Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45
  1. #21
    Niigata Gast

    Standard Re: Mit Tragetuch Auto fahren???

    heute bin ich auch echt vom Glauben abgefallen, wir parken beim KH um meine Schwägerin zu besuchen, neben mir steigt grad eine Mama hinten ins Auto ein, mit neugeborenem Baby im Arm. Zwischenzeitlich hab ich meinen Buggy aus dem Kofferraum geholt und den Junior reingesetzt, und die fahren dann auch los, was sehe ich, die hat das Baby weiterhin im Arm, kein Maxi Cosi, nix, nur ne fette Decke. Ich hab sie nur Kopf schüttelnd mit ungläubigen Blick angeschaut. Sie hats gesehen, aber ob sie es geblickt hat

  2. #22
    Roellchen Gast

    Standard Re: Mit Tragetuch Auto fahren???

    Zitat Zitat von Leasmama2009 Beitrag anzeigen
    Hab grad bei Rabeneltern diesen Thread gelesen.

    RABENELTERN.ORG e.V. | Tragen | Mit baby im Tragetuch Autogefahren.....

    Würdet ihr auf die Idee kommen mit eurem Baby im TT Auto zu fahren???
    Habt ihr es vielleicht schon getan?

    Ich finde es ein Ding der Unmöglichkeit. Es gibt Dinge die gehen einfach nicht...
    Habe ich schon einmal gemacht. 3 Meter aus der Garage raus , denn Juniors Autositz ist auf der anderen Seite und da komme ich ohne Verrenkung nicht ran. Ja, meine Kinder dürfen schon hinters Steuer .

  3. #23
    Avatar von finncat
    finncat ist offline Fische-Mama

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Tragetuch Auto fahren???

    Zitat Zitat von Klarinelli Beitrag anzeigen
    süß! Ich hab zwei, von denen eine (die "Chefin") nur kurz stillhält, wenn Klara kommt, und sich dann lässig verzieht und die andere erstarrt vor Schreck sich nicht mal mehr fressen traut. Blöd ist nur, dass grad die Futterschüsseln für Klara eine Riesenanziehungskraft haben -- von denen hol ich sie so geschätzte 400x täglich weg. Wie habt ihr das gelöst, dass euer Kleiner nicht ständig die Fingerchen im Futter hat?
    Wir haben auch 2! Unser Junior krabbelt ja erst seit ca. 3 Wochen und geht nirgends hin, wo seine Mamas nicht sind.
    Wenn wir zusammen in der Küche sind, setze in ihn in seinen Zweithochstuhl, da hat er dann den besten Überblick. Aber ehrlich gesagt bin ich kaum in der Küche. Also noch gehts gut mit Fressnapf und Katzenklo. Eigentlich soll man laut unserer Tierärztin die Näpfe nach dem Fressen gleich wieder wegstellen. Machen wir bis jetzt auch nicht, aber wird dann wohl noch kommen.
    Liebe Grüße,
    finncat

    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../38d6crphu.png


    Ich gestatte niemandem meine Bilder/Texte ohne mein ausdrückliches Einverständnis zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  4. #24
    Klarinelli ist offline na, erfahren?

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Tragetuch Auto fahren???

    Zitat Zitat von finncat Beitrag anzeigen
    Eigentlich soll man laut unserer Tierärztin die Näpfe nach dem Fressen gleich wieder wegstellen.
    Warum das denn? Wegen der Hygiene? Unsere fressen nicht immer gleich alles auf einmal, sondern heben sich immer was für später auf...
    "Life is what happens to you while you're busy making other plans"



    http://www.familyticker.com/ticker/t...con0afvnv2.png

  5. #25
    Avatar von Cutty
    Cutty ist offline Familienmanagerin

    User Info Menu

    Böse Unglaublich

    Dazu kann ich nur sagen

    dumm-dumm-dumm-dumm-dummmmmmm

    bzw.

    uninformiert, unreif, unverantwortlich

    Falls ihr nicht zu zart besaitet seit, lest folgenden Link und denkt darüber nach, was hierbei mit einem Baby im TT (ob auf Bauch oder Rücken tut denk ich wohl eher nichts zur Sache) passieren würde:

    Der Verkehrsunfall - Feuerwehr Drochtersen

    Mehr hab ich dazu nicht zu sagen.
    Lg die Kati

    mit Kicker (11/05), Prinzessin (08/09), Pippilotta (11/10), Chaoskind (7/13) und Nesthäkchen (10/15)

  6. #26
    Avatar von Cutty
    Cutty ist offline Familienmanagerin

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Tragetuch Auto fahren???

    Zitat Zitat von UliRi Beitrag anzeigen
    1 Kind einfach auf dem Schoß der Mutter (?)!

    Sie waren auf dem Weg zur Autobahn.
    Bei so einer Situation bin ich letzten eingeschritten.
    Auf dem Aldi-Parkplatz, junge Mutter steigt mit unter 1jährigem Kind auf den Beifahrersitz von soner Heizerkarre....

    Bin hin, hab an die Scheibe geklopft und sie freundlich darüber informiert, dass ich mal nicht davon ausgehe, dass es ihr Ernst ist, dass sie auf diese Art und Weise ihr Kind befördern möchte.
    Erst war sie angepisst, dann hab ich ihr erklärt, was passieren kann. Sie hat darauf bestanden, dass sie ihr Kind festhalten kann und sie ja nur um die Ecke müssen, dann hab ich mit ihr diskutiert und letztendlich blieb mir nichts weiter übrig, als den Dienstausweis zu zücken und es ihr zu untersagen, dass Kind so zu befördern. Andernfalls hätte ich eine Anzeige vorgelegt.
    Erst daraufhin ist sie wutentbrannt ausgestiegen und mit dem Kind gelaufen.

    ....warum bitte muss ich mein Kind solch einer Gefahr aussetzen, wenn ich nur "um die Ecke" muss...naja, wie auch immer - traurig, dass in solchen Fällen manchmal nur Drohungen helfen.

    Das war das erste Mal in fast 10 Jahren, dass ich außerhalb des Dienstes eingeschritten bin, aber dazu steh ich und das würd ich auch immer wieder tun.
    Lg die Kati

    mit Kicker (11/05), Prinzessin (08/09), Pippilotta (11/10), Chaoskind (7/13) und Nesthäkchen (10/15)

  7. #27
    Avatar von hexe37
    hexe37 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Tragetuch Auto fahren???

    Zitat Zitat von Leasmama2009 Beitrag anzeigen
    Hab grad bei Rabeneltern diesen Thread gelesen.

    RABENELTERN.ORG e.V. | Tragen | Mit baby im Tragetuch Autogefahren.....

    Würdet ihr auf die Idee kommen mit eurem Baby im TT Auto zu fahren???
    Habt ihr es vielleicht schon getan?

    Ich finde es ein Ding der Unmöglichkeit. Es gibt Dinge die gehen einfach nicht...
    Wozu wohl wurde der Babysafe erfunden??Wir schnallen uns doch auch an wie soll das denn mit Tragetuch gehen??
    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../0/0/0/255.png



    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../0/0/0/255.png
    Der 8te Zwerg macht uns komplett


    Meine Bino und Freundin ist Feder 84 mit ihrem Sonnenschein Yannick an der Hand und einer Prinzessin auf dem Arm


    Erinnerungen sind die kleinen Sternchen,
    die in das tröstende Dunkel unserer Trauer leuchten.


    3 Sternchen im Herzen

  8. #28
    Leasmama2009 Gast

    Standard Re: Mit Tragetuch Auto fahren???

    Zitat Zitat von Cutty Beitrag anzeigen
    Bei so einer Situation bin ich letzten eingeschritten.
    Auf dem Aldi-Parkplatz, junge Mutter steigt mit unter 1jährigem Kind auf den Beifahrersitz von soner Heizerkarre....

    Bin hin, hab an die Scheibe geklopft und sie freundlich darüber informiert, dass ich mal nicht davon ausgehe, dass es ihr Ernst ist, dass sie auf diese Art und Weise ihr Kind befördern möchte.
    Erst war sie angepisst, dann hab ich ihr erklärt, was passieren kann. Sie hat darauf bestanden, dass sie ihr Kind festhalten kann und sie ja nur um die Ecke müssen, dann hab ich mit ihr diskutiert und letztendlich blieb mir nichts weiter übrig, als den Dienstausweis zu zücken und es ihr zu untersagen, dass Kind so zu befördern. Andernfalls hätte ich eine Anzeige vorgelegt.
    Erst daraufhin ist sie wutentbrannt ausgestiegen und mit dem Kind gelaufen.

    ....warum bitte muss ich mein Kind solch einer Gefahr aussetzen, wenn ich nur "um die Ecke" muss...naja, wie auch immer - traurig, dass in solchen Fällen manchmal nur Drohungen helfen.

    Das war das erste Mal in fast 10 Jahren, dass ich außerhalb des Dienstes eingeschritten bin, aber dazu steh ich und das würd ich auch immer wieder tun.
    Brave Polizistin!!

  9. #29
    Irish_Tinker Gast

    Standard Re: Mit Tragetuch Auto fahren???

    Zitat Zitat von Cutty Beitrag anzeigen
    Bei so einer Situation bin ich letzten eingeschritten.
    Auf dem Aldi-Parkplatz, junge Mutter steigt mit unter 1jährigem Kind auf den Beifahrersitz von soner Heizerkarre....

    Bin hin, hab an die Scheibe geklopft und sie freundlich darüber informiert, dass ich mal nicht davon ausgehe, dass es ihr Ernst ist, dass sie auf diese Art und Weise ihr Kind befördern möchte.
    Erst war sie angepisst, dann hab ich ihr erklärt, was passieren kann. Sie hat darauf bestanden, dass sie ihr Kind festhalten kann und sie ja nur um die Ecke müssen, dann hab ich mit ihr diskutiert und letztendlich blieb mir nichts weiter übrig, als den Dienstausweis zu zücken und es ihr zu untersagen, dass Kind so zu befördern. Andernfalls hätte ich eine Anzeige vorgelegt.
    Erst daraufhin ist sie wutentbrannt ausgestiegen und mit dem Kind gelaufen.

    ....warum bitte muss ich mein Kind solch einer Gefahr aussetzen, wenn ich nur "um die Ecke" muss...naja, wie auch immer - traurig, dass in solchen Fällen manchmal nur Drohungen helfen.

    Das war das erste Mal in fast 10 Jahren, dass ich außerhalb des Dienstes eingeschritten bin, aber dazu steh ich und das würd ich auch immer wieder tun.
    Hey Kollegin

  10. #30
    Avatar von hexe37
    hexe37 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Tragetuch Auto fahren???

    Zitat Zitat von Cutty Beitrag anzeigen
    Bei so einer Situation bin ich letzten eingeschritten.
    Auf dem Aldi-Parkplatz, junge Mutter steigt mit unter 1jährigem Kind auf den Beifahrersitz von soner Heizerkarre....

    Bin hin, hab an die Scheibe geklopft und sie freundlich darüber informiert, dass ich mal nicht davon ausgehe, dass es ihr Ernst ist, dass sie auf diese Art und Weise ihr Kind befördern möchte.
    Erst war sie angepisst, dann hab ich ihr erklärt, was passieren kann. Sie hat darauf bestanden, dass sie ihr Kind festhalten kann und sie ja nur um die Ecke müssen, dann hab ich mit ihr diskutiert und letztendlich blieb mir nichts weiter übrig, als den Dienstausweis zu zücken und es ihr zu untersagen, dass Kind so zu befördern. Andernfalls hätte ich eine Anzeige vorgelegt.
    Erst daraufhin ist sie wutentbrannt ausgestiegen und mit dem Kind gelaufen.

    ....warum bitte muss ich mein Kind solch einer Gefahr aussetzen, wenn ich nur "um die Ecke" muss...naja, wie auch immer - traurig, dass in solchen Fällen manchmal nur Drohungen helfen.

    Das war das erste Mal in fast 10 Jahren, dass ich außerhalb des Dienstes eingeschritten bin, aber dazu steh ich und das würd ich auch immer wieder tun.
    Total klasse!!Verstehe nicht wie manche Leute mit dem leben ihrer Kinder so spielen,denen sollte man vielleicht mal Bilder von Unfällen zeigen oder sie einen Tag in der Notaufnahme arbeiten lassen.Da könnt ich echt an die Decke gehen.
    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../0/0/0/255.png



    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../0/0/0/255.png
    Der 8te Zwerg macht uns komplett


    Meine Bino und Freundin ist Feder 84 mit ihrem Sonnenschein Yannick an der Hand und einer Prinzessin auf dem Arm


    Erinnerungen sind die kleinen Sternchen,
    die in das tröstende Dunkel unserer Trauer leuchten.


    3 Sternchen im Herzen

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte