Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1
    Gast

    Standard Privatpatient - Kassenpatient

    Heute habe ich - Privatpatientin - erstmalig erlebt, was für Unterschiede gemacht werden.

    Zum Warten wurde ich in einen Extraraum gesetzt, dort wurde mir eine Tasse Kaffee angeboten.
    Ich kam nach 10 Minuten Wartezeit an die Reihe (das restliche Wartezimmer war voll, ich musste dran vorbei).
    Die Ärztin ließ sich 20 Minuten Zeit.
    Als ich rausging, sagte ich, dass ich mich telefonisch wegen eines Folgetermins melden würde; ich bekam die Nummer, "bei der auch sicher jemand drangeht".



    Ehrlich gesagt, habe ich kein großes Interesse dran, diese Praxis nochmal zu sehen.
    Zudem bin ich als gesunde Frau mit leichtem Haarausfall reingegangen, und beim Rausgehen habe ich über meine Bestattung nachgedacht...

    Was mir alles fehlt:
    - Zehennagelpsoriasis (das stimmt auch, da bin ich sicher)
    - hormonell bedingter Haarausfall, nur therapierbar mit einer teuren Substanz, die die Ärztin selbst herstellt (Kommentar der Ärztin übrigens: "Wenigstens haben sie ein freundliches Gesicht" )
    - Verdacht auf Neurodermitis
    - Verdacht auf Diabetes
    - Verdacht auf Sterilität

    Beim Aushändigen der 8 (!) Rezepte teilte mir die Dame übrigens mit, dass sie den Eindruck habe, dass ich ihren Ausführungen hätte folgen können (ach? ist das so ungewöhnlich?).

    Ich soll noch ganz oft kommen, damit eine Sache nach der anderen gründlich untersucht werden kann.
    Klar.
    Geändert von freesie (07.02.2011 um 21:21 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    86.067

    Standard Re: Privatpatient - Kassenpatient

    sowas ist mir noch nie passiert - und ganz ehrlich, ein Arzt, der sich zu freudig auf mich als Privatpatienten stürzt und so seltsame Diagnosen stellt, wäre mir auch suspekt

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Privatpatient - Kassenpatient

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    sowas ist mir noch nie passiert - und ganz ehrlich, ein Arzt, der sich zu freudig auf mich als Privatpatienten stürzt und so seltsame Diagnosen stellt, wäre mir auch suspekt
    Ich hatte heute meine Premiere.

    Mir ist die Dame sehr suspekt, ich werde sie so schnell nicht mehr sehen.

  4. #4
    Claudinha ist offline Users
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    36.273

    Standard Re: Privatpatient - Kassenpatient

    Das ist ja widerlich... warum bist Du denn hingegangen - also: ursprünglich?

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Privatpatient - Kassenpatient

    Zitat Zitat von Claudinha Beitrag anzeigen
    Das ist ja widerlich... warum bist Du denn hingegangen - also: ursprünglich?
    Ich dachte, ich hätte einen Nagelpilz (was sich aber als Psoriarsis rausstellte), und meine Haare werden weniger.

    Dabei fällt mir gerade auf, dass die 1000 Rezepte nichts für den Nagel sind, sondern nur andere Tinkturen für diverse Körperteile.

  6. #6
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    86.067

    Standard Re: Privatpatient - Kassenpatient

    Zitat Zitat von Claudinha Beitrag anzeigen
    Das ist ja widerlich... warum bist Du denn hingegangen - also: ursprünglich?
    das schrieb sie doch - sie hat ne Glatze


  7. #7
    Gast

    Standard Re: Privatpatient - Kassenpatient

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    das schrieb sie doch - sie hat ne Glatze

    Ich lege jeden Monat 2 Euro zurück, davon kaufe ich mir in 10 Jahren eine hübsche Perücke.

  8. #8
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    86.067

    Standard Re: Privatpatient - Kassenpatient

    Zitat Zitat von freesie Beitrag anzeigen
    Ich lege jeden Monat 2 Euro zurück, davon kaufe ich mir in 10 Jahren eine hübsche Perücke.
    stillt du noch? bzw wirds vielleicht gerade weniger? Dann ist es ne Hormonumstellung.

    Ansonsten ist es der Streß - das wird schon wieder

    :daumendrueck:

  9. #9
    Claudinha ist offline Users
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    36.273

    Standard Re: Privatpatient - Kassenpatient

    Zitat Zitat von freesie Beitrag anzeigen
    Ich dachte, ich hätte einen Nagelpilz (was sich aber als Psoriarsis rausstellte), und meine Haare werden weniger.

    Dabei fällt mir gerade auf, dass die 1000 Rezepte nichts für den Nagel sind, sondern nur andere Tinkturen für diverse Körperteile.
    Tinkturen für Körperteile...

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Privatpatient - Kassenpatient

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    stillt du noch? bzw wirds vielleicht gerade weniger? Dann ist es ne Hormonumstellung.

    Ansonsten ist es der Streß - das wird schon wieder

    :daumendrueck:
    Ich stille noch, und seit der Lungenentzündung der Kleinen vor 4 Wochen auch wieder richtig viel.

    Mein Mann schiebt es auch auf die Hormone.


    Übrigens hat die Ärztin mir auch gute Tipps fürs Leben gegeben:
    Ich solle nicht mehr arbeiten gehen, weil ich sehr gestresst sei. Das Stillen solle ich aufgeben, sonst bekäme mein Kind Zwangsneurosen. Und als ich auf die Frage, warum ich nicht mit der Pille verhüte, antwortete, dass ich sie nie vertragen hätte und außerdem das letzte Wort über ein weiteres Kind noch nicht gesprochen sei, erklärte sie mir, dass 3 Kinder wirklich genug seien; noch eines wäre der blanke Übermut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •