new dads on the blog
 
Va|ter|schaft, die

Wie war das nochmal, „Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr“. Liegt der Respekt vor der Vaterschaft eigentlich in der Angst begründet den Ansprüchen an einen, durch eine Studie treffend bezeichnet, „emotional involvierten, präsenten Ernährer-Vater“ nicht gerecht zu werden oder ist es vielmehr die Furcht mit der Familiengründung seine geliebte Freiheit zu verlieren?

new dads on the blog Vaterschaft
newdadsontheblog.de

Mit dem Aufkommen des Themas Kinderwunsch sind es eine ganze Reihe von Fragen die sich ein Mann stellen muss. Was für eine Vorstellung hat man von der eigenen Vaterrolle? Ist man diesen eigenen Ansprüchen gewachsen? Welche Veränderungen des eigenen Lebens würde das bedeuten? Kann man sich mit seiner Partnerin einen solchen Schritt überhaupt vorstellen?

 Über die Jahre unserer Partnerschaft haben meine Frau und ich die Familienplanung häufig thematisiert und auch ich habe mir diese Fragen gestellt. Oft habe ich überlegt ob es bei mir irgendwann einmal Klick macht und ich mir sage: JETZT bist du bereit für ein Baby! Ganz so war es nicht ...

Jetzt hier weiterlesen