Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
Like Tree1gefällt dies

Thema: Klassenfahrt - zurückbleibende Eltern

  1. #1
    Gast

    Standard Klassenfahrt - zurückbleibende Eltern

    So, ich versuch mal ein wenig Forenbelebung.

    Unsere Tochter ist ja nach den Sommerferien 3.-Klässlerin und da steht hier immer die 1. Klassenfahrt an. Sie freut sich schon drauf und wir sind uns sicher, sie hat keine Probleme, wenn sie mal ein paar Tage ohne Mama und Papa ist.
    Mein Mann und ich überlegen jetzt schon, vielleicht eine Städtereise oder evtl. auch ein paar Tage Schottland zu zweit zu genießen. Das wäre echt toll.

    Jetzt meine Frage: würdet ihr das wagen? Ich meine, man weiß ja nie, ob Kind nicht doch noch Heimweh kriegt, auch wenn man es nicht so einschätzt.

  2. #2
    shanae ist offline Eisabhängig
    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    5.160

    Standard Re: Klassenfahrt - zurückbleibende Eltern

    Um Heimweh mache ich mir keine Sorgen, aber was ist wenn etwas dem Kind auf der Klassenfahrt zustößt und es abgeholt werden muß? Ne, ich bleib dann Zuhause und genieße die Tage.
    Da meine Tochter jedoch eine neue Lehrerin bekommt bin ich eh gespannt wann und wo und wie das alles so abläuft mit der Fahrt. Hinzu kommt noch das es eine Wochenendfahrt mit den Kommunionkindern gibt und meinen Entbindungstermin.
    Wir haben also ein voll verplantes Schuljahr.


  3. #3
    Gast

    Standard Re: Klassenfahrt - zurückbleibende Eltern

    Zitat Zitat von shanae Beitrag anzeigen
    Um Heimweh mache ich mir keine Sorgen, aber was ist wenn etwas dem Kind auf der Klassenfahrt zustößt und es abgeholt werden muß? Ne, ich bleib dann Zuhause und genieße die Tage.
    Da meine Tochter jedoch eine neue Lehrerin bekommt bin ich eh gespannt wann und wo und wie das alles so abläuft mit der Fahrt. Hinzu kommt noch das es eine Wochenendfahrt mit den Kommunionkindern gibt und meinen Entbindungstermin.
    Wir haben also ein voll verplantes Schuljahr.
    Danke, das hatte ich noch gar nicht bedacht.
    Unsere bekommt auch eine neue Klassenlehrerin jetzt in der 3. Über die Klassenfahrt ist also noch nichts bekannt, nur, dass es eine geben wird.

  4. #4
    Avatar von elke75
    elke75 ist offline Legende
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    10.924

    Standard Re: Klassenfahrt - zurückbleibende Eltern

    Zitat Zitat von Dohlie Beitrag anzeigen
    So, ich versuch mal ein wenig Forenbelebung.

    Unsere Tochter ist ja nach den Sommerferien 3.-Klässlerin und da steht hier immer die 1. Klassenfahrt an. Sie freut sich schon drauf und wir sind uns sicher, sie hat keine Probleme, wenn sie mal ein paar Tage ohne Mama und Papa ist.
    Mein Mann und ich überlegen jetzt schon, vielleicht eine Städtereise oder evtl. auch ein paar Tage Schottland zu zweit zu genießen. Das wäre echt toll.

    Jetzt meine Frage: würdet ihr das wagen? Ich meine, man weiß ja nie, ob Kind nicht doch noch Heimweh kriegt, auch wenn man es nicht so einschätzt.
    hier gibt es an der Grundschule keine Klassenfahrt

    und selbst wenn, dann würden wir sicher nicht wegfahren, da wir ja a) dann trotzdem nicht kinderlos wären und b) auch arbeiten müssten
    wir würden die Tage einfach zu Hause genießen
    (so haben wir es zumindest in den letzten Sommerferien gemacht, als beide kinder mit Oma und Opa ein paar Tage weg waren
    Essen gehen, Kino, solche Dinge halt die im normalen Alltag sonst zu kurz kommen)

    wie lange dauert bei euch denn die Klassenfahrt, dass sich ein paar Tage in Schottland überhaupt lohnen würden ?
    LG von Elke mit Junior (Mai 06)+ Madame (Dez 09)


    WARUM ???

  5. #5
    shanae ist offline Eisabhängig
    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    5.160

    Standard Re: Klassenfahrt - zurückbleibende Eltern

    @Elke 75 :
    Klassenfahrt ist bei uns ca. 5 Tage (Mo-Fr) und meist die letzte Woche vor den Sommerferien (wie ich von anderen erfahren habe).


  6. #6
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    80.538

    Standard Re: Klassenfahrt - zurückbleibende Eltern

    mehrtägige Klassenfahrten gibt es bei uns in der Grundschule nicht. Wenn dem so wäre, und ich hätte keine Notnummer (also vielleicht Großeltern, die das Kind im Notfall abholen würden) hätte, bliebe ich zuhause und würde ein paar Kinderfreie Abende geniesen.

    Eigentlich schade.....

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Klassenfahrt - zurückbleibende Eltern

    Zitat Zitat von elke75 Beitrag anzeigen
    hier gibt es an der Grundschule keine Klassenfahrt

    und selbst wenn, dann würden wir sicher nicht wegfahren, da wir ja a) dann trotzdem nicht kinderlos wären und b) auch arbeiten müssten
    wir würden die Tage einfach zu Hause genießen
    (so haben wir es zumindest in den letzten Sommerferien gemacht, als beide kinder mit Oma und Opa ein paar Tage weg waren
    Essen gehen, Kino, solche Dinge halt die im normalen Alltag sonst zu kurz kommen)

    wie lange dauert bei euch denn die Klassenfahrt, dass sich ein paar Tage in Schottland überhaupt lohnen würden ?
    Wir haben ja ein Einzelkind und ein paar Tage frei kriegen würden wir bestimmt. Es ginge hier um 5 Tage. Allerdings wissen wir noch nicht, wann die Klassenfahrt stattfindet, also zu welcher Jahreszeit.
    Ich gebe es zu, ich lechze tatsächlich mal nach mehr als einem kinderlosen Abend. Die können wir hier im Jahr an einer Hand abzählen. Aber natürlich sind das bisher nur theoretische Überlegungen, wenn sie auf Klassenfahrt ginge.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Klassenfahrt - zurückbleibende Eltern

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    mehrtägige Klassenfahrten gibt es bei uns in der Grundschule nicht. Wenn dem so wäre, und ich hätte keine Notnummer (also vielleicht Großeltern, die das Kind im Notfall abholen würden) hätte, bliebe ich zuhause und würde ein paar Kinderfreie Abende geniesen.

    Eigentlich schade.....
    Schade, wieso?

  9. #9
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    80.538

    Standard Re: Klassenfahrt - zurückbleibende Eltern

    Zitat Zitat von Dohlie Beitrag anzeigen
    Schade, wieso?
    schade, das es sowas bei uns noch nicht gibt

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Klassenfahrt - zurückbleibende Eltern

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    schade, das es sowas bei uns noch nicht gibt
    Ja, das glaube ich dir.
    Das hört sich vielleicht irgendwie gemein an, aber ich freue mich tatsächlich mal auf ein paar kindfreie Tage, nicht nur Stunden. Nicht falsch verstehen, wir lieben unsere Tochter, aber gemeinsame Zeit für uns beide ist rar und wahrscheinlich fände ich gerade deshalb einen Kurzurlaub, wenn Kind auf Klassenfahrt ist, so schön.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •