VG-Wort Pixel

MamaWahnsinnHochDrei Vierte Schwangerschaft – was ist anders?

Blog MamaWahnsinnHochDrei Vierte Schwangerschaft
© mamawahnsinnhochdrei.com
Ganz klar, keine Schwangerschaft kann mit einer anderen verglichen werden. Egal, wie man sich körperlich fühlt, das Umfeld lässt das gar nicht zu. Ich für meinen Teil war als ausschließlich shoppingsüchtige und überdimensionale-Baby-Sachen-kaufende Bald-Mama bestimmt weniger relaxt als jetzt.

Ja, das ist wahr. Aus gegebenem Anlass fasse ich euch ein paar Punkte zusammen, die in der vierten Schwangerschaft komplett anders sind oder waren….

VIERTE SCHWANGERSCHAFT:

Das große Geheimnis:
Angefangen hat es mit dem großen Geheimnis. Vor acht Jahren wussten Oma, Opa, Omi und Opi ziemlich bald Bescheid, dass Baby Nummer Eins unterwegs war. Beim vierten Sonnenschein hielten wir uns lange zurück, erzählten es nicht – hüteten das Geheimnis und genossen. Hach, oder vielleicht wollten wir unsere Familien und meinen Chef einfach nicht so rasch schockieren?

Schutz der Schwangeren:
Der tolle Vermerk, den mir mein Chef zum Schutz von werdenden und stillenden Müttern vorgelesen hat, tritt zu Hause leider nicht in Kraft. Meinen Lieblingen kostet es ein müdes Lächeln, wenn ich ihnen den Absatz vorlese: „Werdende und stillende Müttern muss die Möglichkeit gegeben werden, sich während der Arbeitszeit hinzulegen und auszuruhen.“ Tja, jetzt wissen alle, warum ich liebend gerne bis zum letzten Tag ins Büro gehe, vorausgesetzt die Gesundheit lässt es zu.

Jetzt hier weiterlesen


Mehr zum Thema