Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 141
  1. #1
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    58.558

    Daumen runter Aufreger des Tages

    Eben bei Obi:

    Wir wollten eine Heißklebepistole und Gips kaufen. Mein Mann ging Richtung Gips und meinte, ich könne ja schon mal nach den Pistolen schauen. Ich fragte eine Verkäuferin, wo es welche gäbe. Sie sagte es mir.
    Es gab zwei zur Auswahl, ich nahm beide mit (da ich keine Ahnung davon habe) und fand meinen mann an einem Ständer von UHU, wo es auch eine Heißklebepistole gab. Er besah sich alle drei Modelle und ich sagte, ich ginge mal in die Tierabteilung.

    Da stöberte ich etwas herum, als die Verkäuferin von zuvor zusammen mit einem Goriall von Verkäufer auf mich zukam. In meiner naiven Einfalt dachte ich zunächst, sie wollten mich fragen, ob sie mir behilflich sein könnten und hatte schon ein "Danke, ich schaue nur..." auf den Lippen. Folgendes Gespräch bitte im Kasernenhofton vorstellen:
    V: "Allgemeine Taschenkontrolle! Können wir mal in Ihre Tasche sehen?!"
    Ich öffne nahezu reflexartig meine Tasche.
    V: "Anderstrum gefragt: WO sind die zwei Heißklebepistolen??!!"
    Ich: "Äh, die habe ich meinem Mann zur ansicht....."
    V:"Und wo ist der?!"
    Ich (langsam säuerlich): KEINE Ahnung...irgendwo im Geschäft!"
    V: "Dann gehen wir da jetzt mal hin!"
    Ich stapfe vor Richtung UHU-Stand.
    V: "Können Sie mal langsamer gehen! Ich möchte mich mit Ihnen unterhalten!"
    Ich: "Ich aber nicht mit Ihnen!"

    Dann waren wir am Stand und ich sagte meinem mann, dass wir des diebstahls verdächtigt würden und hier sicher jetzt nix kaufen. (Hier war ich m.M. nach zu unüberlegt, aber mittlerweile kochte ich schon ziemlich...)

    Wir gingen dann.

    Wie findet ihr das Verhalten der Verkäufer?
    Liebe Grüße

    Sofie

  2. #2
    Saccharose ist offline I was a legend!
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    960

    Standard Re: Aufreger des Tages

    Heidewitzka. Na, wenn wir immer anschnauzt werden würden, nur weil wir Ware im Baumarkt hin- und herschleppen, dann würden mir die Ohren bluten. Das ist doch normal, dass man Sachen nimmt, vergleicht und dann zurück legt. Ich finde es frech vom Verkäufer. Ihr wart ja noch nicht mal durch die Kasse, oder?


    09/02, 08/06, 07/08 + 05/12

  3. #3
    Lona1969 ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    1.466

    Standard Re: Aufreger des Tages

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Wie findet ihr das Verhalten der Verkäufer?
    Unter aller Sau!!! Wenn der jemanden verdächtigt, würde es durchaus reichen, denjenigen zu "durchsuchen" (ich bin mir gar nicht sicher, ob er das überhaupt darf?!), NACHDEM der Kunde die Kasse passiert hat. So lange Du noch im Laden bist, kannst Du ja gar nichts geklaut haben. Und ein bisschen Höflichkeit hätte dabei auch nicht geschadet. Ich würde mich entweder beim Chef beschweren oder da NIX mehr kaufen.

    Ich bin nebenbei bemerkt im Baumarkt noch NIE gefragt worden, ob man mir was helfen kann...

    LG!
    Lona allein unter Männern: Gatte (67), Söhne (93,98,06), Kater (10)

  4. #4
    Avatar von _nieke_
    _nieke_ ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    26.125

    Standard Re: Aufreger des Tages

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Eben bei Obi:

    Wir wollten eine Heißklebepistole und Gips kaufen. Mein Mann ging Richtung Gips und meinte, ich könne ja schon mal nach den Pistolen schauen. Ich fragte eine Verkäuferin, wo es welche gäbe. Sie sagte es mir.
    Es gab zwei zur Auswahl, ich nahm beide mit (da ich keine Ahnung davon habe) und fand meinen mann an einem Ständer von UHU, wo es auch eine Heißklebepistole gab. Er besah sich alle drei Modelle und ich sagte, ich ginge mal in die Tierabteilung.

    Da stöberte ich etwas herum, als die Verkäuferin von zuvor zusammen mit einem Goriall von Verkäufer auf mich zukam. In meiner naiven Einfalt dachte ich zunächst, sie wollten mich fragen, ob sie mir behilflich sein könnten und hatte schon ein "Danke, ich schaue nur..." auf den Lippen. Folgendes Gespräch bitte im Kasernenhofton vorstellen:
    V: "Allgemeine Taschenkontrolle! Können wir mal in Ihre Tasche sehen?!"
    Ich öffne nahezu reflexartig meine Tasche.
    V: "Anderstrum gefragt: WO sind die zwei Heißklebepistolen??!!"
    Ich: "Äh, die habe ich meinem Mann zur ansicht....."
    V:"Und wo ist der?!"
    Ich (langsam säuerlich): KEINE Ahnung...irgendwo im Geschäft!"
    V: "Dann gehen wir da jetzt mal hin!"
    Ich stapfe vor Richtung UHU-Stand.
    V: "Können Sie mal langsamer gehen! Ich möchte mich mit Ihnen unterhalten!"
    Ich: "Ich aber nicht mit Ihnen!"

    Dann waren wir am Stand und ich sagte meinem mann, dass wir des diebstahls verdächtigt würden und hier sicher jetzt nix kaufen. (Hier war ich m.M. nach zu unüberlegt, aber mittlerweile kochte ich schon ziemlich...)

    Wir gingen dann.

    Wie findet ihr das Verhalten der Verkäufer?
    Unmöglich. Ich würde der Geschäftsleitung eine Beschwerdemail schreiben.
    herzlichst nieke

    Sehnsucht habe ich immer nach Hamburg...
    Johannes Brahms



  5. #5
    Mrs.Alex ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    2.134

    Standard Re: Aufreger des Tages

    Oo...noch bevor ich dieses Posting verfasst hätte, hätten die schon eine so was von deftige Beschwerdemail von mir und ganz sicher würde ich in diesen Baumarkt nie wieder einen Fuß setzen.

    Wie kann man etwas klauen, wenn man noch nciht mal die Kassen passiert hat?
    Nenene, die hätte ich im Laden zusammengefaltet.....

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Eben bei Obi:

    Wir wollten eine Heißklebepistole und Gips kaufen. Mein Mann ging Richtung Gips und meinte, ich könne ja schon mal nach den Pistolen schauen. Ich fragte eine Verkäuferin, wo es welche gäbe. Sie sagte es mir.
    Es gab zwei zur Auswahl, ich nahm beide mit (da ich keine Ahnung davon habe) und fand meinen mann an einem Ständer von UHU, wo es auch eine Heißklebepistole gab. Er besah sich alle drei Modelle und ich sagte, ich ginge mal in die Tierabteilung.

    Da stöberte ich etwas herum, als die Verkäuferin von zuvor zusammen mit einem Goriall von Verkäufer auf mich zukam. In meiner naiven Einfalt dachte ich zunächst, sie wollten mich fragen, ob sie mir behilflich sein könnten und hatte schon ein "Danke, ich schaue nur..." auf den Lippen. Folgendes Gespräch bitte im Kasernenhofton vorstellen:
    V: "Allgemeine Taschenkontrolle! Können wir mal in Ihre Tasche sehen?!"
    Ich öffne nahezu reflexartig meine Tasche.
    V: "Anderstrum gefragt: WO sind die zwei Heißklebepistolen??!!"
    Ich: "Äh, die habe ich meinem Mann zur ansicht....."
    V:"Und wo ist der?!"
    Ich (langsam säuerlich): KEINE Ahnung...irgendwo im Geschäft!"
    V: "Dann gehen wir da jetzt mal hin!"
    Ich stapfe vor Richtung UHU-Stand.
    V: "Können Sie mal langsamer gehen! Ich möchte mich mit Ihnen unterhalten!"
    Ich: "Ich aber nicht mit Ihnen!"

    Dann waren wir am Stand und ich sagte meinem mann, dass wir des diebstahls verdächtigt würden und hier sicher jetzt nix kaufen. (Hier war ich m.M. nach zu unüberlegt, aber mittlerweile kochte ich schon ziemlich...)

    Wir gingen dann.

    Wie findet ihr das Verhalten der Verkäufer?
    ....von wo kommt der Wind....?

    Heute vor einem Jahr...

  6. #6
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    58.558

    Standard Dank euch erstmal!

    Den Beschwerdebrief hatte ich gedanklich bereits im Auto formuliert und werde ihn auch heute noch wegschicken!
    Liebe Grüße

    Sofie

  7. #7
    Claudinha ist offline Users
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    36.273

    Standard Re: Aufreger des Tages

    Angesichts der Tatsache, daß die dort wohl ziemlich oft mit Diebstahl zu tun haben, würde ich mich fragen, WAS GENAU Dich so aufgeregt hat.

    Und unfreundlich scheinen sie nicht wirklich gewesen zu sein.

    Wie ist es denn ausgegangen? Das fehlt mir auch, ich lese hier nur den für Dich unangenehmen Teil.

    Dein Mann hatte ann entweder die zwei Teile im Wagen, oder zurück gelegt, ne? Möglicherweise haben die sich dann entschuldigt?

    Durch Diebstahl entstehen im Jahr Mrd an Ausfall. Ich würde mich wirklich nur dann beschweren, wenn sie mir unfreundlich kommen.

    *Unter aller Sau* ist jedenfalls was anderes.

  8. #8
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    58.558

    Standard Re: Aufreger des Tages

    Zitat Zitat von Claudinha Beitrag anzeigen

    Und unfreundlich scheinen sie nicht wirklich gewesen zu sein.
    Echt? Liest sich das so für dich? Zeigt mit wieder mal, dass deine Wahrnehmung sich von der der meisten anderen unterscheidet. Sie WAREN unfreundlich und ich habe mich bemüht, das hier so rüber zu bringen.

    Zitat Zitat von Claudinha Beitrag anzeigen
    Wie ist es denn ausgegangen? Das fehlt mir auch, ich lese hier nur den für Dich unangenehmen Teil.
    Weitere Teile gab es nicht. Mein Mann hatte die Dinger nicht im Wagen sondern auf der "Regalablage" nebeneinander liegen und verglich sie. Wir sind dann einfach gegangen, ich war angesichts des Verhaltens der Trulla weder an einer entschuldigung noch an einer aufklärung interessiert. Dass das Zeug da lag konnten sie ja sehen.



    Zitat Zitat von Claudinha Beitrag anzeigen
    Durch Diebstahl entstehen im Jahr Mrd an Ausfall.
    Durch Drogenmissbrauch entstehen auch Schäden und vermutlich fändest du es trotzdem nicht so prickelnd, wenn dich zwei Zivilbeamte mal eben unfreundlich durchfilten würden. Was´n das für ein Argument?

    Zitat Zitat von Claudinha Beitrag anzeigen
    *Unter aller Sau* ist jedenfalls was anderes.
    Keine Ahnung, woher du diese Formulierung hast, von mir zumindest nicht
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #9
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    86.398

    Standard Re: Aufreger des Tages

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Eben bei Obi:

    Wir wollten eine Heißklebepistole und Gips kaufen. Mein Mann ging Richtung Gips und meinte, ich könne ja schon mal nach den Pistolen schauen. Ich fragte eine Verkäuferin, wo es welche gäbe. Sie sagte es mir.
    Es gab zwei zur Auswahl, ich nahm beide mit (da ich keine Ahnung davon habe) und fand meinen mann an einem Ständer von UHU, wo es auch eine Heißklebepistole gab. Er besah sich alle drei Modelle und ich sagte, ich ginge mal in die Tierabteilung.

    Da stöberte ich etwas herum, als die Verkäuferin von zuvor zusammen mit einem Goriall von Verkäufer auf mich zukam. In meiner naiven Einfalt dachte ich zunächst, sie wollten mich fragen, ob sie mir behilflich sein könnten und hatte schon ein "Danke, ich schaue nur..." auf den Lippen. Folgendes Gespräch bitte im Kasernenhofton vorstellen:
    V: "Allgemeine Taschenkontrolle! Können wir mal in Ihre Tasche sehen?!"
    Ich öffne nahezu reflexartig meine Tasche.
    V: "Anderstrum gefragt: WO sind die zwei Heißklebepistolen??!!"
    Ich: "Äh, die habe ich meinem Mann zur ansicht....."
    V:"Und wo ist der?!"
    Ich (langsam säuerlich): KEINE Ahnung...irgendwo im Geschäft!"
    V: "Dann gehen wir da jetzt mal hin!"
    Ich stapfe vor Richtung UHU-Stand.
    V: "Können Sie mal langsamer gehen! Ich möchte mich mit Ihnen unterhalten!"
    Ich: "Ich aber nicht mit Ihnen!"

    Dann waren wir am Stand und ich sagte meinem mann, dass wir des diebstahls verdächtigt würden und hier sicher jetzt nix kaufen. (Hier war ich m.M. nach zu unüberlegt, aber mittlerweile kochte ich schon ziemlich...)

    Wir gingen dann.

    Wie findet ihr das Verhalten der Verkäufer?
    das Verhalten ist unter aller Sau - denn selbst wenn du die Pistolen in deiner Tasche gehabt hättest, hättest du sie noch lange nicht gestohlen - erst wenn du den Laden verlassen hättest.

    Ich wäre gegangen, ohne zu kaufen, und säße eben an der Ausformulierung meiner saftigen Beschwerde!

  10. #10
    Avatar von Schneesturm
    Schneesturm ist offline mag auch Sonnenschein
    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    3.892

    Standard Re: Aufreger des Tages

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen

    Wie findet ihr das Verhalten der Verkäufer?
    Nicht gerade so, dass man Lust hätte, dort noch etwas zu kaufen bzw. überhaupt noch mal diesen Laden zu betreten. Je nach Tagesform hätte ich wohl nach dem Geschäftsführer gefragt. In eurem Fall würde ich auf alle Fälle eine schriftliche Beschwerde an die Marktleitung schicken (evtl. sogar in Kopie an die Obi-Zentrale). Wenn sie kundenfreundlich sind, müsste eigentlich eine dicke Entschuldigung, evtl. auch ein Einkaufsgutschein rüberkommen.

    Hast du den Namen des Verkäufers? Wenn nicht, würde ich wirklich Uhrzeit und Abteilung nennen, dann können sie ja zuordnen, welcher ihrer Pappenheimer sich da daneben benommen hat - das geht gar nicht, selbst wenn sie einen "Verdacht" haben. Das hätte man ja auch eleganter machen können, à la: "Hat Ihnen eine der Heißklebepistolen zugesagt?" Dann hätten sie ja vermutlich die Antwort bekommen, dass du sie deinem Mann zum Vergleichen gebracht hast, und hätten immer noch fragen können, ob sie behilflich sein können bzw. dich dezent beobachten können, wann du dich wieder zu deinem Mann oder gar zur Kasse bewegst.
    Schneesturm mit zwei Großen und einer Kleinen

    http://img524.imageshack.us/img524/6152/igelb.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •