Mein erstes Tierkinder-Fühlspiel

Um was geht's? Acht kleine Tierkinder suchen ihre Mama. Wenn die Mama und Tierkind zusammen gefunden haben, wird das Kind eingepuzzelt.
Gibt es Varianten? Ja! Man kann das Spiel auch zum Kennenlernen der Tierarten und ihrer Eigenschaften nutzen. Oder Sie machen ein buntes Tierquiz und lassen Ihr Kind raten. Bei einer weiteren Variante wird gefühlt und geraten, um welches Tier es sich handelt - denn alle Tiere haben ein Fühlteil mit Fellimitat.
Fördert den Wortschatz, Wissen über Tiere, Tastsinn und die Feinmotorik
Unser Urteil: Ein allererstes Spiel, mit dem Kinder auch alleine spielen können und das durch seine vielen Variationsmöglichkeiten wirklich schon ab zwei Jahren geeignet ist.

Mein erstes Tierkinder-Fühlspiel
Ravensburger
Ab 24 Monaten
ca. 17 Euro