Zitronen-Soufflé

Unter der Haube - Frisch und fruchtig: Zitronensoufflé im Ofen gebacken

Zutaten für 4 Personen

: Zitronen-Soufflé
  • Butter und Zucker für 4 ofenfeste Förmchen (je 200 ml Inhalt, aus Glas oder Porzellan),
  • Puderzucker zum Servieren,
  • 1 unbehandelte Zitrone,
  • 50 ml Wasser,
  • 5-6 EL Zucker,
  • 25 g Mehl Type 405,
  • 250 ml Milch,
  • 1/2 EL Butter,
  • 3 Eier

Die Förmchen ausbuttern und mit Zucker ausstreuen. Die Schale der Zitrone fein abreiben, 1/2 Zitrone auspressen, die andere Hälfte in dünne Scheiben schneiden. Mit Wasser und 2 EL Zucker 15 Min. köcheln, auskühlen lassen. Anschließend Zitronenscheiben fein hacken. Mehl und weitere 2 EL Zucker mit 4-5 EL Milch glatt rühren. Restliche Milch aufkochen, Mehlgemisch unter Rühren in die heiße Milch geben, 2-3 Min. kochen. Die feste, zähe Masse in eine Schüssel geben, auskühlen lassen. Butter darunter rühren. Eier trennen. Eigelb mit Zitronensaft, -schale und gekochten Zitronen zur Masse geben, glatt rühren. Eiweiß steif schlagen. Restlichen Zucker einrieseln, weiterschlagen, bis der Eischnee sehr fest ist und glänzt. Erst 1-2 EL unter die Zitronenmasse rühren, dann restlichen Eischnee locker darunter heben. Masse in die Förmchen füllen (bis knapp unter den Rand). 20-25 Min. im unteren Teil des auf 180 Grad vorgeheizten Backofens backen. Mit Puderzucker überstäuben.