nicht, wie du dich fühlst, aber ich weiß, wie ich mich gefühlt habe, als ich mein Baby verlor.

Jetzt hier weiterlesen