VG-Wort Pixel

Ich gebäre Tipps für Gespräche über Geburten mit der eigenen Mutter

Ich gebäre Gespräch mit Mutter
© VGstockstudio / Shutterstock
„Ach, ich weiß das gar nicht mehr so genau. Ich bin ins Krankenhaus gefahren und da lag ich dann halt mit den anderen Frauen im Kreißsaal. Irgendwann kam der Arzt rein und hat den Dammschnitt gemacht. Danach durfte ich pressen. Und dann warst du da.“

In zehn Tagen ist Muttertag. Wie reagiert deine Mutter eigentlich, wenn du sie darauf ansprichst, wie du zur Welt gekommen bist? Immerhin ist sie an diesem Tag auch rechtlich zur Mutter geworden. Mental war sie es vermutlich vorher schon…

Die eigene Geburt kann ein heikles Thema sein.

War die Schwangerschaft mit dir überhaupt gewollt?

Wie erlebte deine Mutter die Schwangerschaft?

Wie erlebte deine Mutter die Geburt? Hatte sie starke Schmerzen? Empfand sie die Geburt erhebend oder erniedrigend?

Macht(e) sie dich dafür verantwortlich, dass sich ihr Leben in ungewollte Richtungen entwickelte?

Es kann schwierig sein, mit der eigenen Mutter über Geburten zu sprechen. Denn was ist, wenn sie tatsächlich noch immer schlimme Erinnerungen hat?

Jetzt hier weiterlesen

Neu in Familie & Urlaub