VG-Wort Pixel

Lächeln und winken Toxische Beziehung – … wenn eine Trennung trotz Kindern sein muss, um das eigene Glück zu retten!

Lächeln und winken, Toxisch
© laecheln-und-winken.com
Wie sehr man sich in einer solch toxischen Beziehung verlieren, aber auch wie man daraus erwachen und ausbrechen kann, hat Lara* am eigenen Leib erlebt. Die junge Mutter von zwei kleinen Kindern war 10 Jahre lang mit einem für sie „giftigen“ Mann liiert. Rückblickend und objektiv betrachtet, wusste sie schon lange, dass sie diese Partnerschaft für ihr eigenes Wohl hätte aufgeben müssen … 

Liebe ist definitiv eine der stärksten Kräfte, die wir kennen. Wenn wir unsere Kinder ansehen, dann wünschen wir ihnen von Herzen – neben Gesundheit – dass sie die Liebe finden; dass ihr Leben von Liebe bereichert wird … von Liebe in allen Facetten. Denn Liebe ist, so pathetisch das auch klingen mag, die Basis des Glücks ;). Allerdings – und auch das wissen wohl die meisten – kann Liebe auch Schmerz hervorrufen. Und das nicht nur, wenn eine Verbindung zwischen zwei Menschen zerbricht, sondern vor allem dann, wenn sie als Waffe eingesetzt wird … wenn es sich um eine sogenannte toxische Beziehung handelt.

Wahrscheinlich leben viel mehr Paare eine toxische Beziehung, als man so denken mag, denn oft empfinden die beteiligten Partner den Zustand lange als normal; sie merken kaum, wie das Gift die Liebe zerfrisst, weil sie sich an den Schmerz gewöhnt haben oder (schlimmer noch) glauben, ihn zu verdienen. UND weil Liebe tatsächlich ein wenig blind machen kann und ein verliebtes Herz schlicht ungern aufgibt.

Wie sehr man sich in einer solch toxischen Beziehung verlieren, aber auch wie man daraus erwachen und ausbrechen kann, hat Lara* am eigenen Leib erlebt. Die junge Mutter von zwei kleinen Kindern war 10 Jahre lang mit einem für sie „giftigen“ Mann liiert. Rückblickend und objektiv betrachtet, wusste sie schon lange, dass sie diese Partnerschaft für ihr eigenes Wohl hätte aufgeben müssen … die Kraft, es durchzuziehen, sich trotz der gemeinsamen Kinder, trotz des gemeinsamen Lebens von ihm zu trennen, hatte sie jedoch erst vor einem Jahr. Diesen Schritt zu gehen, die Erkenntnis, dass es vorbei ist, überhaupt erst zuzulassen, war das bisher schwierigste Unterfangen ihres Lebens … nach all dem, was sie vorab versucht hatte, um diese Liebe zu retten. Aber sie hat es geschafft. Und erzählt nun im Interview ihre Geschichte.

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub