VG-Wort Pixel

Ich gebäre Über mich und meinen Blog

Bloggerin Katharina Tolle
© steffi-rose.de
Hallo, ich bin Katharina Tolle: Jahrgang 1988, Landei in der Nähe von Berlin, Leseratte, Mutter eines Sternenkindes und dreier Wuselkinder. 

Meine Leidenschaft ist das Schreiben von Texten, die von Herzen kommen. Nach der Geburt meines ersten Sohnes war das Aufschreiben seiner schweren Geburt für mich ein wichtiger Bestandteil des Wochenbetts. Ich habe gemerkt, wie gut es tut, das Erlebte — das Gute, das Schwere, das Wichtige, das Profane — aufzuschreiben. So ging es mir auch bei meinen späteren Geburtserlebnissen.

Und daraus entstand Ich Gebäre: Ein Blog über die Einzigartigkeit jeder Geburtsgeschichte. Ich sammle Geburtserfahrungen, ich schreibe über die Vorbereitung auf Geburten und die Verarbeitung des Erlebten. Ich schreibe aber auch über gesellschaftliche Aspekte von Geburt und was es bedeutet, eigene Entscheidungen zu treffen und dafür auch die Verantwortung zu übernehmen.

Obwohl die Geburt unserer jüngsten Tochter nun bereits ein paar Jahre zurückliegt, lässt mich das Thema nicht los. Denn egal ob wir viele Kinder zur Welt bringen oder nur eines, ob wir Fehlgeburten und Totgeburten verarbeiten, ob wir mit Angst oder Vorfreude in die Geburt gehen: Die Geburt eines Kindes ist ein einschneidendes Erlebnis. Es ist kurz im Vergleich zum Rest unseres Lebens. Doch es hat unsere Aufmerksamkeit verdient, und zwar in all seinen Facetten. Diesen Facetten gebe ich auf Ich Gebäre Raum.

Hier geht's zu meinem Blog

Neu in Familie & Urlaub