VG-Wort Pixel

Monster basteln 6 schaurige und lustige Ideen

Monster basteln: Monster aus Wolle
© Zzzenia / Shutterstock
Kleine Monster treiben nicht nur zu Halloween ihr Unwesen, sondern sorgen auch für schaurig schönen Bastelspaß in der restlichen Zeit des Jahres. Wie ihr ganz einfach mit Kindern Monster basteln könnt, erfahrt ihr hier.

Monster sorgen für Gruselstimmung und sehen dazu einfach auch lustig aus. Kindern macht das Basteln der ulkigen Gestalten Spaß und sie können ihrer Fantasie komplett freien Lauf lassen. Dabei braucht ihr noch nicht einmal viele Bastelmaterialien, denn selbst aus einfachem Tonpapier, Filz oder Klopapierrollen lassen sich lustige Monster basteln. Hier haben wir die kreativsten Ideen für euch zusammengesucht.

Monster basteln: Die kreativsten Ideen

Monster aus Wolle basteln 

Monster basteln: Monster aus Wolle
© Zzzenia / Shutterstock

Ein Oktopus mit drei Augen? Diese schelmischen Monster bringen euch garantiert zum Schmunzeln. Sie lassen sich ganz leicht aus einem Stück Pappe, Wolle, Wackelaugen, Pfeifenreiniger, Schere und flüssigem Bastelkleber basteln. Nehmt ein rechteckiges Stück Pappe und wickelt mehrere Lagen Wolle ringsherum. Schneidet den unteren Bereich auf und fasst mit einem Pfeifenreiniger das Wollbüschel zusammen. Dafür schiebt ihr den Pfeifenreiniger einfach unter die Wollfäden, sodass er mittig platziert ist, und zwirbelt ihn oben zusammen. Mit einem weiteren Stück Pfeifenreiniger teilt ihr den Kopfbereich des Monsters ab. Stutzt anschließend die Wollfäden auf eine einheitliche Länge. Klebt die Wackelaugen auf den Kopf auf und formt die Pfeifenreiniger zu zwei Kreisen, in die ihr die Wackelaugen klebt.

Monster basteln aus Eierkartons

Monster basteln: Monster aus Eierkarton
© Zzzenia / Shutterstock

Diese lustigen Monster-Fingerpuppen können selbst schon die Kleineren (mit Unterstützung) basteln. Schneidet dafür die Kegel aus den Eierschachteln heraus, malt diese farbig an und lasst sie trocknen. Schneidet euch bunte Steifen aus Bastelkarton zurecht, faltet diese und klebt sie als Haare auf den Kopf der Monster auf. Nun fehlt nur noch ein Wackelauge und ein grimmig blickender Mund – und fertig ist die Monster-Parade.

Monster basteln aus Papier

Monster basteln: Monster aus Papier
© New Africa / Shutterstock

Legt eine Handfläche auf Bastelkarton und umfahrt sie mit einem Bleistift. Schneidet den entstandenen Handabdruck aus. Schneidet euch aus Buntpapier Augen, Mund und Zähne und klebt diese auf die Handfläche auf. Mit einem schwarzen Filzstift könnt ihr Haare, Nase und Pupillen aufmalen.

Süße Monster aus Filz basteln

Monster basteln: Monster aus Filz
© OnlyZoia / Shutterstock

Diese kleinen Kuschelmonster könnt ihr euch ganz einfach ohne Vorlage nähen. Schneidet dafür eine Form mit zwei Beinen zwei Mal aus farbigem Bastelfilz aus. Des Weiteren benötigt ihr zwei Zähne und zwei unterschiedlich große Augen aus weißem Filz. Auf die Augen klebt ihr zwei schwarze Pupillen aus schwarzem Filz. Klebt die Augen und die Zähne auf eine Lage Filz auf. Stickt mit schwarzem Garn einen Mund entlang der Zahnreihe. Legt die zwei Filzlagen aufeinander und näht sie mit einem normalen Steppstich zusammen. Kurz bevor ihr den Steppstich schließt, füllt ihr Watte in den Körper des Monsters und stopft es damit gut aus. Schließt den Steppstich und vernäht den Faden.

Monster basteln aus Klopapierrollen

Monster basteln: Monster aus Klopapierrollen
© Katerina Morozova / Shutterstock

Klopapierrollen fallen im Haushalt immer an, deswegen gibt es quasi unbegrenzten Bastelnachschub für die kleinen Monster. Hier könnt ihr euch mit euren Kindern gestalterisch völlig frei austoben: Bemalt die Klorollen mit Bastelfarbe, klebt ihnen Augen, Haare und Zähne auf. Ihr könnt sie auch mit Binden umwickeln und anschließend Augen darauf kleben und erhaltet so passende Deko zu Halloween.

Stein-Monster basteln

Monster basteln: Monster aus Steinen
© saltodemata / Shutterstock

Schneller und einfacher könnt ihr wohl kaum Monster basteln als mit flachen Steinen. Sucht euch flache und etwas größere Kieselsteine, reinigt diese von Schmutz und Erde und lasst sie gut trocknen. Anschließend könnt ihr Steine mit Bastelfarbe bemalen, Wackelaugen aufkleben und mit einem feineren Pinsel mit Mund und Zähnen den Monstern den letzten Schliff verleihen.

Auf der Suche nach weiteren Ideen zum Basteln. Hier erfahrt ihr, wie ihr Halloween-Deko basteln könnt. Hier haben wir schöne Ideen fürs Osterbasteln mit Kindern und hier gibt es Inspirationen zum Basteln mit Kleinkindern.

ELTERN

Mehr zum Thema