Grosse Köpfe
 
Warum wir unsere Freunde mit Kindern erst wieder im Frühjahr sehen

Weißt du noch als wir immer staunten über die Elternfreundschaften die wir monatelang nicht sahen? Immer wieder verschoben sie Verabredungen da die Kinder krank seien, Scharlach, Magen-Darm und mehr.

Blog Große Köpfe Krankheitswellen
Große Köpfe

Wir klopften auf Holz bei all diesen Nachrichten und sonnten uns in unseren robusten Kindern. Sicher, Magen-Darm bekamen wir auch jedes Jahr seit dem Kitaeintritt, aber gebündelt und seit Monaten in einer Schleife gefangen, das kannten wir so nicht.  Wir kannten monatelange Krankenhausaufenthalte mit einem Kind, aber das war eine Geschichte aus einer anderen Zeit.

Lasset die Spiele beginnen. Umso mehr Kinder wir bekamen, umso mehr Krankheitswellen kamen dazu. Die Chancen stiegen eben auf Grippe, Schürfwunden und Knochenverletzungen, aber wir blieben optimistisch. Jaja, das passiert mal. Ist nicht so schlimm, wir bleiben gesund. Ab und zu musste ich an die Geschichte von Elizabeth Shaw denken „Wie Putzi einen Pokal gewann“* in dem es um Mäuse geht die lernen wie zusammenhängend geistige und körperliche Fitness sind. Wir servierten mehr Obst, gingen mehr spazieren und blieben tapfer. Jetzt mit Kind drei würfelten wir erneut.

Jetzt hier weiterlesen