Elischeba – Familie Lifestyle Reisen
 
Wieso deine Kinder dich auch unperfekt lieben

„Mama, die Reibeplätzchen von Silvia sind soooo lecker“, schwärmt mir der Junior vor. Er war gerade bei seinem Kumpel zu Besuch und durfte dort zu Mittag essen. „Wieso sind die denn so toll?“ hake ich neugierig nach. „So knusprig. Der Teig ist genau richtig – schön dünn.“ Motiviert stelle ich mich am nächsten Tag in die Küche und möchte ihm auch so tolle Reibeplätzchen backen.

Elischeba – Familie Lifestyle Reisen: Wieso deine Kinder dich auch unperfekt lieben
Model & Mama
Fotografin: Nadine Blossom

Ich haue den Teig in die Pfanne. Mist. Ich fluche, dass die Dinger nicht knusprig werden. Endlich werden sie braun. Hilfe – jetzt sind sie verbrannt.

Der Mini Chef lächelt. „Ach Mama, mach mir doch einfach Fischstäbchen.“

Die zweijährige Prinzessin kommt dazu gelaufen und bringt es auf den Punkt: „Mama, du kannst fotografieren und Wäsche machen. Papa kann kochen. Du kannst nicht kochen.“

Hast du das Gefühl, dass du für deine Kinder perfekt sein musst? Ich habe es versucht. Aber nicht geschafft.

Ich kann dich beruhigen. Deine Kinder lieben dich so wie du bist. Mit all deinen Stärken und deinen Schwächen.

Manchmal denken wir, dass wir unseren Kindern etwas bieten müssen. Rund um die Uhr. Das tollste Spielzeug, einen super Urlaub und coole Ausflüge.

Aber brauchen Kinder ständig Geschenke und ein tolles Programm? Emily und Leon spielen seit einigen Tagen, dass sie zaubern können.
...

Jetzt hier weiterlesen