Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
  1. #1
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum

    User Info Menu

    Daumen runter krippe und windeln wechseln

    sagt mal, wie ist das bei euch?? ich kann ja aus gutem grund nachvollziehen, dass man nicht sonderlich viel lust hat, kindern die windeln zu wechseln, erst recht, wenn's nicht die eigenen sind. aber jetzt hatte ich heute zum dritten mal hintereinander (also montag, gestern und heute), dass ich e. mit voller windel entgegengenommen habe beim abholen. ich also erst mal die windel gewechselt vor ort und es war auch kein frisches geschäft, so wie das klebte etc.. na, ihr könnt es euch vorstellen. und mir stinkt's - auch im übertragenen sinne. auch wenn kinder das vielfach ja gar nicht stört, schön ist was anderes.

    wie ist das bei euch? würdet ihr was sagen? auf mein, "oh e. du stinkst ja schon wieder und wir müssen erst mal eine neue windel machen", kam nur ein kurzer blick der krippenleiterin.
    junior 12/2005 und mademoiselle 03/2009

    "Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch wie kein anderer zu sein." - Simone de Beauvoir

    n.b. text und bilder sind mein eigentum!

    für lukas - tot ist nur, wer vergessen ist




  2. #2
    Avatar von whisperinthedark
    whisperinthedark ist offline Vollblutschnepfe

    User Info Menu

    Standard Re: krippe und windeln wechseln

    Hm ich würde zumindest nachfragen wie es dort gehandhabt wird.... bin auch super gespannt wenn Schäfchen Ende Sommer in die Krippe kommt.Sauber ist er bis dahin nicht...

    Zitat Zitat von innamama Beitrag anzeigen
    sagt mal, wie ist das bei euch?? ich kann ja aus gutem grund nachvollziehen, dass man nicht sonderlich viel lust hat, kindern die windeln zu wechseln, erst recht, wenn's nicht die eigenen sind. aber jetzt hatte ich heute zum dritten mal hintereinander (also montag, gestern und heute), dass ich e. mit voller windel entgegengenommen habe beim abholen. ich also erst mal die windel gewechselt vor ort und es war auch kein frisches geschäft, so wie das klebte etc.. na, ihr könnt es euch vorstellen. und mir stinkt's - auch im übertragenen sinne. auch wenn kinder das vielfach ja gar nicht stört, schön ist was anderes.

    wie ist das bei euch? würdet ihr was sagen?
    Viele Leute schwimmen mit dem Strom, andere schwimmen gegen den Strom. Ich steh mitten im Wald und find den blöden Fluß nicht.....

  3. #3
    tamilein Gast

    Standard Re: krippe und windeln wechseln

    Würde ich wohl. Ich nehm sie schon auch mal mit voller Windel in Empfang, dann ist es aber i.d.R. recht frisch.
    Nee, das klappt hier recht zuverlässig.

  4. #4
    Vegikat Gast

    Standard Re: krippe und windeln wechseln

    Zitat Zitat von innamama Beitrag anzeigen
    sagt mal, wie ist das bei euch?? ich kann ja aus gutem grund nachvollziehen, dass man nicht sonderlich viel lust hat, kindern die windeln zu wechseln, erst recht, wenn's nicht die eigenen sind. aber jetzt hatte ich heute zum dritten mal hintereinander (also montag, gestern und heute), dass ich e. mit voller windel entgegengenommen habe beim abholen. ich also erst mal die windel gewechselt vor ort und es war auch kein frisches geschäft, so wie das klebte etc.. na, ihr könnt es euch vorstellen. und mir stinkt's - auch im übertragenen sinne. auch wenn kinder das vielfach ja gar nicht stört, schön ist was anderes.

    wie ist das bei euch? würdet ihr was sagen?
    Bei uns wechseln sie viel öfter als ich das zuhause tun würde. Und wenn ich ihn mehrmals mit voller Windel abholen würde, würde ich schon mal was sagen.

  5. #5
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum

    User Info Menu

    Standard Re: krippe und windeln wechseln

    Zitat Zitat von Vegikat Beitrag anzeigen
    Bei uns wechseln sie viel öfter als ich das zuhause tun würde. Und wenn ich ihn mehrmals mit voller Windel abholen würde, würde ich schon mal was sagen.
    ja, ihr habt wohl recht.

    hier werden die kinder kollektiv nach dem frühstück gewickelt. das war's. das hat mich bei junior damals schon genervt. ihn musste ich aber gsd nicht oft vollgesch... in empfang nehmen. aber so ist das, wenn's keine betreuungsalternativen gibt
    junior 12/2005 und mademoiselle 03/2009

    "Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch wie kein anderer zu sein." - Simone de Beauvoir

    n.b. text und bilder sind mein eigentum!

    für lukas - tot ist nur, wer vergessen ist




  6. #6
    tamilein Gast

    Standard Re: krippe und windeln wechseln

    Zitat Zitat von innamama Beitrag anzeigen
    ja, ihr habt wohl recht.

    hier werden die kinder kollektiv nach dem frühstück gewickelt. das war's. das hat mich bei junior damals schon genervt. ihn musste ich aber gsd nicht oft vollgesch... in empfang nehmen. aber so ist das, wenn's keine betreuungsalternativen gibt
    Wie lange ist denn das Kind dort? Wahrscheinlich nur bis Mittag, oder?

  7. #7
    minifee Gast

    Standard Re: krippe und windeln wechseln

    Also bei Leonie ist das auch super. Die werden da alle immer gewickelt und ich habe noch nicht erlebt, das ich sie in Empfang genommen habe und sie voll war und stinkt.

    Sprich die Leiterin drauf an, das das so nicht geht.

    Bei meiner Freundin war genau das gleiche. Und i-wann hat sie da richtig Terror gemacht und seitdem klappt es auch. Weil ihr Sohn kam immer mit nem Pilz nach Hause, nur weil er nicht richtig sauber gemacht worden ist

  8. #8
    Britta02 Gast

    Standard Re: krippe und windeln wechseln

    Zitat Zitat von innamama Beitrag anzeigen
    sagt mal, wie ist das bei euch?? ich kann ja aus gutem grund nachvollziehen, dass man nicht sonderlich viel lust hat, kindern die windeln zu wechseln, erst recht, wenn's nicht die eigenen sind. aber jetzt hatte ich heute zum dritten mal hintereinander (also montag, gestern und heute), dass ich e. mit voller windel entgegengenommen habe beim abholen. ich also erst mal die windel gewechselt vor ort und es war auch kein frisches geschäft, so wie das klebte etc.. na, ihr könnt es euch vorstellen. und mir stinkt's - auch im übertragenen sinne. auch wenn kinder das vielfach ja gar nicht stört, schön ist was anderes.

    wie ist das bei euch? würdet ihr was sagen? auf mein, "oh e. du stinkst ja schon wieder und wir müssen erst mal eine neue windel machen", kam nur ein kurzer blick der krippenleiterin.
    Direkt ansprechen wie das gehandhabt wird. Beobachtung mitteilen, dass das Geschäft, das du die letzten 3 Tage weggemacht hast, schon deutlich angetrocknet war.

    In manchen Krippen gibt es feste Wickelzeiten. Macht ein Kind direkt danach rein muß es eben warten bis zum nächsten Termin. Blöd, aber bei manchen ist das eben so.

  9. #9
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: krippe und windeln wechseln

    Ja, da würde ich drauf hinweisen (vor allem, weil es ja nicht frisch "passiert" war). Manche Kinder werden ja auch schnell wund, wenn die Pampe so lange an der Haut klebt. Bei uns wird turnussmäßig gewickelt, nach dem Frühstück und vorm schlafen glaube ich. Und wenns stinkt auch zwischendurch.

    Es war jetzt 2x so, dass Zupf gerade in die Pampers gemacht hatte als ich ihn abgeben wollte. Einmal habe ich ihn dann noch frisch gemacht, ein anderes Mal hatte der Erzieher sich angeboten und ich hab dankend angenommen, weil ich dringend weg musste.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  10. #10
    Lioba25 Gast

    Standard Re: krippe und windeln wechseln

    Zitat Zitat von innamama Beitrag anzeigen
    sagt mal, wie ist das bei euch?? ich kann ja aus gutem grund nachvollziehen, dass man nicht sonderlich viel lust hat, kindern die windeln zu wechseln, erst recht, wenn's nicht die eigenen sind. aber jetzt hatte ich heute zum dritten mal hintereinander (also montag, gestern und heute), dass ich e. mit voller windel entgegengenommen habe beim abholen. ich also erst mal die windel gewechselt vor ort und es war auch kein frisches geschäft, so wie das klebte etc.. na, ihr könnt es euch vorstellen. und mir stinkt's - auch im übertragenen sinne. auch wenn kinder das vielfach ja gar nicht stört, schön ist was anderes.

    wie ist das bei euch? würdet ihr was sagen? auf mein, "oh e. du stinkst ja schon wieder und wir müssen erst mal eine neue windel machen", kam nur ein kurzer blick der krippenleiterin.
    Solche Themen haben wir in unserer Krippe nicht. Ich würde es definitiv ansprechen.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
>
close