VG-Wort Pixel

MamaWahnsinnHochDrei Unterschiede zwischen dem ersten und dritten Kind

Mhm… Irgendwie muss ich selbst einmal kurz innehalten, reflektieren und mich bei der Nase nehmen. Ja, ihr lest recht! Denn ich muss ehrlich gestehen, dass es diese Unterschiede zwischen dem ersten und dem dritten Kind gibt. Bei uns zumindest.
Blog MamaWahnsinnHochDrei Unterschiede
© mamawahnsinnhochdrei.com

Bei uns zumindest. Im Prinzip und ehrlicherweise hat es ja schon mit dem zweiten Sonnenschein angefangen. Es wird anders oder einfacher? Die verschiedenen Phasen, Ritualien oder Einstellungen haben sich bei mir innerhalb von vier Jahren geändert. Kennt ihr das auch?

Schwangerschaft-Verkündung:
Beim ersten Sonnenschein hat sich die gesamte Familie inklusive Tanten, Onkel, Nachbarn und und und gefreut, sie alle konnten es kaum erwarten – endlich Nachwuchs! „Jetzt ist es aber schon Zeit geworden“, haben sie gesagt. Tja, bei der zweiten Prinzessin gab es auch noch Jubelschreie – zwar schon leiser, aber dennoch. Mhm, und beim dritten Liebling hieß es: „Echt! Warum das?“
Hach… Darum und GOTT SEI DANK!!!

Schwangerschaft:
Während meiner ersten Schwangerschaft musste ich mich zwischen Shoppen, Essen und Schlafen entscheiden. Ziemlich schwer, glaubt mir. Im Nachhinein betrachtet war allerdings alles nur easy und ich hatte mehr als genug Zeit.

Jetzt hier weiterlesen


Mehr zum Thema