Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
Like Tree3gefällt dies

Thema: Zeugnis

  1. #1
    Gast

    Lächeln Zeugnis

    Wir waren gerade beim Elterngespräch und haben das Zeugnis bekommen. Ein tolles Zeugnis, sowohl in Sprache als auch in Rechnen eine Eins mit Stern. Nur den blöden Wortschatztest hat sie schlecht gemacht, aber den machen so ziemlich alle Kinder schlecht. Irgendwie stimmt an dem Test an sich etwas nicht.
    Die Lehrerin hatte auch verhaltensmäßig keinerlei Beanstandungen. Und was zusätzlich schön ist: Die gesamte Klasse hat die 1. Klasse geschafft und kommt jetzt gemeinsam in die 2. Sie bekommen eine ganz tolle Lehrerin. Und unsere Nachbarn haben ihre Kinder an unsere Schule umgeschult, so kommt auch noch ihre Freundin bei der 06erin in die Klasse.
    Katjuscha und Dohlie gefällt dies.

  2. #2
    Avatar von PaddyPlaya
    PaddyPlaya ist offline ♂Papa1von2♂
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    650

    Standard Re: Zeugnis

    Klingt doch toll :)
    Liebe Grüße von unserem Männerhaushalt

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Zeugnis

    Herzlichen Glückwunsch an die junge Dame!

    Hier gab es in der letzten Woche auch schon Zeugnisse. Allerdings ohne Noten.

    Meine 06erin ist weit über das Klassenziel der Erstklässler hinaus und geht daher nach den Ferien in die 3.Klasse.
    Sie muss dazu den Klassenverband nicht wechseln, da sie in einer jahrgangsgemischten Klasse 1-3 ist.
    Sie ist sehr beliebt und hilfsbereit
    Das Einzige, woran sie noch arbeiten soll ist ihre ruhige und zurückhaltende Art. Es ist aber im Laufe des ersten Schuljahres schon viel besser geworden, daher habe ich keine Bedenken.
    Zu Anfang hat man ihre Stimme kaum gehört, wenn sie etwas gesagt hat...

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Zeugnis

    Zitat Zitat von marmot Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch an die junge Dame!

    Hier gab es in der letzten Woche auch schon Zeugnisse. Allerdings ohne Noten.

    Meine 06erin ist weit über das Klassenziel der Erstklässler hinaus und geht daher nach den Ferien in die 3.Klasse.
    Sie muss dazu den Klassenverband nicht wechseln, da sie in einer jahrgangsgemischten Klasse 1-3 ist.
    Sie ist sehr beliebt und hilfsbereit
    Das Einzige, woran sie noch arbeiten soll ist ihre ruhige und zurückhaltende Art. Es ist aber im Laufe des ersten Schuljahres schon viel besser geworden, daher habe ich keine Bedenken.
    Zu Anfang hat man ihre Stimme kaum gehört, wenn sie etwas gesagt hat...
    Meine Tochter hat am Anfang offenbar öfter den Clown gespielt. Aber diesmal hatte die (sehr kritische!) Lehrerin gar keine Bemerkungen mehr zum Verhalten.
    An unserer Schule klappt es eigentlich ganz gut mit der Förderung innerhalb der Klasse. Es gibt bei einem Großteil des Lernstoffs verschiedene Niveaus, und die Kinder arbeiten viel selbstständig.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Zeugnis

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Meine Tochter hat am Anfang offenbar öfter den Clown gespielt. Aber diesmal hatte die (sehr kritische!) Lehrerin gar keine Bemerkungen mehr zum Verhalten.
    An unserer Schule klappt es eigentlich ganz gut mit der Förderung innerhalb der Klasse. Es gibt bei einem Großteil des Lernstoffs verschiedene Niveaus, und die Kinder arbeiten viel selbstständig.
    Den Clown-Status hat meine 05er Tochter für sich eingenommen Meine 06er Tochter ist das komplette Gegenteil.

    Habt ihr auch Jahrgangsmischung?

    Bei meiner Tochter an der Schule wird auch gut differenziert und sie arbeiten selbstständig mit Wochenplänen und Freiarbeitszeit.
    Da ihre große Schwester auch schon gesprungen ist, wollte sie ihr wohl nicht nachstehen..... Sie hatten beide den gleichen Lehrer und wir haben bei der Großen bisher gute Erfahrung damit gemacht.

  6. #6
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    52.139

    Standard Re: Zeugnis

    Super

    Hier gibts in 3 Wochen Zeugnisse.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Zeugnis

    Zitat Zitat von marmot Beitrag anzeigen
    Den Clown-Status hat meine 05er Tochter für sich eingenommen Meine 06er Tochter ist das komplette Gegenteil.

    Habt ihr auch Jahrgangsmischung?
    Nein. Aber das meiste Material wird eben für einen Jahrgang auf verschiedenen Niveaus angeboten. Meine Tochter hat auch im Lesen das Niveau "3. Klasse" und es ist zu erwarten, dass sie innerhalb des nächsten Schuljahres ganz aus diesem Beurteilungssystem fällt, dessen höchstes Niveau "6. Klasse" ist. Dabei geht es natürlich um technisches Lesen, nicht um Leseverständnis. Ihre große Schwester hatte das zum Halbjahr der 2. Klasse geschafft.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Zeugnis

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Super

    Hier gibts in 3 Wochen Zeugnisse.
    Die Schule geht auch noch bis Ende nächster Woche. Aber bei uns bekommen ja die Eltern das Zeugnis, nicht das Kind.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Zeugnis

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Nein. Aber das meiste Material wird eben für einen Jahrgang auf verschiedenen Niveaus angeboten. Meine Tochter hat auch im Lesen das Niveau "3. Klasse" und es ist zu erwarten, dass sie innerhalb des nächsten Schuljahres ganz aus diesem Beurteilungssystem fällt, dessen höchstes Niveau "6. Klasse" ist. Dabei geht es natürlich um technisches Lesen, nicht um Leseverständnis. Ihre große Schwester hatte das zum Halbjahr der 2. Klasse geschafft.
    Ah, okay, auch ein interessantes System. Du lebst in den Niederlanden, ist das richtig?
    Und was passiert dann, wenn sie das höchste Niveau erreicht haben ?

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Zeugnis

    Zitat Zitat von marmot Beitrag anzeigen
    Ah, okay, auch ein interessantes System. Du lebst in den Niederlanden, ist das richtig?
    Ja.
    Und was passiert dann, wenn sie das höchste Niveau erreicht haben ?
    Da gibt's nichts zu erreichen. Die Kinder haben z.B. Leseverständnis. Alle Kinder bekommen denselben Text. Auf dem "normalen" Niveau wird der Text zuerst zusammen gelesen und es werden Wörter erklärt. Auf dem höheren Niveau arbeiten die Kinder gleich selbstständig und schlagen die Wörter im Wörterbuch nach. Auch die Fragen, die sie beantworten sollen, sind halt schwieriger. Oder sie haben zusätzlich einen zweiten Text.
    Es wird hier übrigens auch gesprungen. Ein Kind kommt nächstes Jahr mit 4 in die 1. Klasse. Für eine Lösung halte ich das nicht. Denn das Kind wird ja schnell wieder weiter sein als seine Klassenkameraden. Ich halte es für sinnvoller, die Kinder extra zu fördern, z.B. auch mit Dingen, die man in der Schule gar nicht lernt.
    Aber das ist sicher von Fall zu Fall unterschiedlich. Wenn ein Kind sich in seiner Jahrgangsstufe wirklich nicht wohlfühlt, ist vielleicht Springen eine Lösung. Mir hat mal jemand gesagt, dass der Staat ja spart an begabten Kindern, wenn sie springen (sie bekommen dann ja weniger Unterricht), das gibt mir doch zu denken ... Nein, der Staat soll an diesen Kindern nicht sparen, sondern extra in sie investieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •