Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Gast

    Standard Witzige Ausreden

    Der 06er lässt in der letzten Zeit immer die Wohnungstür offen, wenn er der letzte ist.

    Wir fragen ihn dann immer verwundert, wen er denn noch erwarte.
    Bisher hat er dann immer grummelnd die Tür geschlossen.

    Gestern meinte er dann aber: "Na klar - die unsichtbaren Meerschweinchen kommen noch." Er schaute nach unten, winkte die unsichtbaren Meerschweinchen durch und schüttelte missbilligend den Kopf: "Also, dass ihr immer so bummeln müsst!", verfolgte sie mit den Augen auf dem Boden bis sie im Kinderzimmer waren und schloss hinter den unsichtbaren Tierchen grinsend die Wohnungstür.

    Heute war es übrigens die unsichtbare Tante Steffi, die noch herein wollte und er schaute nach oben. Aber mit der Tante hat er nicht geschimpft. Die bummelt ja nicht, sondern hatte sich wahrscheinlich nur verspätet.



    Frechdachs!

    Haben eure Kinder auch so lustige Ausreden? Erzählt mal!

  2. #2
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    52.130

    Standard Re: Witzige Ausreden

    Zitat Zitat von Katjuscha Beitrag anzeigen
    Haben eure Kinder auch so lustige Ausreden? Erzählt mal!
    Nein, leider. Die lustigste Ausrede ist immer noch "War ich nicht, war der X." Aber eure ist süß

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Witzige Ausreden

    Ausreden in dem Sinn fallen mir keine ein. Aber meine 06erin hat ein besonderes Talent, Argumente zu finden, warum an einer bestimmten Situation nicht sie, sondern jemand anders schuld ist. Wenn sie z.B. ihr Zimmer nicht aufräumt, liegt das daran, dass ich ihr zu viel Sachen geschenkt habe ...
    Sie kann auch aus dem Nichts Gründe schaffen, um sich darüber aufzuregen und loszuheulen.

  4. #4
    Avatar von -PennyLane-
    -PennyLane- ist offline 5. Beatles-Mitglied
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    1.608

    Standard Re: Witzige Ausreden

    Neulich beim Abendessen, nach dem ca. zehnten Marmeladenbrot, meinte er, er müsse so viel Marmelade essen, das Baby in seinem Bauch verlange es

    Grundsätzlich ist er einfach sehr gut darin, allen anderen die Schuld an allem zu geben. Wenn er über etwas stolpert, dann ist das, was am Boden lag, schuld, weil es so blöd im Weg lag, wenn etwas kaputt geht, war es sein Bruder, seine Hosen gehen kaputt, weil es einfach "blöde Hosen" sind,.....

    Zitat Zitat von Katjuscha Beitrag anzeigen
    Der 06er lässt in der letzten Zeit immer die Wohnungstür offen, wenn er der letzte ist.

    Wir fragen ihn dann immer verwundert, wen er denn noch erwarte.
    Bisher hat er dann immer grummelnd die Tür geschlossen.

    Gestern meinte er dann aber: "Na klar - die unsichtbaren Meerschweinchen kommen noch." Er schaute nach unten, winkte die unsichtbaren Meerschweinchen durch und schüttelte missbilligend den Kopf: "Also, dass ihr immer so bummeln müsst!", verfolgte sie mit den Augen auf dem Boden bis sie im Kinderzimmer waren und schloss hinter den unsichtbaren Tierchen grinsend die Wohnungstür.

    Heute war es übrigens die unsichtbare Tante Steffi, die noch herein wollte und er schaute nach oben. Aber mit der Tante hat er nicht geschimpft. Die bummelt ja nicht, sondern hatte sich wahrscheinlich nur verspätet.



    Frechdachs!

    Haben eure Kinder auch so lustige Ausreden? Erzählt mal!
    Penny
    mit Eins (06)
    und Zwei (09)
    und Drei (13)

    und einem Sternchen


    „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •