Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 126 von 126

Thema: Hochzeit 2012

  1. #121
    Gast

    Standard Re: so das wäre erledigt!


  2. #122
    Gast

    Standard Re: Hochzeit 2012

    Zitat Zitat von Ravioli. Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    nicht nur schließen, sonder auch änder oder aufheben - wenn denn beide sich einig sind

  3. #123
    Gast

    Standard Re: Hochzeit 2012

    Zitat Zitat von Rababsi Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Ich wollte mit meinem Post auch wirklich gar nichts Böses. Falls das irgendwie doof rüber gekommen ist, dann tut es mir leid!

    Meine Rückfrage war absolut nicht als Angriff gemeint!

    Als ich geheiratet habe, war ich noch Studentin. Ich hatte also nicht nur nix, sondern weniger Dazu ist mein Mann selbstständig. Rente ist da eh ein anderes Thema.

    In mi rhat sich schon damals alles gegen einen Ehevertrag gestreubt (jetzt weiß ich echt nicht 100 pro ob es gestreubt oder gesträubt heißt, TTTAAAALLLPPPAAAA). Ist heute auch noch so. Trotzdem interessieren mich die Beweggründe für ein "dafür". Es lohnt ja auch von Zeit zu Zeit darüber nachzudenken

  4. #124
    Gast

    Standard Re: Hochzeit 2012

    Zitat Zitat von Ravioli. Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    oh nein, um Himmels willen! ich habe mich garnicht angegriffen gefühlt und wollte dich auch nicht angreifen.

    also ich wusste bis vor vier monaten das alles nicht und habe deswegen NICHT geheiratet. eine Kollegen hat einen Ehevertrag gemacht und auf Nachfragen erklärt wo und wie das geht.

    ich bin schon 35 Jahre und war schon mit 18 Jahren wirtschaftlich selbständig und mein Mann... naja... der hat einen ganz anderen Umgang mit Geld... deswegen war ich bisher nicht bereit ihn zu heiraten... vor Jahren hat er mal gefragt. :(

    na und da ich auch ohne Ehe glücklich war :D

    aber so mit Ehevertrag, da verliere ich durch die Heirat nichts... und mir geht es dabei garnicht um die Scheidung und den Betreuungsunterhalt. dadurch das wir ganz offitiell auch weiterhin die Gütertrennung haben, müssen wir uns nicht in der Ehe über Geld streiten. wir haben uns beide damit nochmal klar gemacht, das wir wirtschaftlich getrennt bleiben.

    keine Musterehe - da hast du sicher recht - und auch unromantisch. aber ich hätte mich sonst nicht getraut zu heiraten, weißt du?! ich brauche die Sicherheit, dass wissen nicht finanziell anhängig zu sein. und dabei denke ich nicht nur an mich, sondern auch an die Kinder.

    und der Ehevertrag war schon am Tag der Besprechung und am Tag der Unterzeichnung echt eine harte Nummer. da werden ja alle Eventualitäten durchgesprochen, an die man im Glücksrausch garnicht denken mag. aber das war gut ein Monat vor der Heirat und so konnten wir den Hochzeitstag ganz frei und ohne einen Gedanken an die Finanzen oder einer Scheidung genießen.

    und ja, es ist speziell und wenn mir eine Freundin sagt, dass sie heiraten will, dann wäre ich die letzte, die ihr einen Ehevertrag aufquatscht. :D
    aber wenn mich wer nach fragt, dann kann ich sagen, wann einer sinnvoll ist.

  5. #125
    Gast

    Standard Re: Hochzeit 2012


  6. #126
    Avatar von zesco
    zesco ist offline immer im Stress ;-)
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    1.001

    Standard Re: Hochzeit 2012

    ... und letztlich geht es doch genau darum: Das man absichert was einem PERSÖNLICH wichtig ist und auch wenn der Gedanke unbequem ist, ab und zu an den Fall des Falles denkt. Damit man heute ruhiger schlafen kann und im Notfall den Kopf etwas freier hat, weil einige Dinge schon erledigt sind

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •