Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Avatar von Jaanu
    Jaanu ist offline + 38.500 Beiträge ;)
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    9.590

    Standard Gesslein F4 Buggy - hat den jemand?

    Ich hätte ein paar Fragen:

    1. Ist er bequem auch für größere Kinder?
    2. Ist die Fußablage wirklich verstellbar?
    Wo kommen die Füße überhaupt hin?
    Geändert von Jaanu (10.08.2011 um 17:37 Uhr)

    "We are what we repeatedly do. Excellence then is not an act, but a habit." - Aristoteles


    06 10


  2. #2
    tienchen0405 ist offline leben & lachen
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    1.482

    Standard Re: Gesslein F4 Buggy - hat den jemand?

    Hallo,

    wir haben den F4 Buggy seit ca. 15 Monaten und sind sehr zufrieden damit. Besonders, dass er sehr robust ist und sich auch bei hubbeliger Strecke gut schieben läßt.
    Was mir beim Kauf auch wichtig war, ist, dass man eine durchgehende Schieberstange hat. Außerdem war auch ein Kaufanreiz, dass ich den Sportwagenaufsatz von unserem F6 noch draufklicken kann.

    zu 1.
    Naja, ab wann fangen bei Dir größere Kinder an? Junior ist jetzt 2 und sitzt bequem drin (wenn er denn mal drin sitzt - meist möchte er laufen ). Vom Platz her ist da aber noch einiges an "Luft nach oben".

    zu 2.
    Also, das "Fußding" lässt sich halt nach oben und unten verstellen. Das Plastikteil, was man auf den Bildern weiter unten sieht, würde sich wohl auch in der Höhe (am Rahmen) verstellen lassen, denke ich. Allerdings nutzen wir das nicht. Das ist bei uns auf der untersten Stufe und Junior nutzt das zum rein- und rausklettern.

  3. #3
    Avatar von Jaanu
    Jaanu ist offline + 38.500 Beiträge ;)
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    9.590

    Standard Re: Gesslein F4 Buggy - hat den jemand?

    Zitat Zitat von tienchen0405 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wir haben den F4 Buggy seit ca. 15 Monaten und sind sehr zufrieden damit. Besonders, dass er sehr robust ist und sich auch bei hubbeliger Strecke gut schieben läßt.
    Was mir beim Kauf auch wichtig war, ist, dass man eine durchgehende Schieberstange hat. Außerdem war auch ein Kaufanreiz, dass ich den Sportwagenaufsatz von unserem F6 noch draufklicken kann.

    zu 1.
    Naja, ab wann fangen bei Dir größere Kinder an? Junior ist jetzt 2 und sitzt bequem drin (wenn er denn mal drin sitzt - meist möchte er laufen ). Vom Platz her ist da aber noch einiges an "Luft nach oben".

    zu 2.
    Also, das "Fußding" lässt sich halt nach oben und unten verstellen. Das Plastikteil, was man auf den Bildern weiter unten sieht, würde sich wohl auch in der Höhe (am Rahmen) verstellen lassen, denke ich. Allerdings nutzen wir das nicht. Das ist bei uns auf der untersten Stufe und Junior nutzt das zum rein- und rausklettern.
    danke, das hört sich gut an!

    "We are what we repeatedly do. Excellence then is not an act, but a habit." - Aristoteles


    06 10


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •