Like Tree3gefällt dies

Thema: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

  1. #11
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    760

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    In der Klasse von Tochter sind einige Schüler auf Legasthenie getestet worden. Darüber wurden die Eltern auch informiert.
    Die Eltern wurden nicht darüber informiert, dass dabei auch ein IQ-Test gemacht wurde.

    Irgendwie geht mir das nicht aus dem Kopf.
    Darf das sein?
    Oder ist bei einem Legasthenie-Test automatisch ein IQ-Test dabei und die Eltern hätten sich selbst darüber informieren müssen?
    Wisst ihr darüber was?

    Danke!
    Der IQ Test gehört zu einem Test auf Legasthenie. Es muss ja estgestellt werden, ob es sich um eine Teilleistungsstörung handelt. Bei uns wurde das allgerdings in mehreren Gesprächen und Elternabenden vorher, zwischendurch und danach ausführlich erläutert.
    NaddlH gefällt dies

  2. #12
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.146

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von WitweSchlotterbeck Beitrag anzeigen
    Der IQ Test gehört zu einem Test auf Legasthenie. Es muss ja estgestellt werden, ob es sich um eine Teilleistungsstörung handelt. Bei uns wurde das allgerdings in mehreren Gesprächen und Elternabenden vorher, zwischendurch und danach ausführlich erläutert.
    Ah danke - dann ist das schon mal klarer.

  3. #13
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.031

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    In der Klasse von Tochter sind einige Schüler auf Legasthenie getestet worden. Darüber wurden die Eltern auch informiert.
    Die Eltern wurden nicht darüber informiert, dass dabei auch ein IQ-Test gemacht wurde.

    Irgendwie geht mir das nicht aus dem Kopf.
    Darf das sein?
    Oder ist bei einem Legasthenie-Test automatisch ein IQ-Test dabei und die Eltern hätten sich selbst darüber informieren müssen?
    Wisst ihr darüber was?

    Danke!
    Bei einer Legasthenie geht es ja darum, eine isolierte Lese-Rechtschreibschwäche von einer allgemeinen Lernschwäche zu unterscheiden.
    Darum ist automatisch ein IQ-Test mit dabei, denn die Rechtschreibleistungen werden immer im Verhältnis zum IQ gesehen - also welche Rechtschreibleistungen kann ich bei welchem IQ erwarten. Ein Kind, das einen hohen IQ hat, bekommt daher bereits bei Rechtschreibleistungen eine LRS bescheinigt, mit denen ein Kind mit geringerem IQ noch im Normbereich liegt.

    Was gab es denn für Infos im Vorab? Gab es vielleicht ein Angebot der Lehrerin für einen Elternabend speziell zu diesem Thema oder eine Seite im Internet, auf die sie verwiesen hat, wo man es hätte nachlesen können. Oder ein allgemeines Infoblatt zum Thema?

    Und was passiert jetzt mit den Ergebnissen? Bekommen die Eltern, die jetzt detailliert zu Gesicht oder werden die nicht gezeigt?

  4. #14
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.146

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Hallo Sonnennebel,
    danke!

    Infos vorab gab es nicht, DASS der Test durchgeführt wird wurde auch nur eher zufällig kommuniziert.
    Wegen den Ergebnissen frage ich nochmal nach, mir wurde bis dato lediglich gesagt, dass die Eltern informiert wurden, dass keine Legasthenie festgestellt wurde. Und eben, dass der IQ Test bei dem einen Kind hoch ausgefallen sein. Ich frage aber nochmal nach...

  5. #15
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.725

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    In der Klasse von Tochter sind einige Schüler auf Legasthenie getestet worden. Darüber wurden die Eltern auch informiert.
    Die Eltern wurden nicht darüber informiert, dass dabei auch ein IQ-Test gemacht wurde.

    Irgendwie geht mir das nicht aus dem Kopf.
    Darf das sein?
    Oder ist bei einem Legasthenie-Test automatisch ein IQ-Test dabei und die Eltern hätten sich selbst darüber informieren müssen?
    Wisst ihr darüber was?

    Danke!
    Ich habe mal gehört, dass man einen IQ-Test braucht, um Legasthenie sicher festzustellen. Bsp.: 2 Kinder machen in einem Schreibtest die gleiche Anzahl von Fehlern. Es kann sein, dass bei dem ersten Kind mit IQ 130 eine Legasthenie diagnostiziert wird, bei dem zweiten Kind mit IQ 90 aber nicht.
    Wenn also der IQ-Test im beschriebenen Fall notwendiger Teil des Legasthenietests war, halte ich die Information für ausreichend.

  6. #16
    Avatar von Rosenmaedchen
    Rosenmaedchen ist offline Poweruser
    Registriert seit
    17.09.2004
    Beiträge
    9.215

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Es ist normal, dass ein IQ-Test gemacht wird, normal steht das aber auch in dem Info-Zettel den man für die Testung unterschreiben muss. Wir haben unsere Tochter vor einem Jahr auf LRS testen lassen und da wurde auch ein IQ Test gemacht.
    Grüße vom Rosenmädchen
    mit Großer 09/05, Tiger 12/06, Räubertochter 07/08,
    Sternchen im Herzen 09/10 und Nesthäkchen 07/11

  7. #17
    Avatar von Morningsun2010
    Morningsun2010 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    6.047

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    LRS und Dyskalkulie sind durch eine Schreib-/Leseleistung oder Rechenleistung, die eine sehr starke negative Abweichung (die viel schlechter ist, als auf Grund des IQ Wertes zu erwarten wäre) zum erreichten IQ Punktwert aufweist definiert. ABER: wenn man korrekt vorgehen möchte, muss man sich auch die Kinderärztlichen Befunde zur Hörorganik und Visumotorik geben lassen (Schweigepflichtsentbindung Kinderarzt). Man kann kein LRS diagnostizieren ohne eine Seh- und Hörstörung ausgeschlossen zu haben.

    Ich persönlich finde klassenweise Testungen auf Störungen fragwürdig. Eher wäre es hilfreich, wenn die Lehrkraft einzelne diskret mit ihren Eltern einzeln zum schulpsychologischen Dienst schicken würde. Aber das wäre jetzt mein persönlicher Anspruch an professionelles Handeln.
    Zickzackkind gefällt dies

  8. #18
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    34.153

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von Thriller Queen Beitrag anzeigen
    Ich wäre wohl auch mehr als angepisst wenn mit meinem Kind ein Test durchgeführt wird von dem ich nix weiss.
    Hätte erwartet dass mich ein Lehrer informiert " Frau Queen, aus diesem und jenem Grund würden wir Stanislaus gerne einem psychologischem Test unterziehen...."
    Zum LRS Test gehört ein IQ Test.
    Silm

  9. #19
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    13.774

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Zum LRS Test gehört ein IQ Test.
    Könnte man den Eltern ja aber auch erläutern - wobei ich auch nicht verstehen kann, dass man da als Eltern nicht genaueres erfragt.


    99/02/07/13

  10. #20
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    34.153

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Könnte man den Eltern ja aber auch erläutern - wobei ich auch nicht verstehen kann, dass man da als Eltern nicht genaueres erfragt.
    Stand sicher irgendwo drauf. Ich fände eine bessere Beratung auch besser, allerdings finde ich die Organisation durch die Schule auch gut. Hier müssen die Eltern einen Tag Urlaub dafür nehmen und mit ihrem Kind irgendwohin gehen. Ob dort dann besser beraten wird, weiß ich nicht.
    Zickzackkind gefällt dies
    Silm

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •