Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 80 von 80
Like Tree25gefällt dies

Thema: Schulwechsel

  1. #71
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    5.790

    Standard Re: Schulwechsel

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Mal ein Update: wir hatten mittlerweile den ersten Elternabend. Sohns zukünftige Klassenlehrerin ist sehr jung, wirkte aber sehr kompetent und motiviert.
    Er kommt mit mehreren Kindern aus seiner jetzigen Klasse zusammen.
    Das stimmt mich alles recht positiv. Aber nu sind erstmal Ferien.
    Gibt es nur eine Klassenlehrerin?
    Hier haben die Klassen immer 2.
    Die von meiner Tochter sehen sehr nett aus und sollen es auch sein (Wir kennen einige Mädchen auf der Schule.).
    Das freut mich sehr. Besonders, weil sie da ja die letzten 4 Jahre kein Glück hatte.

    Meine Tochter ist schon traurig darüber, dass sie in Zukunft nicht mehr mit ihrer Klasse zusammen sein wird. Sie hat sich ja für ein anderes Gymnasium entschieden und geht ganz alleine dahin. Sie hatte sich 3 Mädchen aus unserem Umfeld als Klassenkameradinnen gewünscht, ist aber nicht mit ihnen in eine Klasse gekommen, was daran liegt, dass meine Tochter den bilingualen Zweig gewählt hat und die anderen Mädels nicht.
    Ansonsten freut sie sich schon riesig auf die neue Schule.

    Wir haben noch mal vor dem Schulwechsel ihre Augen überprüfen lassen. Zuletzt waren wir zur Einschulung bei der Augenärztin. Da war alles super.
    Aber seit kurzem klagte meine Tochter darüber, dass sie verschwommen sieht, wenn sie inlinert. Da dachte ich, dass ein Besuch in der Praxis nach 4 Jahren ja nicht schaden kann, zumal unser Spendervater seit seiner Kindheit eine Brille trägt.
    Ja, und als sie dann die Zahlenreihen vorlesen musste, konnte ich mich nur noch fragen, warum es keine Probleme an der Grundschule gab. Sie hat echt viele Zahlen falsch gelesen.
    Die Augenärztin hat eine Hornhautverkrümmung festgestellt, die vor 4 Jahren noch nicht existierte.
    Nun gibt es also eine Brille.

    Die Grundschulabschlussfeier war übrigens eine sehr gelungene Veranstaltung. Richtig cool!
    Hätten wir so die erste Klasse eingeläutet, hätten auch wir Eltern uns noch mal ganz anders wahrgenommen.
    Da waren viele, denen ich so viel Partystimmung und auch Lockerheit im Leben nicht zugetraut hatte.
    Es war wirklich toll! Ein Grillfest mit Disco für alle.
    Bei der Disco hatten alle total viel Spaß und es war ein ganz, ganz fröhlicher Abschied, obwohl auch bei einigen Kindern Tränen geflossen sind.

  2. #72
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.892

    Standard Re: Schulwechsel

    Zitat Zitat von AsterixaUndObelixa Beitrag anzeigen
    Gibt es nur eine Klassenlehrerin?
    Hier haben die Klassen immer 2.
    Die von meiner Tochter sehen sehr nett aus und sollen es auch sein (Wir kennen einige Mädchen auf der Schule.).
    Das freut mich sehr. Besonders, weil sie da ja die letzten 4 Jahre kein Glück hatte.

    Meine Tochter ist schon traurig darüber, dass sie in Zukunft nicht mehr mit ihrer Klasse zusammen sein wird. Sie hat sich ja für ein anderes Gymnasium entschieden und geht ganz alleine dahin. Sie hatte sich 3 Mädchen aus unserem Umfeld als Klassenkameradinnen gewünscht, ist aber nicht mit ihnen in eine Klasse gekommen, was daran liegt, dass meine Tochter den bilingualen Zweig gewählt hat und die anderen Mädels nicht.
    Ansonsten freut sie sich schon riesig auf die neue Schule.

    Wir haben noch mal vor dem Schulwechsel ihre Augen überprüfen lassen. Zuletzt waren wir zur Einschulung bei der Augenärztin. Da war alles super.
    Aber seit kurzem klagte meine Tochter darüber, dass sie verschwommen sieht, wenn sie inlinert. Da dachte ich, dass ein Besuch in der Praxis nach 4 Jahren ja nicht schaden kann, zumal unser Spendervater seit seiner Kindheit eine Brille trägt.
    Ja, und als sie dann die Zahlenreihen vorlesen musste, konnte ich mich nur noch fragen, warum es keine Probleme an der Grundschule gab. Sie hat echt viele Zahlen falsch gelesen.
    Die Augenärztin hat eine Hornhautverkrümmung festgestellt, die vor 4 Jahren noch nicht existierte.
    Nun gibt es also eine Brille.

    Die Grundschulabschlussfeier war übrigens eine sehr gelungene Veranstaltung. Richtig cool!
    Hätten wir so die erste Klasse eingeläutet, hätten auch wir Eltern uns noch mal ganz anders wahrgenommen.
    Da waren viele, denen ich so viel Partystimmung und auch Lockerheit im Leben nicht zugetraut hatte.
    Es war wirklich toll! Ein Grillfest mit Disco für alle.
    Bei der Disco hatten alle total viel Spaß und es war ein ganz, ganz fröhlicher Abschied, obwohl auch bei einigen Kindern Tränen geflossen sind.
    Hatte Deine Tochter denn kein Kopfweh an Schultagen? Ich bin ja fehlsichtig und das fiel erst spät auf, weil ich das wohl "gut" ausgleichen könnte. Aber das machte halt Kopfschmerzen.
    Gut, dass Ihr das jetzt festgestellt habt. Kommt sie mit der Brille gut zurecht?
    Nein, Sohn bekommt nur eine Lehrerin. Mehrerere Lehrkräfte pro Klasse sind an der Schule nicht üblich. Er hat aber schon von einigen Kindern gehört, dass seine Lehrerin "total cool" sei. Sie ist ja schon seit einem Jahr dort, aber bisher nur als Fachlehrerin.
    Die Ferien neigen sich dem Ende zu. Nächste Woche geht's dann los...

  3. #73
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.255

    Standard Re: Schulwechsel

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Hatte Deine Tochter denn kein Kopfweh an Schultagen? Ich bin ja fehlsichtig und das fiel erst spät auf, weil ich das wohl "gut" ausgleichen könnte. Aber das machte halt Kopfschmerzen.
    Gut, dass Ihr das jetzt festgestellt habt. Kommt sie mit der Brille gut zurecht?
    Nein, Sohn bekommt nur eine Lehrerin. Mehrerere Lehrkräfte pro Klasse sind an der Schule nicht üblich. Er hat aber schon von einigen Kindern gehört, dass seine Lehrerin "total cool" sei. Sie ist ja schon seit einem Jahr dort, aber bisher nur als Fachlehrerin.
    Die Ferien neigen sich dem Ende zu. Nächste Woche geht's dann los...
    Das bedeutet, er hat eine Lehrerin in allen Fächern? Bestimmt nicht, oder? Oder ist bei euch Klassenlehrerin so etwas wie Klassenvorstand? Oder ist es in Deutschland üblich(er), dass zwei Lehrer/innen ein Fach gleichzeitig unterrichten?

    Ich drücke die Daume für einen guten Start! Wir haben noch 3,5 Wochen Ferien vor uns.

  4. #74
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.892

    Standard Re: Schulwechsel

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Das bedeutet, er hat eine Lehrerin in allen Fächern? Bestimmt nicht, oder? Oder ist bei euch Klassenlehrerin so etwas wie Klassenvorstand? Oder ist es in Deutschland üblich(er), dass zwei Lehrer/innen ein Fach gleichzeitig unterrichten?

    Ich drücke die Daume für einen guten Start! Wir haben noch 3,5 Wochen Ferien vor uns.
    Nein, nicht eine Lehrerin für alle Fächer. Klassenlehrer/in leitet halt die Klasse. Ist bestimmt sowas wie bei Euch der Vorstand. In manchen Schulen gibt es da zwei Personen pro Klasse (oder manchmal auch nur für manche Klassen). Aber hier gibt's das höchstens mal in Ausnahmefällen.
    Und dann gibt's die jeweiligen Fachlehrkräfte.
    Sohn wird bei seiner Lehrerin Deutsch und Kunst haben. Die anderen Fächer hat er dann bei anderen. Und die Klassenleitung hat noch eine Zusatzstunde pro Woche zur freien Verfügung.
    Da habt Ihr ja noch reichlich Zeit, wie schön! Ich hoffe, die restlichen Ferien verlaufen ohne Schürfwunden oder andere Malheure.

  5. #75
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.255

    Standard Re: Schulwechsel

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Nein, nicht eine Lehrerin für alle Fächer. Klassenlehrer/in leitet halt die Klasse. Ist bestimmt sowas wie bei Euch der Vorstand. In manchen Schulen gibt es da zwei Personen pro Klasse (oder manchmal auch nur für manche Klassen). Aber hier gibt's das höchstens mal in Ausnahmefällen.
    Und dann gibt's die jeweiligen Fachlehrkräfte.
    Sohn wird bei seiner Lehrerin Deutsch und Kunst haben. Die anderen Fächer hat er dann bei anderen. Und die Klassenleitung hat noch eine Zusatzstunde pro Woche zur freien Verfügung.
    Da habt Ihr ja noch reichlich Zeit, wie schön! Ich hoffe, die restlichen Ferien verlaufen ohne Schürfwunden oder andere Malheure.
    Ah, verstehe. Zwei KLassenlehrerinnen gibt es bei uns eigentlich nur in Integrationsklassen oder in solchen mit Bilingualem Schwerpunkt. Ich bin schon sehr aufs Gymnasium gespannt. Der Seppl hat eine ganz ganz junge Lehrerin als Klassenvorstand. Sie hatten schon eine Schnupperstunde, es hat ihm gefallen. Mittlerweile sagt er, dass er sich schon sehr auf die Schule freut. Neun Wochen Sommerferien sind uns einfach allen zu lang.

    Die Schürfwunde ist leider recht hartnäckig und sein Ohr auch, weswegen Schimmen heuer für den Rest des Sommers ohnehin wegfällt. Gut, dass wir an der Nordsee Urlaub machen, da ist es mit dem Schwimmen eh so eine Sache.

  6. #76
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.892

    Standard Re: Schulwechsel

    Neun Wochen?! Habt Ihr sonst weniger Ferien? Ich will auch neun Wochen Ferien. Oder neun Wochen Schule und den Rest Ferien.

    Da hat er ja Pech, aber an der Nordsee ins Wasser ist ja eh eher frisch! Da verpasst er also nicht so viel.

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Ah, verstehe. Zwei KLassenlehrerinnen gibt es bei uns eigentlich nur in Integrationsklassen oder in solchen mit Bilingualem Schwerpunkt. Ich bin schon sehr aufs Gymnasium gespannt. Der Seppl hat eine ganz ganz junge Lehrerin als Klassenvorstand. Sie hatten schon eine Schnupperstunde, es hat ihm gefallen. Mittlerweile sagt er, dass er sich schon sehr auf die Schule freut. Neun Wochen Sommerferien sind uns einfach allen zu lang.

    Die Schürfwunde ist leider recht hartnäckig und sein Ohr auch, weswegen Schimmen heuer für den Rest des Sommers ohnehin wegfällt. Gut, dass wir an der Nordsee Urlaub machen, da ist es mit dem Schwimmen eh so eine Sache.

  7. #77
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.255

    Standard Re: Schulwechsel

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Neun Wochen?! Habt Ihr sonst weniger Ferien? Ich will auch neun Wochen Ferien. Oder neun Wochen Schule und den Rest Ferien.

    Da hat er ja Pech, aber an der Nordsee ins Wasser ist ja eh eher frisch! Da verpasst er also nicht so viel.
    Nein, ich glaube nicht, dass wir sonst weniger Ferien haben:

    9 Wochen Somnerferien
    Ab 2020 eine Woche Herbstferien
    Zwei Wochen Weihnachtsferien
    Eine Woche Energieferien
    Eine Woche Osterferien

    Und dazu etliche Feiertage.

  8. #78
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.892

    Standard Re: Schulwechsel

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Nein, ich glaube nicht, dass wir sonst weniger Ferien haben:

    9 Wochen Somnerferien
    Ab 2020 eine Woche Herbstferien
    Zwei Wochen Weihnachtsferien
    Eine Woche Energieferien
    Eine Woche Osterferien

    Und dazu etliche Feiertage.
    Energieferien?!
    Hier gibt's zwei Wochen Herbst-/Osterferien. Und drei Wochen Weihnachtsferien. Jeweils incl. Feiertagen.
    Und den einen oder anderen Feiertag. Manche Bundesländer haben noch Winter- oder Pfingstferien.
    Also scheint die Gesamtferienzeit ähnlich zu sein.

  9. #79
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.255

    Standard Re: Schulwechsel

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Energieferien?!
    Hier gibt's zwei Wochen Herbst-/Osterferien. Und drei Wochen Weihnachtsferien. Jeweils incl. Feiertagen.
    Und den einen oder anderen Feiertag. Manche Bundesländer haben noch Winter- oder Pfingstferien.
    Also scheint die Gesamtferienzeit ähnlich zu sein.
    Energieferien sind das Gleiche wie Semesterferien.

  10. #80
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    5.790

    Standard Re: Schulwechsel

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Hatte Deine Tochter denn kein Kopfweh an Schultagen? Ich bin ja fehlsichtig und das fiel erst spät auf, weil ich das wohl "gut" ausgleichen könnte. Aber das machte halt Kopfschmerzen.
    Gut, dass Ihr das jetzt festgestellt habt. Kommt sie mit der Brille gut zurecht?
    Nein, Sohn bekommt nur eine Lehrerin. Mehrerere Lehrkräfte pro Klasse sind an der Schule nicht üblich. Er hat aber schon von einigen Kindern gehört, dass seine Lehrerin "total cool" sei. Sie ist ja schon seit einem Jahr dort, aber bisher nur als Fachlehrerin.
    Die Ferien neigen sich dem Ende zu. Nächste Woche geht's dann los...
    Wir sind jetzt in der vierten Ferienwoche.

    Nein, es ist uns echt gar nichts aufgefallen. Keine Kopfschmerzen, keine Fehler, weil sie nichts erkannt hat, nichts.
    Aber bei der Augenärztin war es sehr deutlich, dass sie die Brille braucht. Sie muss die dann während des Unterrichts tragen und wenn sie vor dem TV sitzt, aufs, Handy guckt, etc.
    Beim Sport braucht sie zum Glück keine Brille.
    Wie sie damit zurecht kommt, müssen wir gucken. Die Brille ist jetzt fertig. Wir holen sie am Montag ab.

    Hier ist das irgendwie voll üblich, dass die Kinder auf den weiterführenden Schulen zwei Lehrkräfte haben.
    An manchen Schulen bleiben sie dann für 2 und an manchen für 3 Jahre fest die KlassenlehrerInnen dann wechseln sie.
    Meine Tochter hat die zwei Lehrerinnen dann für 2 Jahre (Wenn nicht mal eine schwanger wird oder so.).
    Wir sind sehr gespannt!
    Ich hoffe, dass meine Tochter gut Anschluss findet! Ist halt echt doof, dass sie niemanden in der Klasse kennt.
    Aber sie ist sehr aufgeschlossen und kann gut in neue Situationen gehen.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •