Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
  1. #1
    Gast

    Standard Was für eine Untersuchung

    Wir waren heute Vormittag zur Voruntersuchung für die Polypen-/Mandel-OP im Krankenhaus. Vom Narkosearzt hat sich unsere Kleine beim Gespräch noch ganz brav abhören lassen. Aber die Untersuchung beim Arzt war schrecklich. Erst hatte sich ein ganz junger Assistenzarzt an ihr versucht. Weit ist er allerdings nicht gekommen, sie hat schon "Aua" gebrüllt, als er ihr dieses Teil ans Ohr hielt, damit er besser reinschauen konnte. Er hat es dann mit Haribo-Bestechung versucht. Die hat sie auch erst mal genommen und ihm versprochen, sie lässt sich jetzt ins Ohr schauen. Diesmal hat schon ausgereicht sie brüllen zu lassen, als er nur die Kopflampe aufgesetzt hat. Er hat dann zu ihr gesagt, sie würde ausnahmsweise noch ein Beutelchen Haribo bekommen, wenn sie ihn nur eine Sekunde schauen lässt. Daraufhin sagt unserer Kind nein, sie wolle keine Haribos mehr und diese, die sie noch in der Hand hielt, die hat sie ihm hingereicht und gemeint, die will sie auch nicht mehr. Wir haben erst mal nicht schlecht geschaut, weil unser Kind Haribos liebt. Beim Mundschauen hat sie sich auch geweigert, obwohl der Arzt an mir demonstriert hat, dass da nix passiert. Ihre Reaktion: Backen aufgeblasen und Mund fest zusammengedrückt.
    Hm, gut, der Ärmste wusste dann auch nicht weiter und hat dann den Oberarzt geholt. Der hat es erst damit probiert, indem er mit ihr spielen wollte: erst machst du, was ich möchte und dann umgekehrt, sie sollte anfangen. Er fragte sie, mit wem sie denn im Kindergarten immer spielt und was sie dann macht, wenn XY zu ihr sagt: "Jetzt machst DU das mal". Darauf sie: "Dann gehe ich zu K., weil ich nicht immer alles mache, was A will.". Das Gesicht des Oberarztes war göttlich. Der guckte uns nur an und wusste nicht, ob er jetzt lachen oder deprimiert sein sollte. Dann fragt er sie, wie ein Löwe macht. Woraufhin sie zu ihm sagte, sie wüsste das, aber dann könne er in ihren Mund schauen und das wolle sie nicht.
    Ende der Untersuchung war, die OP findet Montag trotzdem statt und der Oberarzt meinte zu uns, wir hätten da ja eine ganz gewitzte, willensstarke Maus.
    Wir haben uns allerdings gewundert, dass sie so gar nichts machen lassen wollte. Bei der HNO-Ärztin gabs da nicht wirklich Probleme mit.
    Mein SLP für heute :)

  2. #2
    Rakaehte ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    3.019

    Standard Re: Was für eine Untersuchung

    Das muß ich aber auch sagen, dass eure Maus sehr gewitzt ist.

    Klingt aber doch nach einem anstrengenden Tag. Wünsche euch Montag für die OP alles Gute!
    LG aus dem hohen Norden


    http://www.eltern.de/forenticker/show/3306



    http://lbyf.lilypie.com/WH1fp2.png


    und 3 unvergessenen Sternchen im Herzen

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Was für eine Untersuchung

    Zitat Zitat von Rakaehte Beitrag anzeigen
    Das muß ich aber auch sagen, dass eure Maus sehr gewitzt ist.

    Klingt aber doch nach einem anstrengenden Tag. Wünsche euch Montag für die OP alles Gute!
    Danke! :)

  4. #4
    knalltyte ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    3.134

    Standard Re: Was für eine Untersuchung

    konntest du denn nicht auf deine tochter einwirken, dass sie mitmacht?

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Was für eine Untersuchung

    Zitat Zitat von knalltyte Beitrag anzeigen
    konntest du denn nicht auf deine tochter einwirken, dass sie mitmacht?
    Ein paar Mal habe ich es versucht, aber so wirklich
    Der Oberarzt hat dann gemeint, wenn Kinder nicht wollten, dann sollte man das respektieren und sie nicht unnötig "quälen" und ehrlich gesagt, sehe ich das irgendwie auch so. Nachher bekommt sie eine Abneigung gegen Ärzte und das muss ja nicht sein.

  6. #6
    knalltyte ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    3.134

    Standard Re: Was für eine Untersuchung

    Zitat Zitat von Dohlie Beitrag anzeigen
    Ein paar Mal habe ich es versucht, aber so wirklich
    Der Oberarzt hat dann gemeint, wenn Kinder nicht wollten, dann sollte man das respektieren und sie nicht unnötig "quälen" und ehrlich gesagt, sehe ich das irgendwie auch so. Nachher bekommt sie eine Abneigung gegen Ärzte und das muss ja nicht sein.
    hmm naja, auf der einen seite hast du recht, aber auf der anderen seite finde ich, dass manche dinge eben sein müssen, auch wenns mal unangenehm ist. und so eine untersuchung an den ohren ist ja weiß gott nichts schlimmes.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Was für eine Untersuchung

    Zitat Zitat von knalltyte Beitrag anzeigen
    hmm naja, auf der einen seite hast du recht, aber auf der anderen seite finde ich, dass manche dinge eben sein müssen, auch wenns mal unangenehm ist. und so eine untersuchung an den ohren ist ja weiß gott nichts schlimmes.
    Klar müssen manchmal auch unangenehme Dinge sein, das weiß unsere Kleine auch und wir haben ihr gestern Abend wiederholt gesagt, was da gemacht wird und sie wusste ja auch, dass das wie bei der HNO-Ärztin ist. Warum sie sich dennoch nicht untersuchen lassen wollte, dazu hat sie sich ausgeschwiegen. Wir kennen das von ihr eigentlich auch nicht. Bisher gabs bei Untersuchungen keine großen Probleme, höchstens mal Unlust.

  8. #8
    Claudinha ist offline Users
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    36.273

    Standard Re: Was für eine Untersuchung

    Bei dem Wort *willensstark* weiß man gemeinhin, was er wirklich gedacht hat...

  9. #9
    Claudinha ist offline Users
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    36.273

    Standard Re: Was für eine Untersuchung

    Zitat Zitat von knalltyte Beitrag anzeigen
    hmm naja, auf der einen seite hast du recht, aber auf der anderen seite finde ich, dass manche dinge eben sein müssen, auch wenns mal unangenehm ist. und so eine untersuchung an den ohren ist ja weiß gott nichts schlimmes.
    Ist doch prima, wenn das Kind so *willensstark* ist...

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Was für eine Untersuchung

    Zitat Zitat von Claudinha Beitrag anzeigen
    Bei dem Wort *willensstark* weiß man gemeinhin, was er wirklich gedacht hat...
    Und du verräts mir jetzt auch bestimmt, was. Ich kanns mir jedenfalls denken, was du denkst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •