Niederlande: Retro-Urlaub
Wie Bauernstuben von 1920 sind die Hauszelte eingerichtet, die in den Niederlanden auf zwölf Bauernhöfen stehen: mit Holzofen, Esstisch, sechs Schlafplätzen (zwei davon im Schrank) und Toilette. Es gibt keinen Strom, nur kaltes Wasser, warm geduscht wird im Hof. Draußen steht ein Ofen zum Brotbacken. Auf die Kleinen wartet ein Streichelzoo, für Ausflüge kann man Fahrräder in verschiedenen Größen beziehungsweise mit Kindersitz mieten.
Facts: Drei Nächte am Wochenende für bis zu fünf Personen und einem Kind ab 325 Euro.
Infos: www.boerenbed.de beziehungsweise www.boerenbed.nl. 21 solcher Quartiere gibt es neuerdings auch in England (www.featherdown.co.uk), fünf in Frankreich (www.unlitaupre.fr).