Kinderalltag
 
Unter Bären – zu viele Stofftiere – ein Ritual

Das tägliche Zubettgehen läuft eigentlich immer nach demselben Schema ab. Allerdings haben die Kinder oft selbst Vorstellungen davon, wie der Ablauf sein sollte. Sie führen kurzerhand neue Rituale ein und machen jeden Abend denselben Blödsinn.

Blog Kinderalltag Unter Bären
pixaby

Der Ablauf hat vor ein paar Monaten noch perfekt gepasst. Die Kleinen haben Zähne geputzt und sind danach brav ins Bett gegangen. Vater und Mutter mussten sich lediglich daneben legen und warten. Bei unseren Unterhaltungen schliefen die Kinder immer problemlos ein. Heute ist der ehemals durchdachte Ablauf von eigenen Ritualen zerklüftet. Die Kinder haben nach und nach Abläufe ergänzt und neue feste Bestandteile des Abendrituals ergänzt. Allerdings sind die meisten dieser Rituale einem schnellen und tiefen Schlaf nicht wirklich zuträglich. Stattdessen bieten sie den Kindern Raum um ein paar ihrer kleinen Ticks Tag für Tag auszuleben. Zu zweit bestärken sie sich auch in ihrem Handeln und ehe man es sich versieht ist ein neues Ritual eingeführt und gehört schon fest zum täglichen Ablauf.
 

Jetzt hier weiterlesen