Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52
  1. #1
    Gast

    Frage Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Mädels (vor allem Strumpftiermama) ich benötige eure Hilfe.
    Nächstes WE bekommen wir Besuch und ich möchte (naja, eigentlich muss ich, weil ich mich etwas aus dem Fenster lehnte) ein 3 Gänge Menü kochen.
    Ist nicht so als hätte ich das noch nie getan, allerding liegt diesmal das Problem darin dass es möglichst günstig sein sollte.

    Denn NATÜRLICH kam gerade jetzt ne fette Rechnung ins Haus geflattert mit der ich offen gesagt später rechnete.

    Also brauche ich dringend gute und vor allem günstige Ideen.

  2. #2
    Avatar von Frau.Maus
    Frau.Maus ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    10.667

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    - Zwiebelsuppe
    - Brathuhn im Gemüsebett
    - Rote Grütze mit Eis/Pudding/Sahne

    Zwiebelsuppe und Rote Grütze evtl. den Pudding kannst du vorkochen, das Hähnchen brät nach kurzer Vorbereitung allein im Ofen.



  3. #3
    Gast

    Frage Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Kann man folgendes Hähnchen wohl auch im Backofen backen statt grillen? Und würdet IHR sowas essen?

    Joghurt-Minz-Hähnchen

    Zutaten für 4 Personen:
    4 Hähnchenschlegel
    200 g Reis
    2 Zitronen, daraus der Saft
    4 EL Honig
    8 EL fettarmer Joghurt
    12 EL gehackte Minze
    Salz und Pfeffer

    Zubereitung:
    Zitronensaft, Honig, Joghurt und Minze verrrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Jede Keule mit einem scharfen Messer 2 - 3 mal schräg einschneiden.
    Die Keulen in einem Topf mit kochendem Wasser geben und im geschlossenen Topf 5 - 10 Minuten vorgaren; aus dem Topf nehmen, trockentupfen.
    Mit der Hälfte der Marinade bestreichen, ca. 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.

    Reis nach Packungsanleitung kochen.

    Hähnchenschlegel auf den Grill legen (entsprechend der Grösse die Grillzeit - 10 Minuten ist der Durchschnitt)
    Hähnchen und Reis mit der separat in eine Schüssel gefüllten restlichen Sauce servieren

  4. #4
    Avatar von goldlucy
    goldlucy ist offline körnerfresser
    Registriert seit
    09.01.2009
    Beiträge
    7.743

  5. #5
    Avatar von goldlucy
    goldlucy ist offline körnerfresser
    Registriert seit
    09.01.2009
    Beiträge
    7.743

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    das hier hab ich mal im topfguckerthread gepostet. ist sehr einfach/schnell gemacht, braucht keine teuren zutaten und schmeckt super!

    1 EL rosinen
    1 zwiebel
    1 knoblauchzehe
    1 fenchel
    4 hähnchenbrustfilets
    salz, pfeffer
    olivenöl
    saft einer halben orange
    1 tasse brühe
    250ml sahne
    1 prise paprika edelsüß

    -rosinen in wasser einweichen.
    -ofen auf 200 grad vorheizen.
    -hähnchenbrustfilets mit salz und pfeffer würzen
    -in olivenöl anbraten
    -in eine auflaufform geben
    -zwiebel und knoblauch hacken
    -fenchel putzen und schneiden
    -zwiebel, knoblauch und fenchen anschwitzen
    -mit orangensaft ablöschen
    -brühe und sahne hinzufügen
    -aufkochen
    -mit salz, pfeffer und paprikapulver abschmecken
    -abgetropfte rosinen hinzufügen
    -alles über das fleisch gießen
    -nach wunsch noch ein paar butterflocken drüber geben
    -im ofen schmoren bis das fleisch gar ist und die soße andickt und leicht bräunt

    dazu passt reis!

  6. #6
    Avatar von Frau.Maus
    Frau.Maus ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    10.667

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Zitat Zitat von ninimaus08 Beitrag anzeigen
    Kann man folgendes Hähnchen wohl auch im Backofen backen statt grillen?
    Ja, aber ich denke, daß das Vorkochen kann nicht unbedingt notwendig ist.

    Ich bin nicht so der Fan dieser Joghurt/Minze-Kombination, aber wenn es mir vorgesetzt würde, würde ich es auch essen.



  7. #7
    Avatar von goldlucy
    goldlucy ist offline körnerfresser
    Registriert seit
    09.01.2009
    Beiträge
    7.743

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Zitat Zitat von ninimaus08 Beitrag anzeigen
    Kann man folgendes Hähnchen wohl auch im Backofen backen statt grillen?
    ach so...hm...ich würds vorher mal testen. ich weiß jetzt nicht wie sich er joghurt verhält wenn er erwärmt wird. vielleicht gerinnt der und/oder wird flockig

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Das liest sich doch gut! Ich muss allerdings die Rosinin weglassen wegen meinem Mann.
    Ich glaube als Vorspeise mache ich dann ne Tomaten- oder Broccolicremesuppe. Die kann ich ja auch schon nen Tag voher zubereiten. Und als Nachspeise Crepe mit Früchten und Eis oder sowas. Mal sehen, vielleicht kommen ja noch Vorschläge, ist ja noch etwas Zeit bis zum WE.
    Zitat Zitat von goldlucy Beitrag anzeigen
    das hier hab ich mal im topfguckerthread gepostet. ist sehr einfach/schnell gemacht, braucht keine teuren zutaten und schmeckt super!

    1 EL rosinen
    1 zwiebel
    1 knoblauchzehe
    1 fenchel
    4 hähnchenbrustfilets
    salz, pfeffer
    olivenöl
    saft einer halben orange
    1 tasse brühe
    250ml sahne
    1 prise paprika edelsüß

    -rosinen in wasser einweichen.
    -ofen auf 200 grad vorheizen.
    -hähnchenbrustfilets mit salz und pfeffer würzen
    -in olivenöl anbraten
    -in eine auflaufform geben
    -zwiebel und knoblauch hacken
    -fenchel putzen und schneiden
    -zwiebel, knoblauch und fenchen anschwitzen
    -mit orangensaft ablöschen
    -brühe und sahne hinzufügen
    -aufkochen
    -mit salz, pfeffer und paprikapulver abschmecken
    -abgetropfte rosinen hinzufügen
    -alles über das fleisch gießen
    -nach wunsch noch ein paar butterflocken drüber geben
    -im ofen schmoren bis das fleisch gar ist und die soße andickt und leicht bräunt

    dazu passt reis!

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Gesucht: günstiges, EINFACHES 3 Gänge Menü

    Super günstig und lecker - selbst gemachte Hühnersupper mit Nudeln oder aus Fleisch und Brühe dann eine schöne Soße gezaubert mit Reis - reicht bei uns für 2 Tage locker - also für 6-8 Personen. Wir schnibbeln immer rein: Frühlingszwiebeln, Tiefkühlerbsen, frische Möhren, frische Pilze, Zuccini, Paprika und frische glatte Petersilie oder was sonst so da ist.

    Als Vorspeise nen Salat dazu???

    Nachtisch: Der gute alte Pudding in Variationen mit Amarettinos unten drin und/oder Kirschen oder bei uns mit selbst gemachten Zwetschgen dazu. Oder ne große Packung Eis mit warmen Kirschen/Himbeeren/.....Schokostreusel dazu fertig.
    Milchreis? Waffeln selbst gemacht? Nen schöner Kuchen?

  10. #10
    Gast

    Standard günstige suppe:

    lecker schmeckt auch:

    1dose tomatensuppe
    1dose bihunsuppe
    1becher sahne

    alles in einen topf geben erwärmen
    vielleicht ein bisschen weißbrot dazu, fertig!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •