VG-Wort Pixel

sonjaschreibt.com Was ich als Mama niemals machen wollte und was daraus wurde...

Blog sonjaschreibt.com Vorsätze
© Brainsil / iStock
Da sitzt sie wieder, die böse Mama, die den ganzen Morgen noch nicht ein Wort mit ihrem Kind gesprochen hat und daddelt fröhlich mit ihrem Smartphone herum. Kennt ihr doch auch, oder?

Nee, natürlich nicht. In Berlin gibt es ja anscheinend gerade eine Kampagne, die uns Müttern mal wieder vorschreibt, wie wir das gefälligst besser machen sollen mit dieser Erziehung. Ich sag ja nur mansplaining, aber so what.. Den allerbesten Artikel zu dem Thema hat eh schon die großartige Alu von Grosseköpfedazu geschrieben.

Aber das Gerede kennt ihr, oder? Menschen, die keine Kinder haben, die wissen ja eh am besten, wie das mit der Erziehung so geht. Darauf will ich hier hinaus. Und ich vermute, viele von uns schämen sich ein bisschen, wenn wir an früher denken. Ich zumindest hatte einen ganz genauen Plan wie das mit Kindern so läuft. Bis ich Mama wurde.

NIE werde ich meine Kinder vor dem Fernseher parken! 
Neeeeein, ich schwöre, wir gucken gar kein Fernsehen!! Warum die Kinder alle 33445 Folgen der Paw Patrol auswendig kennen? Ich kann es mir selber nicht erklären. Na gut, das war geflunkert. Natürlich gucken wir Fernsehen. Mal mehr und mal weniger. Und echt jetzt, manchmal sind wir alle so platt, wenn wir vom Kindergarten und der Arbeit kommen, da ist so eine Stunde rumdösen doch Gold wert. Und dann vegetieren wir hier so rum, die einen vor der Glotze, die anderen vor dem Handy und danach haben wir plötzlich wieder Kraft und Energie, um zusammen zu tanzen, zu basteln oder zu kochen. Aber psst, erzählt das bloß nicht weiter. Nicht, dass die Mütterpolizei mich noch erwischt. Und dann muss ich nachsitzen und abends Filztiere basteln oder Kastanienmännchen bauen oder so…

Ich werde meinen Kindern alles über gesunde Ernährung beibringen!
Achtung, jetzt kommt noch ein Geständnis: 

Jetzt hier weiterlesen


Neu in Familie & Urlaub