Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
Like Tree11gefällt dies

Thema: Einladungen zum Kindergeburtstag (gebuchter Termin) - wie lang im Voraus?

  1. #1
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.137

    Standard Einladungen zum Kindergeburtstag (gebuchter Termin) - wie lang im Voraus?

    Ich hätte hier gern mal den Durchschnitt.
    Für einen Kindergeburtstag (10-11 Jahre): wie lang oder kurz im Voraus sollten die Einladungen rausgehen, wenn ein gebuchter Termin (Tierführung) statt findet?

    Ich habe schon die Erfahrung gemacht, dass zu lange im Voraus nicht gut ist, weil es dann vergessen wird.
    Zu kurz im Voraus möchte ich aber auch nicht, weil ich dem Veranstalter schon gern für die Planung eine Teilnehmerzahl mitteilen möchte.

    Also: wann vor dem Termin würdet ihr die Einladung mit Bitte um Rückmeldung zum... raus geben?
    Und: wie plant ihr selbst als Eltern des eingeladenen Kindes solche "festen" Termin in eurem Alltag ein?

    Lieben Dank!

  2. #2
    Thriller Queen ist offline nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.336

    Standard Re: Einladungen zum Kindergeburtstag (gebuchter Termin) - wie lang im Voraus?

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Ich hätte hier gern mal den Durchschnitt.
    Für einen Kindergeburtstag (10-11 Jahre): wie lang oder kurz im Voraus sollten die Einladungen rausgehen, wenn ein gebuchter Termin (Tierführung) statt findet?

    Ich habe schon die Erfahrung gemacht, dass zu lange im Voraus nicht gut ist, weil es dann vergessen wird.
    Zu kurz im Voraus möchte ich aber auch nicht, weil ich dem Veranstalter schon gern für die Planung eine Teilnehmerzahl mitteilen möchte.

    Also: wann vor dem Termin würdet ihr die Einladung mit Bitte um Rückmeldung zum... raus geben?
    Und: wie plant ihr selbst als Eltern des eingeladenen Kindes solche "festen" Termin in eurem Alltag ein?

    Lieben Dank!

    Weils hier eh grad Thema ist.
    Wir haben uns für Sohn Geburtstag auch ne Veranstaltung ( Escape Room ) ausgesucht, kann man aber bis 2 Tage vor Beginn kostenlos stornieren.
    Der Sohn hat seine Kumpels letzte Woche angerufen und vorab telefonisch informiert und gleichzeitig abgefragt ob Zeit ist, mit dem Zusatz dass noch ne schriftliche Einladung mit den genauen Daten nachkommt. Also ca. 3 Wochen vor Termin haben wir eingeladen.
    Wenn eine Einladung ins Haus steht dann wird die im Kalender vermerkt und gut. Wir haben am Wochenende meist nix dringend wichtiges zu erledigen und haben ziemlich Spielraum für spontane Aktionen. Je länger im voraus ich aber bescheid weiss desto besser.

    Wir haben aber auch schon 2 Wunschtermine abtelefoniert und geguckt an welchem Tag die meisten ( alle ) Zeit haben und dann für diesen Termin gebucht.
    NaddlH und dusktildawn gefällt dies.
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  3. #3
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.137

    Standard Re: Einladungen zum Kindergeburtstag (gebuchter Termin) - wie lang im Voraus?

    Zitat Zitat von Thriller Queen Beitrag anzeigen
    Weils hier eh grad Thema ist.
    Wir haben uns für Sohn Geburtstag auch ne Veranstaltung ( Escape Room ) ausgesucht, kann man aber bis 2 Tage vor Beginn kostenlos stornieren.
    Der Sohn hat seine Kumpels letzte Woche angerufen und vorab telefonisch informiert und gleichzeitig abgefragt ob Zeit ist, mit dem Zusatz dass noch ne schriftliche Einladung mit den genauen Daten nachkommt. Also ca. 3 Wochen vor Termin haben wir eingeladen.
    Wenn eine Einladung ins Haus steht dann wird die im Kalender vermerkt und gut. Wir haben am Wochenende meist nix dringend wichtiges zu erledigen und haben ziemlich Spielraum für spontane Aktionen. Je länger im voraus ich aber bescheid weiss desto besser.

    Wir haben aber auch schon 2 Wunschtermine abtelefoniert und geguckt an welchem Tag die meisten ( alle ) Zeit haben und dann für diesen Termin gebucht.
    Danke - also 3 Wochen. Wir dachten auch so um die 3-4 Wochen. Vorab informiert ("im Mai") hat Tochter auch schon.
    Bei mir ist es auch so, dass es besser ist, je länger im Voraus ich es einplanen kann. Im Kalender.

    Escape Room? Cool! Seid ihr (als Eltern) mit drin oder machen das die Kinder allein?
    Hier in der Nähe wird auch dieses Jahr einer eröffnet. Wäre schön, wenn du erzählen könntest, wie das so ablief und wie es bei den Kindern ankam!

  4. #4
    Thriller Queen ist offline nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.336

    Standard Re: Einladungen zum Kindergeburtstag (gebuchter Termin) - wie lang im Voraus?

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Danke - also 3 Wochen. Wir dachten auch so um die 3-4 Wochen. Vorab informiert ("im Mai") hat Tochter auch schon.
    Bei mir ist es auch so, dass es besser ist, je länger im Voraus ich es einplanen kann. Im Kalender.

    Escape Room? Cool! Seid ihr (als Eltern) mit drin oder machen das die Kinder allein?
    Hier in der Nähe wird auch dieses Jahr einer eröffnet. Wäre schön, wenn du erzählen könntest, wie das so ablief und wie es bei den Kindern ankam!

    Der Mann geht mit, es gibt ne kurze Einführung , aber die Kinder sollen "eigentlich" allein rein. Mal sehen wie es letztendlich abläuft.

    Ich bleib mit Töchterlein zuhaus und bereite Kraftfutter vor.
    Es gibt verschiedene Pizzen.
    Und ja, ich berichte wie es war!
    NaddlH gefällt dies
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  5. #5
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.137

    Standard Re: Einladungen zum Kindergeburtstag (gebuchter Termin) - wie lang im Voraus?

    Zitat Zitat von Thriller Queen Beitrag anzeigen
    Der Mann geht mit, es gibt ne kurze Einführung , aber die Kinder sollen "eigentlich" allein rein. Mal sehen wie es letztendlich abläuft.

    Ich bleib mit Töchterlein zuhaus und bereite Kraftfutter vor.
    Es gibt verschiedene Pizzen.
    Und ja, ich berichte wie es war!
    Das würde ich mir an Stelle deines Mannes auch nicht entgehen lassen - auch wenn er nicht mit rein geht. Ist spannend, denke ich.
    Verschiedene Pizzen? Selbst gemacht (mit den Kindern zusammen) oder bestellt? Sorry, ich frage nur, weil ich wegen der Verpflegung am Abend noch so gar keinen Plan habe.
    Letztes Mal habe ich auf Wunsch der Kinder Pizza bestellt und festgestellt, dass die meisten Kinder (bis auf unsere) keine ganze Pizza essen
    Übernachtung ist angesagt, das heißt, ich brauche noch Abendbrotverköstigung. Zum Glück wollen sie diesmal im Partykeller übernachten und nicht im Wohnzimmer
    Thriller Queen gefällt dies

  6. #6
    Avatar von gola
    gola ist offline ...
    Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    8.364

    Standard Re: Einladungen zum Kindergeburtstag (gebuchter Termin) - wie lang im Voraus?

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Ich hätte hier gern mal den Durchschnitt.
    Für einen Kindergeburtstag (10-11 Jahre): wie lang oder kurz im Voraus sollten die Einladungen rausgehen, wenn ein gebuchter Termin (Tierführung) statt findet?

    Ich habe schon die Erfahrung gemacht, dass zu lange im Voraus nicht gut ist, weil es dann vergessen wird.
    Zu kurz im Voraus möchte ich aber auch nicht, weil ich dem Veranstalter schon gern für die Planung eine Teilnehmerzahl mitteilen möchte.

    Also: wann vor dem Termin würdet ihr die Einladung mit Bitte um Rückmeldung zum... raus geben?
    Und: wie plant ihr selbst als Eltern des eingeladenen Kindes solche "festen" Termin in eurem Alltag ein?

    Lieben Dank!
    Ich finde auch 3 Wochen reichen. Zumal ja die meisten Freunde wissen, dass der Geburtstag dann in einem gewissen Zeitraum stattfindet (außer bei der Tochter meiner Freundin, irgendwie feiern sie immer erst Wochen nach dem Geburtstag des Mädchens Kindergeburtstag).

    Was macht ihr für eine Tierführung?
    Pizza finde ich immer praktisch. Zumal beim letzten Geburtstag alle Margherita wollten
    Pizzabrötchen gehen auch gut... Und die kann man auch noch zu späterer Stunde kalt essen...
    NaddlH und Thriller Queen gefällt dies.

  7. #7
    Thriller Queen ist offline nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.336

    Standard Re: Einladungen zum Kindergeburtstag (gebuchter Termin) - wie lang im Voraus?

    Wir haben schonmal bestellt, 2 mal Familienpizza, einmal nur Salami, einmal Spezial, die Reste wurden am nächsten Tag vertilgt.
    Ich hab vor selber 3 Bleche zu machen, halb Margharita halb Schinken/Salami und der Rest nur Salami.
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  8. #8
    Avatar von parkolina
    parkolina ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    2.679

    Standard Re: Einladungen zum Kindergeburtstag (gebuchter Termin) - wie lang im Voraus?

    Bei uns ist das mit dem Einladen etwas schwieriger wegen Sommerferien. Letztes Jahr war es am letzten Ferienwochenende, aber wegen Schulwechsel haben wir erst ein paar Wochen später gefeiert und waren in der Trampolinhalle. Da haben wir ca. zwei Wochen vorher eingeladen und für eine Woche vorher um Rückmeldung gebeten. Wir hatten auf zehn Leute (inkl. unsrer Tochter) kalkuliert, aber nur für acht gebucht. Sie waren dann zu neunt und wir haben vor Ort eins dazugebucht. Wenn wir weniger gewesen wären, hätten wir für nicht anwesende einen Gutschein bekommen.
    Dieses Jahr hat sie am letzten Ferientag und wird auch an dem Tag feiern. Was sie machen will weiß sie noch nicht, liebäugelt aber wieder mit Trampolinhalle. Wir werden dann die Einladungen aber vor den Ferien verteilen und um Rückmeldung bis ca. ein Woche vorher bitten. Da es hauptsächlich Kinder sind, die sie schon über Jahre einlädt, könnte ich bei den Eltern nachfragen, wenn die Rückmeldung unter geht. Und bei den neuen aus ihrer Klasse, hat sie selbst die Möglichkeit in den Ferien nachzufragen (WhatsApp sei dank

    Wenn wir Einladungen bekommen schau ich meistens gleich ob wir Zeit haben, sage dann direkt zu oder ab und tragen es auch in unsren Familienkalender ein. Wenn ich es erst liegen lassen würde, hätte ich die Befürchtung dass es unter geht.

    Nachtrag: Vor zwei Jahren haben wir auch am letzten Ferientag gefeiert und Einladungen vor den Ferien verteilt. Die meisten haben auch direkt Bescheid gesagt und wer bis zum Rückmeldedatum (ich meine eine Woche vorher) sich nicht gemeldet hatte, da hab ich dann mal nachgefagt. Aber es war in der Grundschulzeit auch eine Gruppe bei den Geburtstagen, die sich kaum verändert hat.
    NaddlH gefällt dies

  9. #9
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.137

    Standard Re: Einladungen zum Kindergeburtstag (gebuchter Termin) - wie lang im Voraus?

    Zitat Zitat von gola Beitrag anzeigen
    Ich finde auch 3 Wochen reichen. Zumal ja die meisten Freunde wissen, dass der Geburtstag dann in einem gewissen Zeitraum stattfindet (außer bei der Tochter meiner Freundin, irgendwie feiern sie immer erst Wochen nach dem Geburtstag des Mädchens Kindergeburtstag).

    Was macht ihr für eine Tierführung?
    Pizza finde ich immer praktisch. Zumal beim letzten Geburtstag alle Margherita wollten
    Pizzabrötchen gehen auch gut... Und die kann man auch noch zu späterer Stunde kalt essen...
    Danke auch für deine Einschätzung.

    Eine Alpaka-Führung. Lama/Alpaka ist ja gerade so im Trend ("das neue Einhorn") und die sind auch soooo zum knutschen. Und hier in der Nähe bietet das eine Familie an. - übrigens auch für Kinder mit ADHS sehr empfehlenswert, die sollen davon sehr profitieren.

    Pizza ist sehr praktisch Pizzabrötchen sind aber auch eine gute Idee - so als 2. Abendessen nachts um halb 3
    dusktildawn gefällt dies

  10. #10
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.137

    Standard Re: Einladungen zum Kindergeburtstag (gebuchter Termin) - wie lang im Voraus?

    Zitat Zitat von Thriller Queen Beitrag anzeigen
    Wir haben schonmal bestellt, 2 mal Familienpizza, einmal nur Salami, einmal Spezial, die Reste wurden am nächsten Tag vertilgt.
    Ich hab vor selber 3 Bleche zu machen, halb Margharita halb Schinken/Salami und der Rest nur Salami.
    Stimmt, Familienpizzen gibt es hier auch - gute Idee! Danke!
    Thriller Queen gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •