VG-Wort Pixel

Halloween-Sprüche Die 30 besten Halloween-Sprüche für Kinder

Halloween-Sprüche: Kinder mit Halloween-Kostümen
© JenkoAtaman / Adobe Stock
Ende Oktober ist die Nacht der Hexen, Geister und Vampire: Halloween steht vor der Tür und allerlei schaurige Gestalten machen die Straßen mit der berühmten "Süßes oder Saures"-Tradition unsicher. Klar, dass es dafür einen passenden Spruch braucht. Die besten Halloween-Sprüche findet ihr hier.

Am 31. Oktober ist Halloween – die Nacht, in der gruselige Wesen ihren Schabernack treiben. Mit dem bekannten Spruch "Süßes oder Saures" auf den Lippen ziehen die kleinen Unholde durch die Gegend und fragen an Haustüren nach Süßigkeiten. Gibt es allerdings nichts Süßes, droht Saures! Denn wer Hexen und Gespenster nicht mit Süßigkeiten beschwichtigt, hat kleine Streiche zu erwarten. Bei der Süßigkeitenjagd muss aber nicht immer der gleiche Spruch abgespult werden – hier haben wir die lustigsten und schaurigsten Halloween-Sprüche parat, mit denen ihr von Haus zu Haus ziehen könnt. Und nebenbei eignen sich die Sprüche wunderbar auf einer Einladung zur nächsten Halloween-Party. Viel Spaß beim Gruselfest!

Kurze Sprüche für Halloween

Gerade für kleinere Kinder sind kurze Sprüche geeignet. Hier findet ihr eine Auswahl gruseliger Halloween-Sprüche für kleine Gespenster.

  • Willst du keine Spinnweben, musst du mir was Süßes geben!
  • Was Süßes raus, sonst spukt's im Haus!
  • Ich bin der Geist und wohne nebenan. Gib mir Süßes, sonst bist du dran!
  • Ich bin ein kleines Kürbis-Kind und möchte Süßes hier – geschwind! 
  • Geister schreien, Hexen lachen, gebt uns Süßes, sonst wird's krachen!
  • Wir spuken heut vor deinem Haus und machen viel Geschrei. Gibst du uns Süßigkeiten raus, dann ist es schnell vorbei!
  • Heute ist die Halloween-Nacht, Geister, Hexen, alle erwacht!
  • Wir sind die Rübengeister und kommen von dem Meister. Der Meister hat befohlen: Wir sollen hier was holen!
  • Spinne, Frosch und Echse kommt alles in den Topf. Nun fehlt der kleinen Hexe ein süßer Nachtisch noch!
  • Wir sind die lauten Monsterlein. Gib uns was und wir hör'n auf zu schreien.
  • Ich bin der Kürbis-Geist von weit her angereist. Ich habe Hunger sehr drum gib mir was zum Naschen her.
  • Hexenrock und Hexenbesen, wir sind die kleinen Zauberwesen, Hexenhut und Hexenkatze, gib uns Süßes auf die Tatze!
  • Voodoo-Zauber, Hexen-Kram – schnell, wir wollen Süßes hab'n.
  • Wir wollen dich erschrecken und auch ein bisschen necken. Willst du uns verjagen, woll'n wir erst Süßes haben!
  • Ringel, ringel, rei, das Gespenst kommt heut vorbei. Willst auch du dich davor hüten, steck was Süßes in die Tüten!
  • Spinnenbein und Besenstil, diese Hexe will nicht viel. Nur ein bisschen auf die Hand, schon ist die Hexe weggerannt!
  • Karamellbonbon und Gummibär, gibst du uns was, siehst du uns nimmermehr.
  • Zick, zack, zuck, gib dir nen Ruck. Gib mir Süßigkeiten her, die Besten bitte sehr!

Reime für Halloween

Um bei der Jagd nach Süßigkeiten erfolgreich zu sein, könnt ihr auch ein paar längere Reime auswendig lernen. Diese Sprüche sind vor allem für ältere Kinder geeignet.

  • Rummel, rummel, reister, wir sind die bösen Geister. Wollt ihr uns vertreiben oder soll'n wir bleiben? Tut ihr nix in uns'ren Sack, nehmen wir euch huckepack! Tut ihr doch was Schönes rein, geh'n wir alle artig heim!
  • Spuk und Zauber gibt's heut' Nacht. Also nehmt euch wohl in acht. Wollt Ihr heute Nacht nicht zittern, müsst ihr alle Monster füttern!
  • 1 und 2 und 3, Geister kommt herbei! 4 und 5 und 6, jetzt rufen wir die Hex! 7, 8, 9 und 10, Süßes her, wir werden geh'n!
  • Spinnenfuß und Krötenbein, wir sind viele Geisterlein! Wir haben leere Taschen und wollen was zum Naschen!
  • Halloween, Halloween –  Buh und Hah! Alle Monster sind jetzt da! Halloween, Halloween – krieg kein Schreck, Süßes her, dann geh'n wir weg!
  • Leute öffnet uns die Tür, die frechen Geister sind jetzt hier. Ihr könnt euch nicht verstecken, wir werden euch entdecken. Darum rückt was Süßes raus, dann ziehen wir zum nächsten Haus!
  • Buh! Heute ist Halloween. Schreckliches gibt's heut zu seh'n. Ich bin noch der gute Geist, doch der Böse kommt sogleich! Darum schließe gut die Tür, doch lass mir erst was Süßes hier.
  • Huuu hier kommt der Knochenmann, schau dir auch die Geister an. Willst du vor uns Ruhe haben, gib uns ganz schnell süße Gaben!
  • Spuk und Zauber gibt's heut Nacht, also nehmt euch wohl in Acht. Wollt ihr heute Nacht nicht zittern, müsst ihr alle Monster füttern!
  • Wir sind die kleinen Geister und spielen gern mit Kleister, wir spielen gern mit Matsch, und machen damit Quatsch. Willst du, dass wir uns verdrücken, musst du Süßes erst rausrücken!
  • Geister rufen hu und ha! Ist hier vielleicht jemand da? Will uns etwa jemand verjagen? Sollen wir dich nicht mehr plagen? Dann besorg für's Geisterkind Süßes und weg sind wir geschwind!
  • Wir sind die Gespenster und klopfen an die Fenster, wir klingeln an den Türen, dass alle Angst verspüren! Drum gib uns was zu Knabbern, damit wir weiter flattern!

Ihr seid noch auf der Suche nach der passenden Halloween-Deko? Hier erfahrt ihr, wie ihr einen Halloween Kürbis schnitzen könnt. Und natürlich haben wir auch Kostüm-Ideen für euch zu Halloween: Hier seht ihr, wie ihr eine Hexe schminken, ein Skelett schminken oder einen Vampir schminken könnt.

ELTERN

Mehr zum Thema