VG-Wort Pixel

Familymag Woran man beim Kind Borreliose erkennt und was man dann NICHT tun sollte

Heute möchte ich die Chance nutzen, über unseren Elternblog möglichst viele Eltern zu erreichen. Denn ich habe eine Erfahrung gemacht, die ich wirklich von tiefsten Herzen allen anderen Familien ersparen möchte:
Familymag: Woran man beim Kind Borreliose erkennt und was man dann NICHT tun sollte
© Familymag

Vor knapp zwei Jahren wurde Püppilotta von einer Zecke gebissen.
Zunächst dachten wir uns nichts weiter dabei, aber nach wenigen Tagen entwickelte sich dieser „Ausschlag“:

So. Und nun kommt das unglaubliche:

Ich war in DREI Krankenhäusern. Eines davon war die Kinderintensivstation von Trier. Das andere war die Uniklinik Homburg(!!!). In allen Krankenhäusern wurde Blut abgenommen, um die Antikörper im Blut zu messen. Und ich bekam drei mal die Aussage:

„Ihr Kind hat nichts. Da ist nichts im Blut also hat sie auch keine Borreliose. Machen Sie mal locker, dass ist nur ein Ausschlag, wie ihn Kinder eben haben…"

*Verdammte Hacke*

Heute weiß ich:
 

Jetzt hier weiterlesen


Mehr zum Thema