Mami bloggt
 
Wie Buddha im Gegenwind – Eine Kündigung, 22 Länder und ein besonderer Reisebegleiter

Was macht eine fast 40-jährige Mutter, die völlig unerwartet direkt nach ihrer Elternzeit gekündigt wird und feststellen muss, dass sie sich auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr behaupten kann?

Blog Mami bloggt, Blog-Shop
Conbook Verlag

Statt vor dem Scherbenhaufen ihrer Lebensplanung zu verharren, trifft Gabriela Urban eine außergewöhnliche Entscheidung. Sie wirft ihren Karriereplan über Bord, packt den Rucksack und bricht mit ihrem kleinen Sohn in die weite Welt auf. 

In 22 Ländern erlebt Gabriela gemeinsam mit ihrem Kind unzählige kleine und große Abenteuer. Sie taucht in die bunte Unterwasserwelt vor der Küste Malaysias ein. In Kolumbien trinkt sie 180 Meter unter der Erde mit Gott einen Kaffee. Ihr Sohn schließt in Kambodscha mit Bauern, Mönchen und anderen Kindern Freundschaft. In El Salvador steht sie im Dorf der Glückseligkeit plötzlich ohne Geld da. Und in der Ukraine muss sie sich dank Google Maps ihrer allergrößten Angst stellen.

Auch wenn es auf den Reisen öfters mal turbulent zugeht, wird das starke Reiseduo an den ungewöhnlichsten und vermeintlich gefährlichen Orten herzlich und mit offenen Armen empfangen. Und irgendwo auf ihrem Irrweg um die Welt Hand und Hand mit ihrem kleinen Kind, erkennt die Mutter, dass man manchmal im Leben mit beiden Händen loslassen muss, um wieder neu greifen zu können.

Hier kostenlos eine Leseprobe runterladen von «Wie Buddha im Gegenwind – eine Kündigung, 22 Länder und ein besonderer Reisebegleiter», erschienen im Conbook Verlag.

Mehr von dieser Bloggerin