Zuckersüße Äpfel
 
Warum wir versuchen, unsere Kinder vor der Realität zu schützen

Man hat das Gefühl, seit Monaten reiht sich eine Schreckensnachricht an die Andere. Viele Blogger haben bereits über ihre Sorgen geschrieben, in was für einer Welt unsere Kinder groß werden. Natürlich beschäftigt mich das Weltgeschehen auch und es gibt so manche Abende, da liege ich lange wach, voller Gedanken, Sorgen und Ängste. Aber unsere Kinder bekommen von all dem nichts mit!

Blog Zuckersuesse Aepfel Leben ohne Angst
Tanja Berlin
Auch wenn es für meinen Blog ganz untypisch ist, möchte ich heute darüber schreiben, warum wir uns alle Mühe geben, dass unsere Kinder soweit es geht, in einer heilen Welt aufwachsen sollen.

Im Beisein unserer Kinder hören wir kein Radio! Und wir schauen auch keine Nachrichten! Wir lassen keine Tageszeitung offen herum liegen oder gar Zeitschriften, in denen die aktuellen politischen Themen zu sehen sind.
Unsere Kinder dürfen Filme schauen und sie hören Musik und Hörspiele. Und sie sehen sich unglaublich viele Bücher an. Aber wir als Eltern entscheiden, was sie sehen und hören und zumindest bei uns, strömt nichts ungefiltert auf sie ein.
Dabei schaffen wir es trotzdem, jeden Tag gut informiert zu sein. Ich lese morgens und abends die Onlinenachrichten, wir haben eine Tageszeitung und diverse (politische) Zeitschriften.

ABER unsere Kinder bekommen von all dem, was in der Welt derzeit um uns herum passiert, nichts mit! Und das mit voller Absicht.

Jetzt hier weiterlesen