Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree1gefällt dies

Thema: Hausaufgabe - Gedicht lernen

  1. #1
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    80.644

    Standard Hausaufgabe - Gedicht lernen

    ja, es gehört dazu - aber ich finde das Gedicht furchtbar holprig


    Goldene Welt George Britting



    Im September ist alles aus Gold.

    Die Sonne, die durch das Blau hinrollt,

    das Stoppelfeld,

    die Sonnenblume schläfrig am Zaun,

    das Kreuz auf der Kirche,

    der Apfel am Baum.

    Ob er hält?

    Ob er fällt?

    Da wirft ihn geschwind

    der Wind in die goldene Welt!


    wobei Sohn es vorhin (lesend) vor sich hersang, vielleicht hilft das beim lernen

  2. #2
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    10.616

    Standard Re: Hausaufgabe - Gedicht lernen

    Das Gedicht stand hier auch in der Fibel.
    Zum Glück mussten es die Kinder nicht lernen.
    Hier ist es eher "Der Herbst steht auf der Leiter" oder so.
    Das lernt sich für Kinder in dem Alter besser.

  3. #3
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    80.644

    Standard Re: Hausaufgabe - Gedicht lernen

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Das Gedicht stand hier auch in der Fibel.
    Zum Glück mussten es die Kinder nicht lernen.
    Hier ist es eher "Der Herbst steht auf der Leiter" oder so.
    Das lernt sich für Kinder in dem Alter besser.
    kenne ich nicht - ich finde es halt so "ungleichmäßig".

  4. #4
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    10.616

    Standard Re: Hausaufgabe - Gedicht lernen

    Der Herbst steht auf der Leiter
    Peter Hacks

    Der Herbst steht auf der Leiter
    und malt die Blätter an,
    ein lustiger Waldarbeiter,
    ein froher Malersmann.

    Er kleckst und pinselt fleißig
    auf jedes Blattgewächs,
    und kommt ein frecher Zeisig,
    schwupp, kriegt der auch ¹nen Klecks.

    Die Tanne spricht zum Herbste:
    Das ist ja fürchterlich,
    die andern Bäume färbste,
    was färbste nicht mal mich?

    Die Blätter flattern munter
    und finden sich so schön.
    Sie werden immer bunter.
    Am Ende falln sie runter.

    Ich finde das Gedicht, das dein Kind lernen muss, auch unrhythmisch. Darum haben die Kinder oft Schwierigkeiten beim Lernen. Reime oder wenigstens ein fester Rhythmus sind da einfacher.

  5. #5
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    80.644

    Standard Re: Hausaufgabe - Gedicht lernen

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Der Herbst steht auf der Leiter
    Peter Hacks

    Der Herbst steht auf der Leiter
    und malt die Blätter an,
    ein lustiger Waldarbeiter,
    ein froher Malersmann.

    Er kleckst und pinselt fleißig
    auf jedes Blattgewächs,
    und kommt ein frecher Zeisig,
    schwupp, kriegt der auch ¹nen Klecks.

    Die Tanne spricht zum Herbste:
    Das ist ja fürchterlich,
    die andern Bäume färbste,
    was färbste nicht mal mich?

    Die Blätter flattern munter
    und finden sich so schön.
    Sie werden immer bunter.
    Am Ende falln sie runter.

    Ich finde das Gedicht, das dein Kind lernen muss, auch unrhythmisch. Darum haben die Kinder oft Schwierigkeiten beim Lernen. Reime oder wenigstens ein fester Rhythmus sind da einfacher.
    ja, genau solche Gedichte meine, reimen sich, haben ähnlich lange Zeilen. Finde ich einfacher beim lernen.

  6. #6
    -medi- ist offline enthusiast
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    227

    Standard Re: Hausaufgabe - Gedicht lernen

    so was will ich nicht lesen - du machst mir Angst!

    Was ist das? Das ist doch kein schönes, sich reimendes Gedicht! In welcher Fibel steht das?

    Bis wann muss er das lernen/auswendig können?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    ja, es gehört dazu - aber ich finde das Gedicht furchtbar holprig


    Goldene Welt George Britting



    Im September ist alles aus Gold.

    Die Sonne, die durch das Blau hinrollt,

    das Stoppelfeld,

    die Sonnenblume schläfrig am Zaun,

    das Kreuz auf der Kirche,

    der Apfel am Baum.

    Ob er hält?

    Ob er fällt?

    Da wirft ihn geschwind

    der Wind in die goldene Welt!


    wobei Sohn es vorhin (lesend) vor sich hersang, vielleicht hilft das beim lernen

  7. #7
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    80.644

    Standard Re: Hausaufgabe - Gedicht lernen

    Zitat Zitat von -medi- Beitrag anzeigen
    so was will ich nicht lesen - du machst mir Angst!

    Was ist das? Das ist doch kein schönes, sich reimendes Gedicht! In welcher Fibel steht das?

    Bis wann muss er das lernen/auswendig können?
    bis Dienstag - Freitag aufgegeben.

    2. Klasse-Fibel, wenn du es genau wissen willst, schau ich nach.


    Das ist ein Gedicht für ne Interpretation in den höheren Klassen, aber doch nichts zum Auswendiglernen.

  8. #8
    -medi- ist offline enthusiast
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    227

    Standard Re: Hausaufgabe - Gedicht lernen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    bis Dienstag - Freitag aufgegeben.

    2. Klasse-Fibel, wenn du es genau wissen willst, schau ich nach.


    Das ist ein Gedicht für ne Interpretation in den höheren Klassen, aber doch nichts zum Auswendiglernen.
    Örks - neee, ich glaub, ich will gar nicht wissen, ob das auf uns zukommt. Vor 10 Jahren gabs so was nicht in der 2. Klasse *da bich ich mir sicher*. Zum Auswendiglernen ist das gar nix - da bricht man sich ja einen bei ab.
    malchen06 gefällt dies

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Hausaufgabe - Gedicht lernen

    ÄHm, klar reimt sich das - nur sind bei der Schreibweise mehr Zeilen gemacht als eigentlich:

    Im September ist alles aus GOLD
    Die Sonne, die durch das Blau hinROLLT,
    Das Stoppelfeld, die Sonnenblume schläfrig am ZAUN,
    Das Kreuz auf der Kirche, der Apfel am BAUM.
    Ob er hält? Ob er FÄLLT?
    Da wirft ihn geschwind der Wind in die goldene WELT.

    Ist halt sehr kurz...

  10. #10
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    80.644

    Standard Re: Hausaufgabe - Gedicht lernen

    Zitat Zitat von -Benedikta- Beitrag anzeigen
    ÄHm, klar reimt sich das - nur sind bei der Schreibweise mehr Zeilen gemacht als eigentlich:

    Im September ist alles aus GOLD
    Die Sonne, die durch das Blau hinROLLT,
    Das Stoppelfeld, die Sonnenblume schläfrig am ZAUN,
    Das Kreuz auf der Kirche, der Apfel am BAUM.
    Ob er hält? Ob er FÄLLT?
    Da wirft ihn geschwind der Wind in die goldene WELT.

    Ist halt sehr kurz...
    fällt und Welt reimt sich (aber auch nur mit Mühe), der Rest nicht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •