Eine ganz normale Mama
 
Wann bist Du eigentlich so groß geworden?

Mein kleiner Mann, eigentlich muss ich ja sagen: Mein großer kleiner Mann. Denn ich schaue Dich an und frage mich: Wann bist Du eigentlich so groß geworden? Warst Du nicht eben noch das kleine Baby, das am liebsten direkt an meiner Brust einschlief und partout nicht ins Bett gelegt werden wollte?

Blog Eine ganz normale Mama Groß geworden
Nathalie Klüver

Es ist doch erst einen Wimpernschlag her, dass Deine kleinen Finger sich um meinen Finger legten, der erste Greifversuch? Hast Du nicht gerade eben erst Deine ersten wackligen Schritte auf diesen süßen Babyspeckbeinchen gemacht? Hast Du nicht vorhin erst das erste Mal „Mama“ gesagt?

Und nun sabbelst Du ohne Unterlass, davon zehnmal in der Minute das Wort „Maamaaa“ und setzt Dich auf Dein Fahrrad und strampelst mir einfach davon. Du schreibst mit einer Selbstverständlichkeit auf alle deine Bilder deinen Namen – dabei habe ich doch eben erst dein erstes Bild über dem Schreibtisch aufgehängt, das mit dem lila Krickelkrackel.

Manchmal möchte ich die Zeit anhalten ...

Jetzt hier weiterlesen