Du und dein Kind
 
Unordnung, unangemeldeter Besuch und andere Unannehmlichkeiten

Leider sieht es bei uns nie (lange) wirklich aufgeräumt oder ordentlich aus. Überall liegt etwas herum. Sei es vom Kleinen, vom Hund, oder aber von uns Eltern.

Blog Du und dein Kind, Unordnung
du-und-dein-kind.de

Mal liegt da die Einkaufstasche, da das Babyphone, hier ein paar Schüsseln, dort leere Flaschen, … Einfach überall Chaos. Zusammengelegte Shirts zieren die Fensterbank, die leere Plastikflasche fliegt über den Boden und das Bücherregal, ja… Das war die längste Zeit mal ordentlich und übersichtlich. Mittlerweile ist es nur noch… Naja… Seht selbst:

..und warum sieht es so aus?
Weil ich entweder gerade keine Lust hatte, dass 5. Mal wieder hinter dem Kleinen her zu räumen, oder mal wieder nicht dazu gekommen bin. Manchmal habe ich wirklich keine Kraft. An anderen Tagen keine Lust. Und wenn ich mich dann doch aufgerafft oder gehetzt habe, sieht die Wohnung nach kürzester Zeit aus wie vorher… Schrecklich! Auch ein Grund, weshalb wir öfter Ärger und Stress haben. Mich nervt die Unordnung zwar, aber stören tut sie mich nicht. Anders sieht das da schon bei Mini-Me´s Papa aus. Er würde am liebsten sofort wieder gehen, wenn er in die unordentliche Wohnung kommt.

Ihr seht: Unordnung pur!

Jetzt hier weiterlesen