Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52
  1. #21
    Avatar von maryme
    maryme ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    5.382

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Zitat Zitat von strumpftiermama Beitrag anzeigen
    vorspeise
    kartoffel-avocado-salat mit kresse und granatapfel

    hauptgang
    hähnchenbrust aus der folie mit pilzen und thymian an risotto/tagiatelle/spaghetti


    dessert

    heiße apfelspalten in karamellbutter mit eis


    geht so?
    strumpfi übertrumpft uns alle

  2. #22
    Avatar von strumpftiermama
    strumpftiermama ist offline fast unverwunderbar
    Registriert seit
    20.04.2008
    Beiträge
    18.149

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Zitat Zitat von maryme Beitrag anzeigen
    strumpfi übertrumpft uns alle
    wieso?
    sie hatte doch nach einfach und günstig gefragt....
    http://img5.fotos-hochladen.net/uplo...v8aq3rwihk.jpg

    I'm sick of the past I can't erase,

    A jumble of footprints and hasty steps I can't retrace,
    The mountains of things that I still regret,
    Is a vile reminder that I would rather just forget
    (adam jung)
    ich untersage jegliche anderweitige nutzung meiner bilder und texte.

  3. #23
    Gast

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Zitat Zitat von strumpftiermama Beitrag anzeigen
    kartoffel-avocado-salat mit kresse und granatapfel


    hähnchenbrust aus der folie mit pilzen und thymian an risotto

    heiße apfelspalten in karamellbutter
    mit eis
    geht so?
    Ja prima
    Jetzt bräuchte ich dann nur noch die genauen Rezepte.
    Risotto habe ich noch nie gemacht weil ich mal gehört habe da könnte die ein oder andere Schwierigkeit auftreten (zu fest zu pampig?).
    Apfelspalten in Caramelbutter. Öhm, meinst du caramelisierte Apfelspalten (sprich Zucker in Butter erhitzen bis Zucker hellbraun ist und Apfelspalten rein)und hast es schöner ausgedrückt? Oder ist das wieder was ganz anderes?

    Liebe Strumpftiermama, denke bitte beim aufschreiben der Rezepte unbedingt daran dass ich ja mit Risotto noch nie was zu tun hatte, also erkläre es bitte möglichst genau mit einfach gewählten Worten die ich auch als ungelernte Kraft verstehen kann. Ja?
    Das wäre sooooo nett von dir.

    @Feeline: Kannst du das Muffinrezept evtl. auch schreiben?

    @All: Ich fand übrigens alle Rezepte ganz toll und habe mich irre gefreut dass hier so viele antworteten. Ich werde auf jeden Fall früher oder später alles nachkochen. (Ausser das mit dem Ziegenkäse, Ziegenkäse ist nicht meins).
    Ich warte auch erstmal das Rezept für Strumpftiermama´s Menü ab und entscheide mich erst dann für ein genaues Menü. Ich kann ja jetzt variieren und mir das für mich Beste raussuchen!
    Mal gucken was es dann wird.
    Geändert von ninimaus08 (02.03.2010 um 20:10 Uhr)

  4. #24
    Avatar von strumpftiermama
    strumpftiermama ist offline fast unverwunderbar
    Registriert seit
    20.04.2008
    Beiträge
    18.149

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    http://img5.fotos-hochladen.net/uplo...v8aq3rwihk.jpg

    I'm sick of the past I can't erase,

    A jumble of footprints and hasty steps I can't retrace,
    The mountains of things that I still regret,
    Is a vile reminder that I would rather just forget
    (adam jung)
    ich untersage jegliche anderweitige nutzung meiner bilder und texte.

  5. #25
    Gast

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Zitat Zitat von strumpftiermama Beitrag anzeigen
    ich tipp es morgen ab
    Danke schonmal, und bitte auch das Risottorezept.
    Ich will das mal versuchen, kann ich ja dann Donnerstag schonmal Probekochen und am WE dann perfektionieren:

  6. #26
    Avatar von Feeline
    Feeline ist offline Immer schön pragmatisch!
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    2.531

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Zitat Zitat von ninimaus08 Beitrag anzeigen
    @Feeline: Kannst du das Muffinrezept evtl. auch schreiben?
    War schon mal im Forum, aber is ja alles wech...

    DOUBLE-CHOCOLATE-MUFFINS

    125 g Schokolade, bitter, mind. 70 Prozent, wer mag gerne mit Orange
    125 g Butter
    2 Eier
    250 g Zucker
    125 g Sauerrahm
    125 ml Milch
    200 g Mehl
    50 g Kakaopulver
    3 TL Backpulver
    ½ TL Natron
    1 Prise Salz
    100 g Schokolade, weiß in Stückchen geschnitten
    100 g Schokolade, Vollmilch oder Halbbitter, in Stückchen

    Die Bitterschokolade im Wasserbad mit der Butter schmelzen. Vom Herd nehmen.
    Eier und Zucker cremig schlagen. Dann Sauerrahm und Milch unterrühren.
    In einer kleinen Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver, Natron und Salz vermischen.
    Die Mehlmischung und die Buttermischung zu der Eiermasse geben und per Hand verrühren. Die Schokoladenstückchen zuletzt unterrühren.

    Jedes Muffinförmchen zu Dreiviertel mit dem Teig füllen und evlt. mit einigen Schokostückchen bestreuen.
    Ca. 20-25 min backen, bis sie oben etwas aufspringen. Gibt etwa 20 Muffins, für Gäste mach ich immer die Hälfte, füll alles in die Förmchen und stell's kalt. Und wenn der Hauptgang durch ist, stell ich das Ganze in den Ofen.
    Auf ein Kuchengitter geben und abkühlen lassen.

    Hiermit widerspreche ich den Eltern.de-AGB.
    Meine Texte und Bilder gehören mir und sonst niemandem.

  7. #27
    Gast

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Zitat Zitat von Feeline Beitrag anzeigen
    War schon mal im Forum, aber is ja alles wech...

    DOUBLE-CHOCOLATE-MUFFINS

    125 g Schokolade, bitter, mind. 70 Prozent, wer mag gerne mit Orange
    125 g Butter
    2 Eier
    250 g Zucker
    125 g Sauerrahm
    125 ml Milch
    200 g Mehl
    50 g Kakaopulver
    3 TL Backpulver
    ½ TL Natron
    1 Prise Salz
    100 g Schokolade, weiß in Stückchen geschnitten
    100 g Schokolade, Vollmilch oder Halbbitter, in Stückchen

    Die Bitterschokolade im Wasserbad mit der Butter schmelzen. Vom Herd nehmen.
    Eier und Zucker cremig schlagen. Dann Sauerrahm und Milch unterrühren.
    In einer kleinen Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver, Natron und Salz vermischen.
    Die Mehlmischung und die Buttermischung zu der Eiermasse geben und per Hand verrühren. Die Schokoladenstückchen zuletzt unterrühren.

    Jedes Muffinförmchen zu Dreiviertel mit dem Teig füllen und evlt. mit einigen Schokostückchen bestreuen.
    Ca. 20-25 min backen, bis sie oben etwas aufspringen. Gibt etwa 20 Muffins, für Gäste mach ich immer die Hälfte, füll alles in die Förmchen und stell's kalt. Und wenn der Hauptgang durch ist, stell ich das Ganze in den Ofen.
    Auf ein Kuchengitter geben und abkühlen lassen.
    Wozu ist Natron notwendig?

  8. #28
    talula ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    2.796

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Zitat Zitat von ninimaus08 Beitrag anzeigen
    Wozu ist Natron notwendig?
    Das Natron ist ein Backtreibmittel wie z.B auch Backpulver
    talula

  9. #29
    Gast

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Zitat Zitat von talula Beitrag anzeigen
    Das Natron ist ein Backtreibmittel wie z.B auch Backpulver
    Dann könnte man doch auch einfach mehr Backpulver nehmen, oder?
    Irgend etwas in mir sträubt sich gegen Natron.

  10. #30
    talula ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    2.796

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Zitat Zitat von ninimaus08 Beitrag anzeigen
    Dann könnte man doch auch einfach mehr Backpulver nehmen, oder?
    Irgend etwas in mir sträubt sich gegen Natron.

    Aber ich mein,das Natron das ganze noch fluffiger macht als nur mit Backpulver.
    Deswegen gibt man das z.B. auch in Muffins.
    talula

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •