Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Geschenke mit der Verwandtschaft absprechen

  1. #11
    luzie1105 ist offline 1+2+1

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke mit der Verwandtschaft absprechen

    Was mich ja am meisten geärgert hat, waren gar nicht unbedingt die zwei Krachmacher, sondern Großvaters wirklich hämische Freude... vielleicht ist es auch nur eine Art Humor, die mir fremd ist?

    Das beste ist: eins der Geräte brummt unaufhörlich, was das CD-Hören zu einem wirklichen Genuß macht :rolleyes: -- von daher ist es jetzt doch nur eines, und das interessiert die Jungs nach der anfänglichen begeisterung fast gar nicht.
    Also alle Aufregung umsonst.
    Viele Grüße

  2. #12
    Fangbanger Gast

    Standard Re: Geschenke mit der Verwandtschaft absprechen

    Na es gibt so Menschen, die eben an allem was auszusetzen haben, meine Schwiegermutter ist auch so ein Typ, ich hab sie zwar nun soweit das ich einen Teil des Geschenks zu Weihnachten und dem Geburtstag kaufe, aber sie möchte immer noch etwas dazukaufen, tja was war es an Weihnachten wieder? Ein Bademantel aus 100% Polyester, den mein ND nicht anziehen kann :rolleyes: sagt man was "ist einem ja alles nicht gut genug was sie kauft" :rolleyes:

    Aber so hat er immer ein Teil mit dem er etwas anfangen kann.

    Haben die Jungs eigendlich ein gemeinsames Zimmer? Dann stelle ich mir grade die tolle Geräuschkulisse vor wenn Beide unterschiedliches CDs hören
    Zitat Zitat von luzie1105 Beitrag anzeigen
    Ja, das ist ja auch eine gute Sache!
    Daher kann ich gar nicht verstehen, wie dieser eine Satz von mir so eine lange Reaktion auslösen konnte.

    Nebenbei: eins der Geräte hat von Anfang an eine Macke (Dauergebrumme, das macht das Hören noch schwieriger); jetzt gibt es also doch nur eins, und das ist -- nach der anfänglichen Begeisterung -- jetzt eher uninteressant.
    Also viel Lärm um nichts :rolleyes:

  3. #13
    luzie1105 ist offline 1+2+1

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke mit der Verwandtschaft absprechen

    Ja, haben sie.

    Und deswegen hat mich am meisten diese doofe, weil wirklich hämische, Bemerkung geärgert, daß das ja auch toll für die Eltern sei!

    und das, wo es bei uns ja sowieso immer eher etwas lauter ist
    Viele Grüße

  4. #14
    MmeBovary Gast

    Standard Re: Geschenke mit der Verwandtschaft absprechen




    :rolleyes:
    Rache? Schenk ihm was, was brummt und schön anstrengende Geräusche macht.

  5. #15
    Zickeline ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke mit der Verwandtschaft absprechen

    Gut das hier niemand was schenkt,ausser wir Eltern.Von Verwandten kommt nix,und ist auch gross kein Kontakt da.Mal Telefonat,eine Karte ja.

    Am Ende kommt es gar nicht so sehr darauf an,wie weit wir es gebracht haben,sondern darauf ,ob wir unseren eigenen Weg gegangen sind.(M.Mariss)

  6. #16
    Avatar von bunniesauseherz
    bunniesauseherz ist offline Stränscher

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke mit der Verwandtschaft absprechen

    Ich verstehe immer beide Seiten. Schenke selber "zu" gerne und auch gerne nach meinem Geschmack, aber wenn es eben den Geschmack des Kindes nicht trifft oder man gar doppelt kauft, ist halt so eine Sache.

    Meine Eltern haben Q. zu Weihnachten etwas geschenkt was er schon hatte, daher habe ich gefragt ob sie zum Geburtstag das oder das kaufen möchten, oder ich es mitbestellen soll.
    War dann auch ok, somit fällt flach dass er etwas schon doppelt hat, seinen Geschmack kennen sie ja.

    Mit meiner Schwester spreche ich mich immer ab :) Das ist super so.

  7. #17
    Avatar von stine
    stine ist offline Ich mag Kühe!

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke mit der Verwandtschaft absprechen

    Zitat Zitat von luzie1105 Beitrag anzeigen
    Wenn ich u.a. den Thread vom Löwenbaby zum 4. Geb. lese, ist das ja anscheinend nicht unüblich.

    Dazu muß ich euch heute mal was erzählen, was mich beschäftigt und immer noch etwas ärgert.

    Vor einer Woche hatten die Zwillinge Geburtstag. Die Geschenkeflut hielt sich gut in Grenzen.
    Von den Großeltern kam dann DAS Geschenk, nämlich ein CD-Player, aber EINER für jeden.
    Ich weiß nun auch nicht, wie ich es gemacht hätte... aber ich denke, einer hätte gereicht, da sie ja sowieso meistens alles gemeinsam machen. Und gemeinsam CD hören, ist ja nicht das abwegigste.
    Da es nun aber zwei sind, könnt ihr euch vielleicht vorstellen, wie es läuft: Jedes Kind sitzt an je einem Ende der Couch/Küchenbank wurst wo und hört seine CD. Keiner versteht natürlich was, jeder dreht die Lautstärke immer höher -- SCHÖN ist es!

    Von Oma kam dann der gute Vorschlag, ein Gerät doch wieder wegzupacken... prima, erst bekommt jeder was und dann soll es einer wieder abgeben? Ich hatte nicht so große Lust, das den Kindern zu erklären

    Als dann der Opa auch noch sticheln anfing, das wäre ja auch ein wunderbares Geschenk für die geplagten Eltern, habe ich mich erdreistet zu sagen, daß ich es eben doch gut finde, wenn Geschenke abgesprochen werden.

    Daraufhin war er echt beleidigt, sagte nur: "Wenn dir das alles nicht paßt, können wir ja gehen!" und verschwand.
    Jetzt, nach einer Woche, ist er das immer noch... also nicht verschwunden, sondern beleidigt! :rolleyes:

    Von der Oma durfte ich mir noch anhören, man wüßte ja nie, was man schenken soll, wir würden ja nie etwas sagen bzw. immer erst "fünf vor zwölf" -- (was nicht stimmt, ich hatte Bücherwünsche geäußert, ebenso gesagt, daß die Jungs so gerne puzzlen und mit der Eisenbahn spielen und daß sie einen Kaufladen bekommen!!!)
    Und meine eigenen Geburtstagswünsche solle ich gefälligst schriftlich äußern.



    Tja, so ist das hier.
    Ich wollte euch doch auch mal wieder an meinem Leben teilhaben lassen
    oh je ganz doof, aber Du sprachst voe dem Geburtstag öfter davon Sachen zwiefach zu kaufen, weil sie so streiten.

    Ich würde den Zwillies den Vorschlag machen, dass ein Player jetzt oben wohnt und einer unten, weil sie traurig sind, weil man ihnen nicht richtig zuhört

    Hier wird nichts zugeteilt, Wünsche mitgeteilt, für Oma und Opa direkt abgesprochen, weil die sonst nicht wissen was sie schenken sollen (Doc auch) meine Schwestern können sich austoben, da kommt aber auch nichts was daneben ist, bei seiner Patin auch nicht.
    Grüße von Stine :)




    Piglet: How do you spell love?
    Pooh: You don't spell it you feel it


    http://www.123gif.de/gifs/insekten/insekten-0042.gif

    Meine Texte und Bilder gehören mir!!

  8. #18
    luzie1105 ist offline 1+2+1

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke mit der Verwandtschaft absprechen

    Zuteilen tu ich auch nix, aber eben vorschlagen.

    Das Problem ist schon gelöst, weil ein Player fast von Anfang an brummt (macht das Hören noch angenehmer :rolleyes:)
    das große erste Interesse ist auch schon verflogen!

    Mich hat ehrlicherweise am meisten dieses Gestichel gestört; vielleicht ist es auch einfach eine mir fremde Art von Humor?!
    Und da mußte ich dann einfach auch was sagen!
    Viele Grüße

  9. #19
    Avatar von stine
    stine ist offline Ich mag Kühe!

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke mit der Verwandtschaft absprechen

    Zitat Zitat von luzie1105 Beitrag anzeigen
    Zuteilen tu ich auch nix, aber eben vorschlagen.

    Das Problem ist schon gelöst, weil ein Player fast von Anfang an brummt (macht das Hören noch angenehmer :rolleyes:)
    das große erste Interesse ist auch schon verflogen!

    Mich hat ehrlicherweise am meisten dieses Gestichel gestört; vielleicht ist es auch einfach eine mir fremde Art von Humor?!
    Und da mußte ich dann einfach auch was sagen!
    Waren es Oma und Opa aus dem Haus?

    Gut dass das Problem gelöst ist. Ich hoffe, dass der Opa sich wieder beruhigt und ich freu mich auf den Sonntag hier. ICh hab heute noch einen Elmar-Teller und eine Elmar-Tasse gekauft (dafür bekommt er die Loks nicht). Morgen wird stressif mit Nachtschicht. Hab noch nichts eingepackt und 3 Kuchen wollen mirgen gebacken werden Muss gleich noch den Mürbteig machen :)
    Grüße von Stine :)




    Piglet: How do you spell love?
    Pooh: You don't spell it you feel it


    http://www.123gif.de/gifs/insekten/insekten-0042.gif

    Meine Texte und Bilder gehören mir!!

  10. #20
    Avatar von IrisS.
    IrisS. ist offline tick tack

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke mit der Verwandtschaft absprechen

    Zitat Zitat von luzie1105 Beitrag anzeigen
    Was mich ja am meisten geärgert hat, waren gar nicht unbedingt die zwei Krachmacher, sondern Großvaters wirklich hämische Freude... vielleicht ist es auch nur eine Art Humor, die mir fremd ist?
    Wahrscheinlich ist es das. Ich sehe zumindest in dieser Aussage von ihm nichts, worauf ich in irgendeiner Form mehr getan hätte als milde zu lächen.
    Bei uns in der Familie ist diese Art von Sticheleien eher usus.
    Also hier hast Du aber nicht sehr gründlich geputzt!


    www.k2it.de

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •