Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
Like Tree3gefällt dies

Thema: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

  1. #1
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.137

    Standard Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    In der Klasse von Tochter sind einige Schüler auf Legasthenie getestet worden. Darüber wurden die Eltern auch informiert.
    Die Eltern wurden nicht darüber informiert, dass dabei auch ein IQ-Test gemacht wurde.

    Irgendwie geht mir das nicht aus dem Kopf.
    Darf das sein?
    Oder ist bei einem Legasthenie-Test automatisch ein IQ-Test dabei und die Eltern hätten sich selbst darüber informieren müssen?
    Wisst ihr darüber was?

    Danke!

  2. #2
    Avatar von gola
    gola ist offline ...
    Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    8.364

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Ich kenne es so, dass zu der Testung auch die Bestimmung des IQ dazu gehört, um zu schauen, ob das Kind z.B. in der richtigen Schulform ist.
    Warum findest du es schlimm oder bedenklich?

    Wer hat die Testung denn durchgeführt? Schulpsychologen? Mir als Mutter wäre es sehr wichtig zu erfahren welche Tests durchgeführt wurden.

  3. #3
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.137

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von gola Beitrag anzeigen
    Ich kenne es so, dass zu der Testung auch die Bestimmung des IQ dazu gehört, um zu schauen, ob das Kind z.B. in der richtigen Schulform ist.
    Warum findest du es schlimm oder bedenklich?

    Wer hat die Testung denn durchgeführt? Schulpsychologen? Mir als Mutter wäre es sehr wichtig zu erfahren welche Tests durchgeführt wurden.
    Die Schulpsychologin hat den Test durchgeführt.

    Ich weiß gar nicht so genau, was ich bedenklich finde. Eigentlich wahrscheinlich nur, dass die Eltern darüber nicht informiert wurden. Weil dann vielleicht irgendein Stempel aufgedrückt wird.
    In dem speziellen Fall "er ist schlau genug, also hat er wohl keinen Bock". Ja, ich glaube, das ist der Punkt, wenn ich näher darüber nachdenke.
    Aber bitte jetzt nicht auf den speziellen Fall fokussieren, mir ging es um die Einbeziehung der Eltern allgemein.

  4. #4
    Thriller Queen ist offline nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.333

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Die Schulpsychologin hat den Test durchgeführt.

    Ich weiß gar nicht so genau, was ich bedenklich finde. Eigentlich wahrscheinlich nur, dass die Eltern darüber nicht informiert wurden. Weil dann vielleicht irgendein Stempel aufgedrückt wird.
    In dem speziellen Fall "er ist schlau genug, also hat er wohl keinen Bock". Ja, ich glaube, das ist der Punkt, wenn ich näher darüber nachdenke.
    Aber bitte jetzt nicht auf den speziellen Fall fokussieren, mir ging es um die Einbeziehung der Eltern allgemein.

    Ich wäre wohl auch mehr als angepisst wenn mit meinem Kind ein Test durchgeführt wird von dem ich nix weiss.
    Hätte erwartet dass mich ein Lehrer informiert " Frau Queen, aus diesem und jenem Grund würden wir Stanislaus gerne einem psychologischem Test unterziehen...."
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  5. #5
    Avatar von gola
    gola ist offline ...
    Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    8.364

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Die Schulpsychologin hat den Test durchgeführt.

    Ich weiß gar nicht so genau, was ich bedenklich finde. Eigentlich wahrscheinlich nur, dass die Eltern darüber nicht informiert wurden. Weil dann vielleicht irgendein Stempel aufgedrückt wird.
    In dem speziellen Fall "er ist schlau genug, also hat er wohl keinen Bock". Ja, ich glaube, das ist der Punkt, wenn ich näher darüber nachdenke.
    Aber bitte jetzt nicht auf den speziellen Fall fokussieren, mir ging es um die Einbeziehung der Eltern allgemein.
    Positiv finde ich, dass die Schulpsychologin getestet hat. Es wäre sicherlich wünschenswert gewesen, wenn im Vorfeld der Test und Untertests mit den Eltern besprochen werden.
    Ich finde gut, wenn Kinder umfassend getestet werden, denn dies erspart manchen Kindern einen langen schulischen Leidensweg. Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass es einfach unterschiedliche Eltern gibt, die einen, die alles genau erklärt bekommen wollen und dann auch Andere, die einfach nur froh über ein Ergebnis sind und ggf. erleichtert über eine mögliche Förderung oder einem Nachteilsausgleich...

  6. #6
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.137

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von Thriller Queen Beitrag anzeigen
    Ich wäre wohl auch mehr als angepisst wenn mit meinem Kind ein Test durchgeführt wird von dem ich nix weiss.
    Hätte erwartet dass mich ein Lehrer informiert " Frau Queen, aus diesem und jenem Grund würden wir Stanislaus gerne einem psychologischem Test unterziehen...."
    Wie gesagt, über den Legasthenie-Test wurden sie informiert (so nebenbei, auf Nachfrage, was das "L" unter einem Test heißen soll - auch so ein Ding...). Ich wäre auch mehr als sauer gewesen, wenn das so bei Tochter gelaufen wäre.

  7. #7
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.137

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von gola Beitrag anzeigen
    Positiv finde ich, dass die Schulpsychologin getestet hat. Es wäre sicherlich wünschenswert gewesen, wenn im Vorfeld der Test und Untertests mit den Eltern besprochen werden.
    Das meine ich ja.

    Ich finde gut, wenn Kinder umfassend getestet werden, denn dies erspart manchen Kindern einen langen schulischen Leidensweg. Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass es einfach unterschiedliche Eltern gibt, die einen, die alles genau erklärt bekommen wollen und dann auch Andere, die einfach nur froh über ein Ergebnis sind und ggf. erleichtert über eine mögliche Förderung oder einem Nachteilsausgleich...
    Da bin ich auch bei dir - mit den Tests im Allgemeinen.
    (Hier wurde auf Verdacht getestet, alle Tests von den 5 Kindern waren negativ und die Eltern waren dann auch froh, weil sie das alle bei ihren Kindern nicht so gesehen haben.)
    Mich stört nur die Art und Weise der Kommunikation (auch wenn das an dieser Schule normal zu sein scheint). Wärst du nicht sauer?

  8. #8
    Avatar von gola
    gola ist offline ...
    Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    8.364

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Das meine ich ja.



    Da bin ich auch bei dir - mit den Tests im Allgemeinen.
    (Hier wurde auf Verdacht getestet, alle Tests von den 5 Kindern waren negativ und die Eltern waren dann auch froh, weil sie das alle bei ihren Kindern nicht so gesehen haben.)
    Mich stört nur die Art und Weise der Kommunikation (auch wenn das an dieser Schule normal zu sein scheint). Wärst du nicht sauer?
    Eigentlich sind die Eltern ja dann gar nicht informiert worden, nur auf Nachfrage??? Da wäre ich sehr sauer. Wenn neben dem eigentlichen Test der IQ getestet worden wäre, mmh ich weiß nicht. Ich hätte halt generell vor dem anderen Test schon das Gespräch mit dem Lehrer gesucht und nach dem genauen Test gefragt. Aber gut, dies liegt einfach daran, dass ich in so einem Beruf arbeite, wo Kinder immer getestet werden...

    Daher würde es mich sehr interessieren wie die Schule testet. Wobei die Schule ja nicht wirklich informiert hat? Das geht gar nicht, finde ich. Da gehört ein Elterngespräch vor der Testung dazu.

  9. #9
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.137

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von gola Beitrag anzeigen
    Eigentlich sind die Eltern ja dann gar nicht informiert worden, nur auf Nachfrage??? Da wäre ich sehr sauer. Wenn neben dem eigentlichen Test der IQ getestet worden wäre, mmh ich weiß nicht. Ich hätte halt generell vor dem anderen Test schon das Gespräch mit dem Lehrer gesucht und nach dem genauen Test gefragt. Aber gut, dies liegt einfach daran, dass ich in so einem Beruf arbeite, wo Kinder immer getestet werden...

    Daher würde es mich sehr interessieren wie die Schule testet. Wobei die Schule ja nicht wirklich informiert hat? Das geht gar nicht, finde ich. Da gehört ein Elterngespräch vor der Testung dazu.
    Jepp, alles blöd gelaufen. Finde ich auch.
    Du bist näher dran am Thema. Die 0815-Eltern können mit so einem Blödsinn ganz schön vor den Kopf gestoßen werden. Wobei ich auf der Seite der Schule vielleicht auch nachvollziehen kann, dass nicht alles haarklein vorab geklärt wird. Aber irgendwas gar nicht erklären oder erwähnen finde ich völlig falsch.

  10. #10
    Avatar von gola
    gola ist offline ...
    Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    8.364

    Standard Re: Eltern über IQ-Test seitens der Schule nicht informiert

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Jepp, alles blöd gelaufen. Finde ich auch.
    Du bist näher dran am Thema. Die 0815-Eltern können mit so einem Blödsinn ganz schön vor den Kopf gestoßen werden. Wobei ich auf der Seite der Schule vielleicht auch nachvollziehen kann, dass nicht alles haarklein vorab geklärt wird. Aber irgendwas gar nicht erklären oder erwähnen finde ich völlig falsch.
    Leider ist die Kommunikation mit den Eltern an vielen Schulen eher mau. Wobei an der Grundschule von Tochter ist die Klassenlehrerin total bemüht sich auszutauschen. Leider kommen die Eltern, bei denen Gesprächsbedarf besteht nicht zu Gesprächsterminen oder Elternabenden

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •