Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: schwanger auf die intensivstation ...

  1. #21
    Wendy31 ist offline Glückliche Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: schwanger auf die intensivstation ...

    Ich "musste" in meiner ersten Schwangerschaft gleich mehrere Male auf die Intensivstation.

    Um die 20. Schwangerschaftswoche lag mein Mann dort. Da habe ich quasi rund um die Uhr am Bett gesessen. Ab der 30. Woche dann mein Opa. Den habe ich auch mehrere Male besucht.

    Ich bin nicht auf die Idee gekommen, dass ich nicht durfte und habe dementsprechend auch nicht gefragt. Es hat aber auch niemand etwas gesagt.
    Meine Jungs 11/07 und 10/10

  2. #22
    Avatar von solveigkoala
    solveigkoala ist offline bekennende Ponyreiterin

    User Info Menu

    Standard Re: schwanger auf die intensivstation ...

    Zitat Zitat von Mrs._Heckles Beitrag anzeigen
    und infekt ist gleich infekt?

    sorry, dass ich so doof frage, aber ich bin in solchen dingen sehr naiv, weil ich halt eh nie krank werde. weißte? ich mein ich will gar nicht wissen, wie viele meiner schüler gerade einen infekt haben. oder?

    okay, dann also eher nicht ...
    Nein, du darfst nicht in Zimmer, wo Noro-Viren, MRSA oder so sind. Das sind multiresistente Keimen, die in Kh vorkommen (draußen auch, aber drinnen sind si ebekannt und man kann sie meiden). in solche "Keimzimmer" darfst Du nicht. Das kannst Du aber auf Station erfragen. Ansonsten spricht nichts gegen einen Besuch, denk ich.
    Zwei Kita-Gören: "Wo bist Du denn gewest? Du bist ja lauter nass?""Das geht doch Deiner Dir nix an! Kümmer Dir um Du!"



    http://lbyf.lilypie.com/5ViQp2.png



    http://lb5f.lilypie.com/qP3Gp1.png













  3. #23
    Avatar von B.C.
    B.C. ist offline Hummel- und Käfermama

    User Info Menu

    Standard Re: schwanger auf die intensivstation ...

    Zitat Zitat von Mrs._Heckles Beitrag anzeigen
    darf man das? als besucherin?

    ich frage aus aktuellem anlass. wobei jetzt keine entscheidung davon abhängt; mich interessiert es einfach, ob ich mitgehen darf oder nicht.

    danke.
    Ohne die anderen Antworten gelesen zu haben, berichte ich dir aus meiner Erfahrung.

    Mein Opa hatte 2010 eine schwere Hirnblutung und war danach lange auf der Intensivstation. Ab dem Zeitpunkt, wo meine Schwangerschaft bekannt war, durfte ich Opa nicht mehr besuchen. Es lag aber vor allem daran, dass auf den verschiedenen Stationen, auf denen er lag, multiresistente Keime im Umlauf waren, die für den Käfer gefährlich geworden wären.

    Das Verbot wurde übrigens sowohl von den KH-Ärzten als auch von meiner Gynäkologin ausgesprochen.
    Geändert von B.C. (24.01.2012 um 09:46 Uhr)
    http://lbyf.lilypie.com/Q607p2.png

    http://lb3f.lilypie.com/Hx1Cp2.png

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

    Papa (1947-2000) und Opa (1932-2010): ihr fehlt!

  4. #24
    AnnaK Gast

    Standard Re: schwanger auf die intensivstation ...

    Zitat Zitat von Mrs._Heckles Beitrag anzeigen
    darf man das? als besucherin?

    ich frage aus aktuellem anlass. wobei jetzt keine entscheidung davon abhängt; mich interessiert es einfach, ob ich mitgehen darf oder nicht.

    danke.
    Ähm, meine Mutter lag doch mal mit Salmonellen auf der Intensiv. Johanna war noch ein Stillkind.
    Die Kinder durften nicht mal auf die Station, ich nur in Kittel und Schutzanzug. Man meinte damals zu mir, solange ich nicht schwanger sei, dürfte ich zu meiner Mutter.

    Ich würde erwarten, dass sie es Dir freistellen und könnte mir eher vorstellen, dass der Zustand Deiner SM ausschlaggebend ist und nicht Deiner.
    Ansonsten kann man sich eine Intensiv ähnlich wie eine Entbindungsstation vorstellen?
    Eine verschlossene Eingangstür, man muss klingeln. Sich hinter der Tür die Hände desinfizieren, dann gibt's einen Gang/Vorraum und vor den Zimmern stehen Wagen mit Kitteln und Mundschutz usw. Da wirst Du dann eingekleidet und wirfst hinterher gleich alles wieder in eine Tonne.
    So gesehen ist die Ansteckungsgefahr sehr minimal. Für beide Seiten.

    Wie gesagt, ich könnte mir vorstellen, dass der Zustand Deiner SM ausschlaggebend ist, nicht Deine Schwangerschaft. Vor allem schaut man ja, dass auf einer Intensiv keine Viren und kein Stress zu den Patienten gelangen. Sie liegt ja nicht in Quarantäne.

  5. #25
    Loewenbaby77 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: schwanger auf die intensivstation ...

    Zitat Zitat von B.C. Beitrag anzeigen
    Ohne die anderen Antworten gelesen zu haben, berichte ich dir aus meiner Erfahrung.

    Mein Opa hatte 2010 eine schwere Hirnblutung und war danach lange auf der Intensivstation. Ab dem Zeitpunkt, wo meine Schwangerschaft bekannt war, durfte ich Opa nicht mehr besuchen. Es lag aber vor allem daran, dass auf den verschiedenen Stationen, auf denen er lag, multiresistente Keime im Umlauf waren, die für den Käfer gefährlich geworden wären.

    Das Verbot wurde übrigens sowohl von den KH-Ärzten als auch von meiner Gynäkologin ausgesprochen.
    lustig, ich arbeite auf einer "verseuchten" Station,auch während meiner ganzen Schwangerschaft. ein Beschäftigungsverbot gab´s deswegen aber nicht

  6. #26
    sachensucher ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: und was ist ...

    Zitat Zitat von Mrs._Heckles Beitrag anzeigen
    ... mit dem verwandtschaftsverhältnis? die freundin von meinem schwager darf nicht rein. habe ich als angeheiratete verwandte da "mehr rechte"?
    Manche stationen /Häuser nehmen es strenger, manche sind da lockerer. Ich finde es reicht, wenn die nächsten Angehörigen dort aufkreuzen. Und vom Verwandtschaftsverhältnis würde ich meine Entscheidung auch abhängig machen. Wenn mein älteres Kind auf Intensiv liegen würde, würde ich mir um Gefahren für ein Ungeborenes wohl keine Gedanken machen. Auf den Besuch beim Schwiegervater würde ich wohl eher verzichten (wobei ich meinen Schwiegervater nie kennengelernt habe, diese Einschätzung ist also rein theoretischer Natur)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •