VG-Wort Pixel

Mama steht Kopf Warum gerade jetzt Hobbys für (meine) Kinder so wichtig sind

Mama steht Kopf, Hobbies
© wavebreakmedia
Und auch wenn ich es hier nur ungern zugebe, kann ich kaum leugnen, dass es jetzt dringendst an der Zeit ist, das Kind wieder an Hobbys, Gemeinschaftssport – und vor allem ausreichend Bewegung heranzuführen!

Spikes. Sie liegen vor mir im Flur, befremdlich und faszinierend zugleich. Noch immer weiß ich damit nicht viel anzufangen. Wohl aber weiß ich mittlerweile, dass sie für die zwölfjährige Tochter von größter Bedeutsamkeit sind!

Und tunlichst NICHT nebst der kleinen PET-Wasserflasche im Turnbeutel transportiert werden sollten! (Es hatte ein bisschen was von Schampus-Dusche im hauseigenen Flur! ;))

Ferner weiß ich, dass die Bestimmung der eigenartigen Schuhe mit den spitzen Dornen an der Sohle wohl nicht DIE ist, damit nach dem eigenen Gatten zu werfen!

Wenngleich ich jenen Gedanken süffisant schmunzelnd für einen kurzen Moment für äußerst verlockend hielt.

Nein, die Dinger sind lediglich dazu da, eine gewisse Bodenhaftung zu gewährleisten und eine effiziente Kraftübertragung (letzteres ist selbstverständlich soeben von mir ergoogelt worden) zu ermöglichen!

Und seit ein paar Tagen also wohnen die gefährlich-anmutenden Nagelschuhe, die in der Leichtathletik ihre Daseinsberechtigung (WO sonst!? ;)) finden, in unserer Garderobe.

Direkt neben meinen hübschen Stiefeln!

Gekommen um hoffentlich zu bleiben.

Hobbys? Hatten die Kinder schon einige.

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub