Rubbelbatz
 
Teilzeitbeschäftigungsverbot in der Schwangerschaft

Bis zum heutigen Tage wusste ich noch nichts von einem Teilzeitbeschäftigungsverbot in der Schwangerschaft.

Blog Rubbelbatz Teilzeitbeschäftigungsverbot
iStock, vgajic

Und wie die letzten Wochen war ich auch diese Woche wieder mittwochs bei meiner Hebamme in der Praxis (sie nutzt einmal wöchentlich ein Zimmer in der Praxis meines Gynäkologen) – hauptsächlich, weil es mich nach den letzten Wochen beruhigt, wenn ein „Fachmann“ auf meinen Bauch kuckt, die Herztöne meines Kleinen abgehört werden und ich das Gefühl bekomme, dass alles in Ordnung ist.

Trotzdem gibt es für mich als Mitglied eines Teams nichts Schlimmeres als Unzuverlässigkeit.

Jetzt hier weiterlesen